Kommissarische stellvertetende Stationsleitung

Dieses Thema im Forum "Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz" wurde erstellt von Krümel 29, 29.09.2010.

  1. Krümel 29

    Krümel 29 Newbie

    Registriert seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Röthenbach/Lauf
    Akt. Einsatzbereich:
    SHT/Wachkoma Station
    Funktion:
    Ernährungsberater; Notfallwagenbeauftragte
    Hallo Ihr!

    Ich habe da mal eine Frage, ich bin seit März 09 als kommissarische stellvertr. Stationsleitung tätig (Schwangerschaft SL). Jetzt habe ich heute einen Brief von der PDL erhalten das ich ab Oktober `10 diesen Posten wieder abtreten muß.Nun habe ich aber heut auch erfahren das das eigentlich garnicht so einfach geht. Ich bin jetzt völlig verwirrt was ich nun eigentlich machen kann oder nicht.Habe ich jetzt noch irgendwelche Rechte mich dagegen zu wehren?????????

    Gruß Krümel
     
  2. Mila

    Mila Gast

    Ein bißchen kurzfristig. Was steht denn im Vertrag?
    Betriebsrat, Gewerkschaft, Anwältin?

    Lg Mila
     
  3. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    War die Position von vornherein befristet? Bei Schwangerschaftsvertretung ja durchaus denkbar. Gabs überhaupt was schriftliches? Zusatz zum Arbeitsvertrag?

    Elisabeth
     
  4. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Du sagst doch selbst "kommissarisch". Das ist vermutlich auch irgendwo schriftlich so festgehalten. Den grund (Schwangerschaft) nennst du auch.

    Wieso sollte es nun nicht gehen deine kommissarische Tätigkeit zu beenden?
     
  5. Mila

    Mila Gast

    Aber kurzfristig ist es für mein Gefühl schon. Denn auch für die jungen Mütter gibt es Regeln wie lange sie sich vorher zurückmelden müssen. Gestern war Mittwoch und der Oktober beginnt am Freitag.
    Wie auch immer Du mußt im Vertrag nachschauen:deal:
    Lg Mila
     
  6. Krümel 29

    Krümel 29 Newbie

    Registriert seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Röthenbach/Lauf
    Akt. Einsatzbereich:
    SHT/Wachkoma Station
    Funktion:
    Ernährungsberater; Notfallwagenbeauftragte
    Hallo!!!!

    erstmal vielen Dank für Eure Antworten.
    Im Vertrag steht es schon so drin das es nur für die Zeit der Babypause ist,mir geht es eigentlich nur um folgendes:
    Ich habe von einer guten Freundin (SL) erfahren bzw. gehört das ich eigentlich die sSL behalten könnte und die Kollegin die die kommissarische Stationsleitung übernommen hat eigentlich ganz aus der Nummer raus wäre.
    Klingt jetzt wahrscheinlich alles ein wenig chaotisch aber ich kann es nicht besser erklären :gruebel:
    Sorry!!!!!!
    Bei uns in der Einrichtung gibt es keinen Betriebsrat und zu meiner Schande muß ich gestehen bin ich in keiner Gewerkschaft :x:cry:.
    Eigentlich möchte ich ja auch aus der Sache bei meiner PDL kein TamTam machen ausser was mein Geld angeht,ich habe mich vor ein paar Tagen nur über die Art und Weise geärgert wie der Brief kam,wir sind halt ein recht kleines Haus wo man sich jeden Tag sieht und die Entscheidung schon seit Mitte September fest stand aber ich davon nichts wissen durfte.


    lg krümel
     
  7. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Tatsächlich etwas durcheinander.

    Welche Stellung hatte denn nun die Frau in der Babypause?
    Leitung oder Stellvertretung?
    Und als was kommt sie zurück??
     
  8. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Was bist du nun?
    Kommisarisch bedeutet, Übergangsweise für eine bestimmte Zeit, dann geht die Stelle wieder an den ursprünglichen Stelleninhaber zurück und du bekommst im Ausgleich wieder deine "alte" Stelle zurück.
     
  9. Krümel 29

    Krümel 29 Newbie

    Registriert seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Röthenbach/Lauf
    Akt. Einsatzbereich:
    SHT/Wachkoma Station
    Funktion:
    Ernährungsberater; Notfallwagenbeauftragte
    Nun wieder "normale" Krankenschwester.
    Ich war jetzt nur durch meine Freundin etwas verwirrt.
    Mir ist schon bewußt das kommissarisch nur für eine bestimmte Zeit ist,mich hat ja auch nur die Art und Weise der Mitteilung gestunken. Die PDL hätte mich ja wenigstens mal zu einem Gespräch holen können und es mir vorab schon mal sagen können,nein sie hat mir damit jetzt nur meinen Urlaub versaut.

    lg
     
  10. Krümel 29

    Krümel 29 Newbie

    Registriert seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Röthenbach/Lauf
    Akt. Einsatzbereich:
    SHT/Wachkoma Station
    Funktion:
    Ernährungsberater; Notfallwagenbeauftragte
    Meine Kollegin war vor ihrer Babypause unsere Stationsleitung,
    kommt jetzt als diese auch wieder zurück auf 50%.

    Sorry nochmal für das wirr warr!!!!
     
  11. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.445
    Zustimmungen:
    215
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Stand denn im Vertrag kein Datum? Das ist bei Befristungen üblich. Und dann wüsste ich auch nicht, was die PDL dir noch hätte mitteilen sollen.
     
  12. Krümel 29

    Krümel 29 Newbie

    Registriert seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Röthenbach/Lauf
    Akt. Einsatzbereich:
    SHT/Wachkoma Station
    Funktion:
    Ernährungsberater; Notfallwagenbeauftragte
    at Claudia
    nein da stand kein Datum dabei.
    Meine Kollegin die jetzt die Leitung wieder übernommen hat hat Mitte September erst auf Drängen der PDL zugestimmt wieder auf den Posten zu gehen,eigentlich wollte sie vorerst nur auf 50% arbeiten.
    Eigentlich ist es ja jetzt auch egal,ich danke Euch trotzdem für Eure Antworten!

    Lg Krümel
    :kloppen:
     
  13. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.445
    Zustimmungen:
    215
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    In dem Fall blieb der PDL aber auch nur wenig Zeit, Dich zu informieren. Und du bist im Urlaub, also geht es nur schriftlich (oder telefonisch, aber da würde sich mancher AN auch darüber aufregen).
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Kommissarische stellvertetende Stationsleitung Forum Datum
Kommissarische Stationsleitung ohne Vertretung Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 28.04.2015
Vergütung als kommissarische Abteilungsleitung/Funktion Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 08.11.2010
Paar Fragen zur (kommissarischen) Stationsleitung (AVR) Fachweiterbildung für Leitungsaufgaben in der Pflege 14.11.2009
Kommissarische stellvertretende Stationsleitung Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 03.04.2009
Kommissarischer Einsatz ist beendet - was nun? Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 04.12.2008

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.