Kolloidosmotischer Druck?

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsinhalte" wurde erstellt von BlonderEngel, 21.01.2007.

  1. BlonderEngel

    BlonderEngel Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Was versteht ihr denn bitte unter einem kolloidosmotischen Druck ?
     
  2. Ami

    Ami Newbie

    Registriert seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Der kolloidosmotische Druck (Syn.: onkotischer Druck) ist der osmotische Druck, der in einer kolloidalen Lösung herrscht. Ausschlaggebend für den kolloidosmotischen Druck sind die Anzahl der in der Lösung vorhandenen Makromoleküle.
    In menschlichen Körperflüssigkeiten (z. B. Blutplasma) wird der kolloidosmotische Druck in erster Linie durch Proteine wie z. B. das Albumin bestimmt. Als Abkürzung für den kolloidosmotischen Druck ist in der Medizin das Kürzel KOD gebräuchlich.



    (aus: Hauptseite - Wikipedia)
     
  3. BlonderEngel

    BlonderEngel Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    und was heißt das jetzt vereinfacht ???

    vielleicht bezogen auf Ödembildungen ?
     
  4. rabea87

    rabea87 Gast

  5. spflegerle

    spflegerle Stammgast

    Registriert seit:
    13.07.2006
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    17
  6. BlonderEngel

    BlonderEngel Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    vielen lieben dank :daumen:

    jetzt hab ich es endlich geschnallt ...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Kolloidosmotischer Druck Forum Datum
News Zeitdruck in der Pflege gefährdet Medikationssicherheit Pressebereich 19.09.2016
News Zeitdruck gefährdet Medikationssicherheit Pressebereich 15.09.2016
Blutdruckmessung Fachliches zu Pflegetätigkeiten 06.07.2016
Werbung "Viel Druck und Stress" - Entstehung von psychischem Stress bei der Arbeit Werbung und interessante Links 01.06.2016
News Generalistik : Laumann macht Druck Pressebereich 26.02.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.