Klinische Studien aus Hämato-Onkologie ab sofort online

Online-Team

Administrator
Teammitglied
Registriert
05.02.2002
Beiträge
611
[04.02.2005]

Klinische Studien aus Hämato-Onkologie ab sofort online


Deutsche Zentralbibliothek für Medizin

In Kooperation mit der Cochrane Haematological Malignancies Group (CHMG) wird das Angebot der Deutschen Zentralbibliothek für Medizin (ZB MED) ab sofort um die "Datenbank klinischer Studien aus Hämato-Onkologie" ergänzt. Die Datenbank enthält mehr als 4400 randomisiert klinische und kontrolliert klinische Studien speziell aus den Fachbereichen der Hämatologie/Onkologie und steht unter: http://medsun1.zbmed.uni-koeln.de/webOPAC/chmgDe.html zur Verfügung. Die in der Datenbank enthaltenen Studien stammen aus dem Specialised Trials Register der CHMG, einem Studienregister, das größtenteils fachlich relevante Studien aus Medline und Abstracts aus medizinischen Fachzeitschriften beinhaltet. Diese werden mittels aufwendiger Suchstrategien gefunden und in die kostenpflichtige Datenbank "Cochrane Central Register of Controlled Trials (CENTRAL)" der Cochrane Library eingespielt. Das von der DFG und dem BMBF geförderte Projekt bietet somit Kunden einen kostenfreien Zugriff auf klinische Studien der Hämato-Onkologie. Die Datenbank stellt einen ersten Baustein in der Entwicklung des Projektes "Themenorientiertes Informationsnetz Hämatologie/Onkologie" dar und trägt zur Verbesserung der Informationsversorgung auf diesen wichtigen Teilgebieten der Medizin für die Forschung und Krankenversorgung in der Bundesrepublik Deutschland bei.
Ziel des Projektes, das seit Oktober 2003 realisiert wird, ist die Entwicklung eines Informationsnetzes, in dem wichtige Daten und Informationsquellen der Fachgebiete Hämatologie/Onkologie gesammelt, aufbereitet und Forschern und behandelnden Ärzten weltweit zur Verfügung gestellt werden. Der medizinische Informationszuwachs hat ein Ausmaß erreicht, welches für Ärzte, Patienten und Entscheidungsträger im Gesundheitswesen nicht mehr überschaubar ist.
Die Cochrane Collaboration als internationaler Zusammenschluss von Ärzten, Gesundheitswissenschaftlern und Patientenverbänden, hat es sich zur Aufgabe gemacht, systematische Übersichtsarbeiten (Cochrane Reviews) zu einer bestimmten Fragestellung auf der Basis von randomisierten klinischen Studien nach festgelegten Kriterien zusammenzustellen.
Die Deutsche Zentralbibliothek für Medizin (ZB MED) ist die größte medizinische Fachbibliothek Europas. Neben der klassischen Literaturversorgung engagiert sich die ZB MED in verschiedenen innovativen Projekten zur Entwicklung, Erschließung, Vermittlung und Publikation elektronischer Literatur und Medizininformation.

Ansprechpartnerin: Kathrin Gitmans Deutsche Zentralbibliothek für Medizin Gleueler Str. 60 50931 Köln Tel.: 0221 478-7122 E-mail: Kathrin.Gitmans@zbmed.de
Weitere Informationen: http://medsun1.zbmed.uni-koeln.de/webOPAC/chmgDe.html http://www.zbmed.de http://www.chmg.de/

Quelle: www.uni-protokolle.de
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!