Klinische/Medizinische Kodierfachkraft vs. FaMi - Medizin

Dieses Thema im Forum "Fachweiterbildung für Funktionsbereiche" wurde erstellt von kraPe35, 08.07.2013.

  1. kraPe35

    kraPe35 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    17.08.2010
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ForenGemeinde! :wavey:

    Derzeit stehe ich vor der Wahl zur Fortbildung in folgenden Bereich: Kodierung im Gesundheitswesen.

    Dabei gibt es zwei Berufsbilder, die offenbar große Gemeinsamkeiten besitzen:

    Folgende Fragen habe ich hier diesbezüglich:
    1. Welche Qualifikation bietet auf dem Arbeitsmarkt die größten Chancen?
    2. Wo kann man diese Qualifikationen machen?
    3. Welche Potenziellen Arbeitgeber gibt es?
    4. Hat jemand von euch bereits Erfahrungen hiermit (Berufspraxis) gemacht?
    5. Gibt es einen Forum (Community) hierüber?
    6. ... ? ... was sonst noch wichtig ist


    Danke!
     
  2. kraPe35

    kraPe35 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    17.08.2010
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Schön, dass bisher 106 mal auf mein Thema zugegriffen wurde, aber hat einer Antworten auf meine Fragen?
     
  3. anästhesieschwester

    Registriert seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    1.006
    Zustimmungen:
    16
    Beruf:
    Krankenschwester, B.Sc. Health Care Studies
    Guten Morgen,

    dann will ich mal anfangen ;) :

    1. Kann ich leider nicht beantworten. Da Du aber schreibst, dass Du eine Fortbildung machen willst, ist der FaMi ja schon mal aus dem Rennen - lt. deinem Link ist das ein Ausbildungsberuf (heißt dann wohl 3 Jahre Ausbildung mit Azubi-Gehalt?).

    2. Für die klinische Kodierfachkraft gibts zig Anbieter in Deutschland. Da hilft Google weiter. Leider sind die Zeiten und Inhalte sowie die Qualität der versch. Anbieter auch sehr verschieden. Ich habe gute Erfahrungen mit Wissner Kompetenz gemacht.

    3. Potentielle Arbeitgeber (zumindest für die Kodierfachkraft): Kliniken, Krankenkassen, MDK - mehr fällt mir spontan nicht ein.

    4. Ja, als Kodierfachkraft. Nutz mal die Suchfunktion hier im Forum, ich hatte dazu mal etwas geschrieben.

    5. myDRG-Forum

    6. Ich bin froh, mittlerweile wieder am Patienten zu arbeiten!

    Gruß
    Die Anästhesieschwester
     
  4. kraPe35

    kraPe35 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    17.08.2010
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    DANKE für die ausführliche Antwort! :wavey:
    Hattest "du" wo nochmals Erfahrungen bezüglich der Kodierung Erfahrungen machen können?
    Nachdem was ich bisher so mitbekomme, ist eine ist mindestens eine 6monatige Fortbildung zur klinischen Kodierfachkraft notwendig, um überhaupt Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu bekommen!!
    Die FaMi ist (noch) nicht aus dem Rennen!
     
    #4 kraPe35, 20.07.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.08.2013
  5. anästhesieschwester

    Registriert seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    1.006
    Zustimmungen:
    16
    Beruf:
    Krankenschwester, B.Sc. Health Care Studies
    Hallo,

    ich habe nur eine 14-tägigen Weiterbildung gemacht und hatte die Stellenzusage schon vor Ende des Kurses. Es ist also kein Problem, auf dem Arbeitsmarkt Fuß zu fassen!
     
  6. kraPe35

    kraPe35 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    17.08.2010
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du eine so schnelle Zusage erhalten hast, dann gehe ich mal davon aus, dass du vorher schon in dieser Einrichtung (Krankenhaus?) gearbeitet hat.

    Als "Frischling" glaube ich einfach nicht, dass man so leicht einen Job bekommt ...
     
    #6 kraPe35, 24.07.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.08.2013
  7. anästhesieschwester

    Registriert seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    1.006
    Zustimmungen:
    16
    Beruf:
    Krankenschwester, B.Sc. Health Care Studies
    Guten Abend,

    nein, ich war bis dahin weder in dem Fachbereich, noch in dieser Klinik tätig.
    Vielleicht hatte ich einfach nur Glück, keine Ahnung. Allerdings musste ich für die Stelle umziehen, pendeln war nicht möglich.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Klinische Medizinische Kodierfachkraft Forum Datum
Medizinischer Dokumentar (m/w) als klinische Kodierkraft Stellenangebote 10.08.2013
Job-Angebot Gesundheits- u. Kinderkrankenpfleger/in für die pädiatrische außerklinische Intensivpflege Stellenangebote Gestern um 15:11 Uhr
Monitor-Reportage: Außerklinische Intensivpflege Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause 13.09.2016
Altenheim, Außerklinische Intensiv oder Homecare Der Alltag in der Altenpflege 23.08.2016
Veranstaltung Außerklinische Intensiv-Pflege-Award 2016 Pflegekongresse + Tagungen 13.07.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.