Klausur über gesamtes 1. Ausbildungsjahr?

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsinhalte" wurde erstellt von BlonderEngel, 04.06.2007.

  1. BlonderEngel

    BlonderEngel Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Hey, wir haben jetzt bald unseren letzten Theorieblock im 1. Ausbildungsjahr und jetzt wurde gemunkelt das wir eine Klausur über ALLES schreiben was wir bisher gelernt haben.
    Kennt ihr sowas ? Ist das so eine Art Zwischenprüfung ?
    Was wirds dort alles geprüft ? Krankheitslehre ? Anatomie? Prophylaxen ?
    Freu mich jetzt schon auf eure antworten...

    lg :besserwisser:
     
    #1 BlonderEngel, 04.06.2007
    Zuletzt bearbeitet: 04.06.2007
  2. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    *hust*

    Ist doch ne schöne Kontrolle, da sie ja keine Relevanz hat. Auch wenns mich auch geärgert hätte, weil ich im 1. Jahr noch nicht sooo gut dabei war :-)
     
  3. Wurstsemmel

    Wurstsemmel Newbie

    Registriert seit:
    26.05.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GKP
    Ort:
    Pfarrkirchen
    Hallo
    also wir hatten nur ne praktische Zwischenprüfung aber vonwegen ganzem stoff is bei uns nie geprüft worden sehr zur freude der schüler. Aber is evtl gar ned schlecht für dich wennst es mal wiederholst, weil jetz mitte 2ten jahres wirds für mich echt schwer wennst teils von anatomie keine ahnung hast...
     
  4. Nachtschwester Dirk

    Nachtschwester Dirk Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    15.02.2007
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    NRW
    Akt. Einsatzbereich:
    Chirugie
    Hallo, ist doch eine gute Sache, dann wirst Du schon mal darauf vorbereitet wie das ist so kurz vor dem Examen und Du den gesamten Stoff der letzten Jahre vor dir liegen hast.

    Viel Glück
    Dirk
     
  5. Gemunkelt heisst ja noch lange nicht, dass ihr auch die Prüfung schreibt. Lass dich überraschen. Wenn gut mitlernst und im Unterricht aufpasst, kann dir ja nichts passieren!!!!!!!
     
  6. Cabriostern

    Cabriostern Newbie

    Registriert seit:
    09.06.2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpflegeschüler
    Ort:
    Lübbecke
    Also bei uns wurde nach einem halben Jahr (vor Ablauf der Probezeit) eine mündlich Zwischenprüfung über alles bisher vermittelte gemacht.
    Wer die vergeigt hat konnte gleich gehen. Bei uns ist alles gut gegangen. Ich finde es ist eigentlich ne schöne Gelegenheit dir noch mal alles auf den Schirm zu rufen, denn mal ganz ehrlich, manchmal ist es besser gezwungen zu werden, würde man sich sonst selbst hinsetzen und alles wiederholen? Dann hat man es bei Examen nicht so schwer.
     
  7. AKP 06/09

    AKP 06/09 Newbie

    Registriert seit:
    25.10.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Süd-Schwarzwald
    Vielleicht bekommt ihr ein FAllbeispiel, bei dem einfach von jedem etwas mit enthalten ist (also von dem was ihr bis jetzt gelernt habt)!!!
     
  8. Franziline

    Franziline Gast

    Hey!
    Also wir haben auch in unserem zweiten Theorieblock, vor Ablauf der Probezeit eine große Klausur über alles geschrieben, dass wir bis dahin durchgenommen hatten. Das ging von Pflege über Anatomie bis hin zu Psychologie, es kam von allem etwas darin vor.
    aber ich fand es als Überprüfung für mich selbst gar nicht so schlecht!

    LG Franzi
     
  9. KleineMausOB

    KleineMausOB Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Oberhausen
    Hallo!
    Habe mal ne Frage.
    Wir schreiben nächste Woche unsere Zwischenprüfung (also übers ganze erste Jahr) und wollt mal wissen ob das nachher irgend eine Relevanz hat um zum Examen zugelassen zu werden.

    MFG
    KleineMausOB
     
  10. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Nein...!
     
  11. nekskorpio

    nekskorpio Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits und Krankenpflegerin
    Ort:
    Niedersachsen
    Akt. Einsatzbereich:
    OP

    wirklich....ausgesprochen nett formuliert...und so hilfreich...:anmachen:

    Hallo,

    sorry, aber Kommunikation auf der Ebene finde ich nichtt so prickelnd, immerhin fragt dieser Mensch einfach nur ganz nett.

    Kein User ist dazu verpflichtet zu antworten, doch wenn man auf eine Frage antwortet....dann richtig und nicht so.

    liebe Grüße, Nina

    PS: Möchte mich nicht unbeliebt machen, dennoch hielt ich es für richtig das jetzt zu posten...denn ich kann persönlich es gar nicht ausstehen wenn man so miteinander umgeht..

    Ein Forum soll ja als auch Informationsquelle dienen und nicht jeder treibt sich ständig hier rum und weiß über alles bescheid...
     
  12. KleineMausOB

    KleineMausOB Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Oberhausen
    Also ist es so gesehen nur ne überprüfung für uns wie viel wir verstanden haben und so?

    Aber wieso schreiben die nich ne normale klausur? lol

    MFG KleineMausOB
     
  13. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Hallo Maniac,
    deine Antwort ist falsch!
    Die Schule muss zur Prüfungszulassung eine Bescheinigung vorlegen mit dem Text:
    Der Erfolg wird nicht nach Treu und Glauben bescheinigt, sondern anhand der Leistungsüberprüfungen zu belegen sein.
     
  14. Schulchef

    Schulchef Newbie

    Registriert seit:
    04.09.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrer für Pflege
    Funktion:
    Schulleiter
    @flexi
    diese Bescheinigung muss erst im dritten Jahr durch die Schulleitung bei der Examensanmeldung vorgelegt werden, wie diese Bescheinigung allerdings nachgewiesen wird bleibt der Schulleitung tatsächlich selbst überlassen.
    In Bayern ist es so, das man zwischen den Schuljahren versetzt wird (oder auch nicht).

    @BloderEngel
    Eine Klausur über den ganzen Stoff? In welchem Fach denn?Wenn Du aus Bayern kommen solltest: Hier sind Klausuren nur innerhalb eines Faches möglich, weil im Zeugnis die Klausur ja auch zugeordnet werden muss.
    Aber by the way: Es schadet nix, so eine Klausur zu schreiben, im Examen später schreibst Du über drei Jahre und wenn man sich auf so eine Klausur vernünftig vorbereitet spart man sich etwas von der Examenshysterie.
    Ihr sollt ja in den drei Jahren lernen, nicht kurz vor Schluss
     
  15. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Wo ist der Bus?

    Sie fragte ob diese Klausur eine Relevanz hat, und ich sagte ihr Nein. Sollte ich "hat sie nicht" hinzufügen oder worum geht es?

    Und @ Flexi: Die Zwischenprüfung hat keine explizite Relevanz für die Zulassung. Die Schule kann aus dieser Prüfung genauso einen Strick drehen, wie aus der Qualität der Unterrichtsbeteiligung oder einer Krankheitslehreklausur im 3. Jahr.

    Diese, einzelne, Prüfung ist genauso relevant wie alles Andere. Deshalb finde ich, ist die Antwort auf die Frage nein.
     
  16. nekskorpio

    nekskorpio Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits und Krankenpflegerin
    Ort:
    Niedersachsen
    Akt. Einsatzbereich:
    OP
    Hallo Maniac,

    es geht darum dass dies ein Forum ist. Meiner Meinung nach ist jeder User es wert begrüßt zu werden und einfach nur ein "Nein...!" klingt wirklich sehr unhöflich...egal ob die Antwort nun richtig ist oder nicht.

    Möchte nicht kleinlich sein, doch so gestaltet man keine angenehme Kommunikation.

    schönen abend noch, Nina
     
  17. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
  18. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    ... aber jetzt können wir wieder zum ursprünglichen Thema zurückkehren, oder?

    Danke
    Narde
     
  19. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Hallo Maniac,
    das hier war die Frage:
    Die explizite Relevanz entscheidet die einzelne Schule (siehe auch Kommentar von "Schulchef" oben), und du widersprichst deinem "Nein" eindeutig selber, indem du sagst: "Diese, einzelne, Prüfung ist genauso relevant wie alles Andere."
    Wie das in deiner Schule nach dem alten Gesetz von 85 durchgeführt wurde, ist dabei gern zu vernachlässigen, jede Schule entscheidet den Beleg "mit Erfolg" in absolut eigener Regie, so daß ein pauschales NEIN hier absolut fehl am Platze ist.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Klausur über gesamtes Forum Datum
Erste Klausur über Pflegemodelle - ich steige nicht durch! Ausbildungsinhalte 12.10.2013
Klausur über Salutogenese, Kohärenzgefühl, etc. Ausbildungsinhalte 27.09.2011
Klausur über Fokus Haut Ausbildungsinhalte 06.06.2005
Prüfungsklausuren Altenpflege und Gesundheits- und Krankenpflege Studium Pflegepädagogik 20.02.2016
Wie kann ich für eine Klausur lernen? Ausbildungsinhalte 09.01.2014

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.