Australien Kinderkrankenschwestern/Kinderkrankenpfleger in Australien

Dieses Thema im Forum "Ansprechpartner / Institutionen und Erfahrungsberichte" wurde erstellt von tortelisi, 24.02.2010.

  1. tortelisi

    tortelisi Newbie

    Registriert seit:
    22.02.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kinderkrankenschwester
    Ort:
    wien
    Gibt es Erfahrungsberichte von kinderkrankenschwestern/pfleger die nach australien gegangen sind, und deren diplom (aus österr. oder deutschl) angerechnet wurde???
    oder ist das zusatzdiplom (der allgemeinen pflege) notwendig????
    wer kann mir auskunft geben!!!
    habe bereits verschiedene institutionen angeschrieben, aber keinen definitiven Bescheid erhatlen, dass keine zusatzprüfungen notwendig sind (abgesehen vom englisch-test).
     
  2. Flogging

    Flogging Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    24.02.2010
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Akt. Einsatzbereich:
    ortho, surgical
    Funktion:
    Registered Nurse Div.2
    hi
    wenn du hier arbeiten willst musst du :
    A: dein Diplom uebersetzen
    B: den IELTS test mit 7777 bestehen.
    C: dich beim nursingboard anmelden und den dazugehoerigen kurs absolvieren.deutsche quals werden nicht direkt anerkannt. du musst glaube ich nen test machen(nachdem du ielts bestanden hast) dann praktikum machen und wenn du bestehst wirst du registriert und kannst DANN auf jobsuche gehen!
    fortbildung und ilts +praktikum musst du selber zahlen.
    www.immi.gov.au
    Google nursingboard nse/QLD/TAS/WA dort findest du was du brauchst
    also so 6 monate wird es dauern. PLUS du musst das prac in AUS machen. test geht in D aber test in AUS (glaube ich......)
    viel glueck
    :klatschspring:
     
  3. nale

    nale Newbie

    Registriert seit:
    17.03.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Registered Nurse
    Hallo

    Ich habe fast das ganze letzte Jahr damit verbracht mich in Australien als nurse zu registrieren.
    Anstelle des IELTS kannst du auch den OET (occupational english test) machen, er ist jedoch um einiges teurer und ich bin mir nicht sicher ob man den in Oesterreich überhaupt machen kann, wahrscheinlich eher nicht.
    Meine Erfahrung mit dem registrieren ist, dass das Diplom (ich bin ursprünglich aus der Schweiz) anerkannt wurde, d.h solange es den Europäischen Richtlinien entspricht (was wahrscheinlich für Oesterreich auch gilt).
    Ich musste also keinen Bridgin Course (oder weiteren Test) machen was sehr vorteilshaft ist da dieser auch wieder Geld und Zeit kostet.
    Wie Flogging schon geantwortet hat, am besten du gehst mal auf das Nursing Board des Staates in welchem du gerne arbeiten und leben möchtest, die kannst du dann kontaktieren bezüglich Kinderkrankenschwester.

    Falls du noch mehr Fragen hast bin ich gerne bereit diese so gut wie möglich zu beantworten.

    Liebe Grüsse aus Perth
     
  4. reli

    reli Newbie

    Registriert seit:
    13.09.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Arbeiten als Kinderkrankenschwester

    Hallo
    ich suche Informationen um in Australien als Kinderkrankenschwester zu arbeiten. Ich möchte nächstes Jahr hingehen, vielleicht für immer. Ich weiß schon das ich den IELTS TEst brauche (weiß jemand gute Vorbereitungsmöglichkeiten in München), Nursinboard weiß ich auch schon, werde mich erstmal für Sydney registrieren, sehr kompliziert. Hat jemand Erfahrung mit Agencies die einem helfen ? Nursing Details | SPICA diese hab ich gefunden.
    Weiß jemand was genau für Unterlagen ich alles brauche und Übersetzen lassen muss? Wie ist das mit diesem "Examen" was man dort absolvieren muss und der Gesundheitscheck?

    Fragen über Fragen,
    wäre sehr dankbar für Antworten

    LG Reli
     
  5. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Schau mal einige Beiträge über deinem, ich habe dich hier angefügt.

    lg
    Narde
     
  6. vegemite

    vegemite Newbie

    Registriert seit:
    25.11.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Reli,

    um Dich in Australien zu registrieren, musst Du ueber AHPRA AHPRA - AHPRA Home

    Du brauchst nen Englisch Test IELTS oder OET. Ich hab hier in Australien nen Englisch Kurs gemacht, um den Test zu bestehen.

    Diese ganze registrierung dauert ewig. Aber seit Juli 2010, wenn Du mit AHPRA registriert bist, kannst Du in ganz Australien arbeiten.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Kinderkrankenschwestern Kinderkrankenpfleger Australien Forum Datum
Job-Tipp Kinderkrankenschwestern gesucht Job-Tipps (von User zu User) 22.04.2015
Job-Tipp London calling: Wir suchen Kinderkrankenschwestern Job-Tipps (von User zu User) 17.03.2014
Gibt´s hier auch Kinderkrankenschwestern? Oder seid ihr alle von der Erwachsenenpflege? Talk, Talk, Talk 30.01.2014
Veranstaltung für Kinderkrankenschwestern "Kindergesundheit und Frühe Hilfen" Fachliches zur Kinderkrankenpflege 20.12.2012
Tätigkeitsbereiche von Krankenschwestern und Kinderkrankenschwestern Diskussionen zur Berufspolitik 31.08.2012

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.