Kinderkrankenpflegerin trotz Schulabbruchs und 1 Jahr ,,Lücke"

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsvoraussetzungen" wurde erstellt von Holy_Innocence, 21.07.2010.

  1. Holy_Innocence

    Registriert seit:
    21.07.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Huhu =)
    Ich habe ein Problem und ein paar Fragen dazu.
    Letztes Jahr hatte ich im Sommer starke Magenprobleme
    etc (will nu nicht alle Symptome hier aufzeigen).
    Da ich in den ersten 2 Monaten des neuen Schuljahres
    der 12. Klasse zu 90% fehlte und später zur Tagesklinik
    ging ( verdacht auf was psychosomatisches usw, Tagesklinik
    hat mich aber kein Stück weitergebracht) habe ich nun ne feine Lücke
    im Lebenslauf. Ich war eigentlich Dauerkrank das Jahr, jeder Arzt
    sagte mir etwas anderes was ich habe und niemand wurde sich so
    recht einig.... Bis man dann doch einmal, nach meinen Anfragen, darauf
    kam, dass ich LEDIGLICH eine Laktose Intoleranz habe.
    Ich habe mich allerdings erst vor kurzem
    bei der Schule abgemeldet...
    Ja, ich weiß ich hätte mich eher darum kümmern sollen, Praktika zu machen, eine Ausbildungsstelle zu suche etc.Aber so gefrustet von privaten anderen Dingen saß ich dann vor dem Pc...nahm zu..saß vor dem Pc...
    (habe außerdem fein 15kg zugenommen -.-)
    ( ich könnte mich dafür treten und nein ich brauche auch keine
    Predigen, die habe ich mir schon selbst gehalten ;) )

    So nun die Frage....

    Schulabschluss 2009 mittlere Reife
    Schulabgang 2010

    wie erkläre ich das Jahr oO

    Ich möchte UNBEDINGT nächstes Jahr die Ausbildung zur Kinderkrankenpflegerin machen... Habe mich nun auch bemüht und für Praktika beworben, habe bisher nur Praktika bei einem Tierarzt (2 mal) absolviert, allerdings habe ich mit der Zeit mich dafür entschieden, dass ich lieber mit Menschen, vor allem Kindern arbeiten würde.... Aber wie gesagt....wie erkläre ich es, ohne das man denkt das ich jemand bin der ständig fehlt oder sonstirgendwas ansteckendes hat

    Wäre für kleine Vorschläge bzw. Tips echt dankbar =)

    lg
     
  2. Bluestar

    Bluestar Poweruser

    Registriert seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Funktion:
    Zuständig für Dialyse, Hygiene, Wundversorgung
    Sag einfach die Wahrheit...
     
  3. Waldfeeejägerin

    Registriert seit:
    29.06.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Gesundheits- und Krankenpflegerin, Rettungshelfer NRW
    Ort:
    Paderborn
    Wie schon vorgeschlagen sag die Wahrheit.
    Was machst du den jetzt in dem Jahr wenn du erst nächstes Jahr anfangen möchtest?

    Lg Waldfeeejägerin

    Ps.: Ich hab so was ähnliches wie du durch gemacht
     
  4. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Laktose Intoleranz ist ja keine psychische Erkrankung und ist per Diät gut zu kontrollieren. Was spricht dagegen die Wahrheit zu sagen: Fehldiagnose. Und sie haben fast ein Jahr gebraucht um die richtige Ursache zu finden. Auch in der Medizin ist nicht immer alles zu 100% eindeutig. Solche Sachen können durchaus vorkommen.

    Elisabeth
     
  5. Holy_Innocence

    Registriert seit:
    21.07.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    danke erstmal für die antworten
    und ich hatte auch nicht vor,
    dass ich mir da iwas zusammenlüge,
    sowas läuft eh immer schief,
    sondern wie man sowas fein verpackt =)

    ich habe mich bei mehreren krankenhäusern
    für ein pflegepraktikum über 3 monate
    erst einmal beworben,
    um noch a bissl mehr über den beruf zu erfahren
    und so ein ausbildungsplatz sicherer zu bekommen :-)


    lg
     
  6. Feli

    Feli Poweruser

    Registriert seit:
    18.08.2009
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    interdisziplinäre Intensivstation
    Das mit dem Pflegepraktikum ist schon einmal ein guter Anfang! Und "fein verpacken" kann man das nicht, wozu auch? Wer weiß besser, dass in der Medizin Fehldiagnosen vorkommen als Leute, die in Gesundheitsberufen arbeiten?
     
  7. Waldfeeejägerin

    Registriert seit:
    29.06.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Gesundheits- und Krankenpflegerin, Rettungshelfer NRW
    Ort:
    Paderborn
    Mit dem Pflegepraktikum ist das schon mal nen anfang....

    und wennman das beim Vorstellungsgespräch sachlich und ruhig rüber bringt dürftest du auch kein Problem damit haben.
    Als ich denen das bei meinem Vorstellungsgepräche geklärt habe was da war haben die mich damlas auch verstanden und ich habe sogar in meinem Wunsch-Krankenhaus eine Lehrstelle bekommen.

    Von daher wünsche ich dir viel Glück

    Lg
     
  8. Nyny

    Nyny Newbie

    Registriert seit:
    23.07.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kosmetikerin
    Ort:
    BW
    Hallo Holy_Innocence ich kenne dein Problem. Ich habe letztes Semester eine Woche vor der Prüfung aufhören müssen. Hab so viel gelernt und die Zulassung zur Prüfung bekommen (Fachhochschulreife) und nun waren die 3 Jahre Schule umsonst. :cry1:
    Ich habe meine Ärzte darauf gedrängt einen Laktoseintoleranz- und Glutentest zu machen. Mittlerweile weiß ich, dass es bei mir auch die Laktose war, die mich immer wieder umfallen lassen hat.
    Ich habe meinem Bewerbungsschreiben eine Berufsmotivation und eine Leistungsbilanz angehängt und werde am Dienstag beim Vorstellungsgespräch auch ehrlich sagen was vorgefallen ist.
    Die Einladung zum Gespräch kam übrigens zwei Tage nachdem ich die Bewerbung abgeschickt hatte.:up:
    LG
    Nyny
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Kinderkrankenpflegerin trotz Schulabbruchs Forum Datum
Soll ich mich trotz gesundheitlicher Probleme als Kinderkrankenpflegerin bewerben? Ausbildungsvoraussetzungen 28.02.2014
Job-Angebot Kinderkrankenpflegerin/-pfleger für ein Akutkrankenhaus in Bern (CH) Stellenangebote 16.08.2016
Job-Angebot Kinderkrankenpflegerin/-pfleger - Akutkrankenhaus in Bern Stellenangebote 17.05.2016
Job-Angebot Kinderkrankenpflegerin/-pfleger in modernes Aktukrankenhaus in der Schweiz gesucht Stellenangebote 20.11.2015
Ausbildung zur Kinderkrankenpflegerin: 2 Jahre Sozialassistenz als Voraussetzung? Ausbildungsvoraussetzungen 03.11.2015

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.