Kinderkrankenpfleger

Dieses Thema im Forum "Fachliches zur Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von hendrik23, 30.04.2006.

  1. hendrik23

    hendrik23 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    29.04.2006
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kinderkrankenpfleger, Studentmanagement
    Ort:
    Osna
    Akt. Einsatzbereich:
    Kinderintensivstation
    moin,
    bin demnächst mit meiner ausbildung zum kinderkrankenpfleger fertig und werde dann auf stellensuche gehen. leider bin ich mittlerweile im oberkurs, oder besser an der ganzen schule, der einzigste männliche schüler bei den kindern. finde das arbeiten mit den vielen frauen auch nicht schlimm und stört mich eigentlich auch nicht. ist aber manchmal schon cool auch männliche kollegen zu haben. hatte schon ein paar mal in der ausbildung dieses "glück".
    weiß jemand ob in größeren städten mehr männer arbeiten? sind hier noch andere kinderkrankenpflegeschüler (hui, langes wort)???
    würd mich freuen mal von euch zu hören... H
     
  2. micky82

    micky82 Newbie

    Registriert seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    hallo
    ich habe in einer größeren stadt kinderkrankenschwester gelernt und ich hatte gar keinen männlichen kollegen.... in den anderen kursen waren auch vereinzelt nur männliche azubis ... ein kurs von 6 kursen hatte 2 männer.....
    :razz1:
     
  3. Britta nrw

    Britta nrw Gast

    Hallo... ich arbeite auch in einer größeren Stadt in einer Uni Kinderklinik und wir haben schon einige Männer... mehr auf Intensiv vertreten, aber auch auf unserer Nephrologie wäre da ein Mann nicht übel... wenn man dann so an die großen Patienten denkt. nach ntx ist denen oft echt unangenehm... schicken dann immer die älteren Schwestern hin..

    aber leider haben wir auch keine Stelle frei..:angry:
     
  4. hendrik23

    hendrik23 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    29.04.2006
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kinderkrankenpfleger, Studentmanagement
    Ort:
    Osna
    Akt. Einsatzbereich:
    Kinderintensivstation
    ja, stimmt schon... für die größeren jungen ist es immer schöner in so einem moment dann einen mann zur pflege zun haben... ich würde aber auch die intensiv vorziehen und dann am liebsten die ganz kleinen, denen ist das eh egal von wem sie die flasche bekommen :-)
     
  5. micky82

    micky82 Newbie

    Registriert seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    viel glück für eine stelle in der kinderkrankenpflege... ich hab nur was in der erwachsenen pflege bekommen (passt mir aber ganz gut :anmachen:)
     
  6. hendrik23

    hendrik23 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    29.04.2006
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kinderkrankenpfleger, Studentmanagement
    Ort:
    Osna
    Akt. Einsatzbereich:
    Kinderintensivstation
    ich bin eigentlich ganz zuversichtlich das das klappen wird..bei den erwachsenen würde ich aber evtl vorübergehend arbeiten..mein einsatz bei denen war auch nicht schlecht..ins altenheim würd ich aber nicht wollen..das geht eindeutig zu weit vom eigentlich erlerntem weg...ich werde in spätestenz drei monaten schlauer sein....
     
  7. micky82

    micky82 Newbie

    Registriert seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    dann lass mal von dir hören wenn du mehr weißt
    drück dir wie gesagt fest die daumen
     
  8. Helli7

    Helli7 Newbie

    Registriert seit:
    11.05.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    also ich arbeite in Nürnberg und wir haben in jedem Jahrgang einen Mann (obwohl beim bewerbungsgespräch wesentlich mehr sind)
    Im ganzen Haus arbeiten 2 Kinderkrankenpfleger(ohne Schüler) einer auf Intebsiv der andere in der Not.
    Viel Glück dir ! Ich muß dieses Jahr auch suchen und ich persönlich würde es begrüßen, wenn es endlich mehr Männer in der Pflege gäbe....Finde es nämlich wesentlich angenehmer mit ihnen zu arbeiten...........:wavey:
     
  9. funcz

    funcz Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    19.05.2006
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GuKKP
    Akt. Einsatzbereich:
    Päd. Onkologie
    ich hab am 1.4 in heidelberg mit kinderkrankenpflege angefangen, bei ca. 100 azubi`s gibts außer mir noch 1 mann ;) an der ganzen kinderklinik sinds 3 oder 4 ... ist halt nunmal ein typischer frauenberuf, viel männer wirst du nirgends finden
     
  10. hendrik23

    hendrik23 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    29.04.2006
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kinderkrankenpfleger, Studentmanagement
    Ort:
    Osna
    Akt. Einsatzbereich:
    Kinderintensivstation
    müssen auch nicht 200kollegen sein,aber einer wäre schon nicht schlecht...kann ja als "frauenversteher" "mittlerweile" ganz gut mit den frauen:razz1::lol: erst ma muss ich jetzt das examen hinter mich bringen und dann seh ich weiter...grüße hendrik
     
  11. Björn84

    Björn84 Newbie

    Registriert seit:
    20.03.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kinderkrankenpfleger für Psychiatrie
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Akt. Einsatzbereich:
    Kinder- und Jugendpsychiatrie
    Funktion:
    Praxisanleiter
    hi ihr, ich werd ab 1.10. ne ausbildung zum kinderkrankenpfleger anfangen, denk mal das ich einer der wenigen männlichen kinderkrankenpflegeschüler sein werde, wenn nich sogar der einzigste?! Bin dann darauf mal gespannt.
     
  12. Schwester S*

    Schwester S* Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegeschülerin
    Hallo

    Ich finde es gut, dass es nicht mehr als "typischer Frauenberuf" angesehen wird.

    Und Hut ab, ich denke nicht, dass ich als Frau in eine KFZ- Werkstatt oder auf dem Bau arbeiten könnte.

    Nur Mut!!!

    Liebe Grüße

    Sr. S*
     
  13. catnip

    catnip Newbie

    Registriert seit:
    28.07.2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,ich finde Kinderkrankenpfleger super, endlich mal ein neutrales Glied in der Kette!!!!Erlebe männliches Pflegepersonal meist nur auf Intensivstationen:razz1:
     
  14. junni

    junni Stammgast

    Registriert seit:
    17.02.2006
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Fachkinderkrankenschwester für Intensivpflege und Anästhesie
    Akt. Einsatzbereich:
    Frühgeborenen- und Kinderintensiv
    Funktion:
    stellv. Stationsleitung
    Hallo! Also wir haben in unserer Kinderklinik insgesamt 4 Pfleger. 2 auf Intensiv und 2 peripher. Von den beiden ist aber einer grad in Elternzeit.
    Gruß junni
     
  15. Capper

    Capper Newbie

    Registriert seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
    Ort:
    Worms
    So langsam nimmt der männliche Anteil in diesem Beruf ja zu :anmachen:
    Bei uns, bin ich auch der einzige im Kurs, im Mittelkurs ist keiner, im Unterkurs zwei !!!
    Im Haus haben wir noch einen Pfleger auf der Frühchen - Intensiv...
    Ich denke in den größeren Kliniken findet man schon eher Männer wie in den kleinen Häusern...
    Gruß
    Capper (Kai)
     
  16. corpax

    corpax Newbie

    Registriert seit:
    18.09.2004
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin seit einem Jahr mit meiner Ausbildung fertig und hatte das große Glück einen Kollegen mit in meinem Kurs zu haben.

    Wir beide waren die ersten Männer, die auf unserer Schule in der Kinderkrankenpflege examiniert haben. Mein Kollege hat sich einen Job außerhalb von Krankenhäusern gesucht und ich hatte das Glück und bin übernommen worden. Tja, und jetzt bin ich der einzige Kinderkrankenpfleger im ganzen Haus.

    Ich arbeite auf der Intensiv, dass heißt bei uns vor allem Neonatologie, und fühl mich da ziemlich wohl.
    Gibt zwar immer wieder welche, die sagen ich würde als Mann auf einer anderen Station nützlicher sein, aber ich finde Intensiv halt spannender.

    Als ich mich für die Ausbildung beworben habe wußte ich garnicht, dass ich solche "Pionierleistungen" vollbringen würde. Für mich gibt es immer noch keinen logischen Grund, warum Männer diesen Beruf nicht ausüben sollten.

    Das ist halt der coolste Job der Welt! :D

    Liebe Grüße an alle Kinderkrankenpfleger da draußen! :daumen:
    Haltet die Ohren steif!

    corpax
     
  17. MiniBonsai

    MiniBonsai Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    10.06.2006
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kinderkrankenschwester; ev. Diakonin
    Ort:
    Mitte Deutschlands
    also bei mir im Kurs (Ex 1989) war damals auch kein Schüler ...und auch nicht im Ober- und Unterkurs von uns.

    Aber wir hatten nen Stationspfleger in der Kinderklinik...auf der allgemeinen Station mit IntensivZimmer. Und auch einen Pfleger auf der Neuropädiatrie.

    Und zur Altenpflege: klar ist das weit ab vom erlernten Beruf...aber die Alten werden wieder wie die Kinder ;) ...ich arbeite seit 9 Jahren in der amb Alten/Krankenpflege (ok, zwischendrin 2 Jahre amb Kinderkrankenpflege beim gleichen Arbeitgeber) ...und ich arbeite auch hier gerne...allerdings fehlen mir die Kinder schon sehr ;)
     
  18. hendrik23

    hendrik23 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    29.04.2006
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kinderkrankenpfleger, Studentmanagement
    Ort:
    Osna
    Akt. Einsatzbereich:
    Kinderintensivstation
    guten abend..möchte auch überhaupt nichts negatives gegenüber altenpflege sagen..muss und soll es auch geben..nur wenn ich wirklich 3 jahre ne ausbildung mache,dann möchte ich auch in "meinem" beruf arbeiten und nicht woanders..leider geht da heutzutage nicht immer,aber versuche werde ich alles...
    is ja doch cool,wie viele kkp's es doch schon gibt...:hicks:
    sollte ma jemand bock zu chatten haben,habe meine icq nummer irgendwo hier stehen..bin aber z zt nur fr-so online...
    grüße an alle.............

    mist,wenn man seinen eintrag so liest,entdeckt man doch immer noch rechtschreibfehler...:knockin:
     
  19. Antonia

    Antonia Newbie

    Registriert seit:
    19.06.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kinderkrankenschwester
    Ort:
    Niederbayern
    Hallo Hendrik!

    ich habe in passau meine Ausbildung absolviert. dort hatten wir genau drei männliche Kollegen, zu denen ich aber leider keinen kontakt mehr habe. Ich finde es auch relativ schade, das so wenig Männer diesen Beruf ergreifen.
    Zur zeit arbeite ich in Östereich, dort haben wir auch leider keinen Mann, nur mit Frauen ist es wirklich furchtbar. Es wir gelästert und die eine auf die andere aufgehetzt, was nur geht!!
    Komm doch zu uns, wir würden uns freuen!! :-)
     
  20. Antonia

    Antonia Newbie

    Registriert seit:
    19.06.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kinderkrankenschwester
    Ort:
    Niederbayern
    Nur mal so am Rande, ich kenne einige Frauen, die Lehrberufe aus Mechaniker oder Schreiner ergreifen!!!!!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Kinderkrankenpfleger Forum Datum
Job-Angebot Gesundheits- u. Kinderkrankenpfleger/in für die pädiatrische außerklinische Intensivpflege Stellenangebote Gestern um 15:11 Uhr
Vorstellungsgespräch Uni Mainz Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin Talk, Talk, Talk Mittwoch um 23:13 Uhr
Job-Angebot Kinderkrankenpfleger/in für die anästhesiologische Intensivstation Stellenangebote 14.11.2016
Job-Angebot Gesundheits und Kinderkrankenpfleger (m/w) im schönen München gesucht! Stellenangebote 04.11.2016
Job-Angebot Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger (m/w ) Ruhrgebiet Stellenangebote 07.10.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.