Kinderkrankenpflegeausbildung im Ausland möglich?

simonjapanese

Newbie
Mitglied seit
30.08.2006
Beiträge
6
Hallo, wer kann mir helfen?
Ich habe mich entschieden eine Ausbildung zur Kinderkrankenschwester zu machen und starte nun mit den Bewerbungen. Ist es jetzt noch möglich irgendwo einen Platz zum April 07 zu bekommen und weiss jemand, ob die Ausbildung auch in der Schweiz oder in Österreich möglich ist?

Wär toll, wenn mir da jemand weiterhelfen könnte:-)

Simone
 

Rina443

Junior-Mitglied
Mitglied seit
27.07.2005
Beiträge
94
Hallöchen,

aalso, an den einen oder anderen Schulen wird es sicherlich noch möglich sein, einen Platz für April 2007 zu ergattern...wenn Du deine Bewerbungen nun schleunigst losschickst:lol: .
Ansonsten bin ich nur soweit informiert, dass es die Ausbildung in Österreich zwar gibt, jedoch wird sie nur an einer einzigen Schule angeboten (Wien), sprich es gleicht wohl mehr als einem sechser im Lotto hier Erfolg zu haben, wobei man es natürlich versuchen kann:-)
Wie gesagt, bin mir nicht so ganz sicher ob das nun alles so stimmt, aber ich glaube in der Schweiz gibt es die klassische Ausbildung zur Kinderkrankenpflegerin gar nicht mehr, sondern eine einheitliche Pflegeausbildung mit einem entsprechenden Schwerpunkt (Kinder, Jugendliche, alte Menschen usw.). Eine Freundin von mir, die dasselbe plant, eben in der Schweiz, meinte letzt zu mir, es sei unheimlich schwer, weil man mehrere Sprachen sprechen müsse (eben zumindest teilweise jene, die dort als Landessprache anerkannt sind: Deutsch, Französisch, Italienisch...), aber was da genau dran ist, weiß ich nicht:weissnix: .

Ich wünsche Dir viel Glück bei der Ausbildungsplatzsuche:-)

Ganz liebe Grüße
Rina
 

simonjapanese

Newbie
Mitglied seit
30.08.2006
Beiträge
6
Danke fuer die schnelle Antwort:flowerpower:

Dann leg ich wohl mal schnell los mit dem Bewerben.
Falls du vielleicht noch was in Sachen Schweiz von deiner Freundin hörst wuerd ich mich riesig freuen.

Bis denne:mryellow:
 

angie85

Stammgast
Mitglied seit
21.03.2006
Beiträge
346
Beruf
Kinderkrankenschwester
Akt. Einsatzbereich
Neonatologie
Ansonsten bin ich nur soweit informiert, dass es die Ausbildung in Österreich zwar gibt, jedoch wird sie nur an einer einzigen Schule angeboten (Wien)

naja also ganz so is es auch nicht.. :wink:
es gibt in WIEN nur eine schule.. in den anderen bundesländern gibts schon auch welche.. *g*
hier ein link mit allen kinderkrankenpflegeschulen in österreich
klick hier

lg angie
 

Rina443

Junior-Mitglied
Mitglied seit
27.07.2005
Beiträge
94
achso..wusste ich nich...danke Angie...wieder was gelernt:flowerpower:
(aber es gibt erheblich weniger als in Deutschland, oder?:gruebel: )

Ganz liebe Grüße
Rina
 

angie85

Stammgast
Mitglied seit
21.03.2006
Beiträge
346
Beruf
Kinderkrankenschwester
Akt. Einsatzbereich
Neonatologie
ja das stimmt.. es gibt nur sehr wenige schulen in österreich.. und was noch dazu kommt is dass sie sehr klein sind.. also nur wenige schüler aufnehmen..

umso glücklicher bin ich einen platz bekommen zu haben :aetsch: :mryellow:

lg angie
 

simonjapanese

Newbie
Mitglied seit
30.08.2006
Beiträge
6
Sag mal Angie, du als eine von den Glueklichen mit einem Ausbildungsplatz in Österreich... hab ich da als Deutsche ueberhaupt eine Chance, wenn ich mich bewerbe?:-?

lg simone
 

angie85

Stammgast
Mitglied seit
21.03.2006
Beiträge
346
Beruf
Kinderkrankenschwester
Akt. Einsatzbereich
Neonatologie
na klar hast du auch eine chance! ich könnte mir zwar vorstellen dass sie dich fragen warum du die ausbildung nicht in deutschland machst, aber sonst wird es sie nicht weiter interessieren..

ich wünsch dir viel glück beim bewerben.. vielleicht sind wir ja bald kolleginnen :wavey:
 

Ute S.

Stammgast
Mitglied seit
15.03.2002
Beiträge
274
Ort
Schweiz
Beruf
dipl. Pflegefachfrau HöFa-1
Funktion
Praxisausbilderin
Hallo,

in der Schweiz wird das eher schwierig, da hier erst einheimische Interessentinnen genommen werden. Frag' aber nach unter Schweizer Berufsverband der Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner, SBK-ASI Geschäftsstelle Schweiz
das ist der Schweizer Berufsverband für Krankenpflege. Da es neu eine Art Fachhochschulausbildung ist könnte es neue Zugangsvoraussetzungen haben und ähnlich wie Immatrikulationen an Fachhochschulen oder Hochschulen. Das bedeutet aber, dass Du aber Abitur, mindestens aber Fachhochschulreife haben musst.

Viel Glück

Ute S.
 

simonjapanese

Newbie
Mitglied seit
30.08.2006
Beiträge
6
Danke Ute,

werd gleich mal morgen nachfragen:flowerpower:
Arbeitest du in der Schweiz? Hab gehört die Ausbildung dauert dort 4 Jahre. Weisst du, ob das nur für Kinderkrankenpflege oder auch für die algemeine Pflege gilt??

lg Simone

Klar, kommst ja auch aus der Schweiz.
Blöde Frage:verwirrt:
 

Ute S.

Stammgast
Mitglied seit
15.03.2002
Beiträge
274
Ort
Schweiz
Beruf
dipl. Pflegefachfrau HöFa-1
Funktion
Praxisausbilderin
Hallo,

bis jetzt dauerte die Ausbildung zur diplomierten Pflegefachfrau/Pflegefachmann vier Jahre, dann hatte man das Diplomniveau II. Wie ich aber bereits erwähnt hatte wurde die Ausbildung wieder neu umstrukturiert und dauert jetzt wieder drei Jahre.

Ja, ich arbeite seit 17 Jahren in der Schweiz und bin auch ursprünglich aus der Kinderkrankenpflege.
Gruss
Ute S.
 

simonjapanese

Newbie
Mitglied seit
30.08.2006
Beiträge
6
Also,
erstmal danke für die ganzen Antworten. Hat mir alles schon sehr viel weitergeholfen. Nur leider musste ich jetzt herausfinden, dass die Ausbildung in der Schwez für mich 8500 Franken kosten würde:x . Weiss jemand, ob Österreich die Ausbildung für Ausländer auch etwas kostet?
Gibt es vielleicht Stipendien für die Schweiz??
Wär ja toll, ansonsten wir das wohl nix. Schade:(

lg Simone
 

angie85

Stammgast
Mitglied seit
21.03.2006
Beiträge
346
Beruf
Kinderkrankenschwester
Akt. Einsatzbereich
Neonatologie
also in österreich muss man für die ausbildung nix bezahlen.. im gegenteil man kriegt sogar geld (wie in deutschland)!..

wenn ich das richtig verstanden hab is die kks.ausbildung in der schweiz ja ein fachhochschul-studium, oder? die kosten ja auch in österreich was (ich nehm an in deutschland auch?).. aber in österreich is die ausbildung noch "so wie in deutschland"..

simone.. wenn du willst kann ich dir die nummer von dem kh wo ich lerne geben.. da könntest am montag mal nachfragen wie das genau is..

lg angie
 

simonjapanese

Newbie
Mitglied seit
30.08.2006
Beiträge
6
simone.. wenn du willst kann ich dir die nummer von dem kh wo ich lerne geben.. da könntest am montag mal nachfragen wie das genau is..

das wär toll ,wenn du mir die nr.schicken könntest. hab in österreich leider nur ein krankenhaus zum frühling in graz gefunden, für das ich die bewerbung montag abschicke, aber lieber nochmal nachfragen.
geld bekommen wär natürlich toller als über 5000 euro zu sparen:mryellow:

simone
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!