Kinderkrankenpflege

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsvoraussetzungen" wurde erstellt von Kreta, 11.10.2004.

  1. Kreta

    Kreta Newbie

    Registriert seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erstmal,

    ich habe mich eben angemeldet und hoffe ihr könnt mir vielleicht einen Rat geben. Derzeit besuche ich die 11. Klasse eines Gymnasiums und hab einen Durchscnitt von 2,8. Gerade mache ich ein sogenanntes Schnupperpraktikum in einem Kinderkrankenhaus. Den Beruf finde ich eigentlich richtig gut. Allerdings interessiert mich speziell die Kinderkrankenpflege. Hat man damit gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt? Ich spiele mit dem Gedanken nach der Kinderkrankenpflegeausbildung Hebamme zu weden. Bloß dann würde ich am liebsten mein Abitur hinschmeißen und gleich mit der Ausbildung beginnen, schließlich möchte ich zu Potte kommen *g*. Ich bin einfach sehr unsicher! Was ist, wenn ich doch noch studieren möchte? Könnt ihr mir vielleicht einen Rat geben oder Ähnliches?
     
  2. Änneken

    Änneken Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    06.10.2004
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpflegerin
    Ort:
    Mönchengladbach
    Hallo du,:daumen:

    also ich erzähl dir mal was aus meiner sicht.
    kinderkrankenschwester ist natürlich ein schöner beruf aber in den ersten 2 jahren hast du natürlich die selben aufgaben wie eine normale krankenschwester. aber ich glaube das weißt du ja.
    Also ich hab mich auch schon zu ner ausbildung als hebamme beworben und ich kann dir sagen mach dein abitur.
    die spinnen da ein bissel und denken die mit abi sind um klassen besser was natürlich nicht stimmt.
    aber warum möchtest du erst kinderkrankenschwester werden?
    ich glaube aber das wenn schon eine ausbildung als solcher hat wird die ausbildungszeit verkürzt.
    stand aufjedenfall in so ner broschüre.
    ich kann dir sagen aus meiner sicht mach dein abi, vielleicht möchtest du ja doch in 2 jahren studieren. man kann ja nie wissen. hätte ich abi wär ich ein glücklicher mensch der grad in ner vorlesung sitzt :lol:
    aber verlasse dich ganz auf dein herz


    liebe grüße anne
     
  3. Ravensoul

    Ravensoul Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    13.06.2004
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin und Arzthelferin
    Akt. Einsatzbereich:
    Zentral Ambulanz
    Moin!


    ich würde auch sagen mach erst Dein Abi habe auch schlechte erfahrungen gemacht bei der Suche nach einer Ausbildungsstelle als Hebamme, obwohl ich schon einen medizinischen Beruf gelernt habe. Die stehen voll auf Abitur:daumen:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Kinderkrankenpflege Forum Datum
Job-Angebot Kinderkrankenpfleger/in für die anästhesiologische Intensivstation Stellenangebote 14.11.2016
Job-Angebot Gesundheits und Kinderkrankenpfleger (m/w) im schönen München gesucht! Stellenangebote 04.11.2016
Job-Suche Suche Mini - Job in der Kinderkrankenpflege 1:1 Stellengesuche 12.10.2016
Job-Angebot Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger (m/w ) Ruhrgebiet Stellenangebote 07.10.2016
Job-Angebot Kinderkrankenpflegerin/-pfleger für ein Akutkrankenhaus in Bern (CH) Stellenangebote 16.08.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.