Kann mir jemand das Pflegeleitbild erklären?

Dieses Thema im Forum "Pflegebereich Psychiatrie/Psychotherapie/Psychosomatik/Sucht/Forensik" wurde erstellt von Swetlana, 13.01.2009.

  1. Swetlana

    Swetlana Newbie

    Registriert seit:
    17.01.2006
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Beselich
    HAllo

    ich hab nächste Woche in der Psychiatie ein vorstellungsgespräch für eine AUsbildung als Gesundheits- und Krankenpflegerin. Ich hab ein frage.

    Kann mir jemand das Pflegeleitbild erklären ich verstehen die Sätze nicht!!!

    ZSP Hadamar - Hadamar

    Priorität haben der Schutz und die Würde der uns anvertrauten Menschen. Wir orientieren uns an den demokratischen Grundprinzipien, die in unserer Haltung, in unserem Handeln und in der Begegnung mit unseren Patienten/ Bewohnern und Mitarbeitern/innen deutlich wird. In einer sich ständig verändernden Krankenhauslandschaft, in der wirtschaftliche Faktoren ein immer größeres Gewicht bekommen, muss der einzelne Mensch unser Leitbild sein. Wirtschaftlichkeit und ethische Orientierung schließen sich nicht aus, sondern ergänzen sich. Unsere größten Ressourcen sind unsere Mitarbeiter. Die soziokulturellen Unterschiede im Behandlerteam fördern unser professionelles Verständnis im Umgang und Handeln mit unseren Patienten/ Bewohnern.

    1. Psychiatrische Krankenpflege

    1.1 Grundhaltung/ Verständnis

    Unsere Grundhaltung basiert auf dem Verständnis (Wissen), dass eine vollständige, tragfähige Begegnung der Behandler mit dem Patienten/ Bewohner und dessen Angehörigen eine entscheidende und bedeutende Voraussetzung für die Gesamtbehandlung darstellt.


    Ich danke schon im Vorraus!!!!

    LG LAna
     
  2. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    81
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Was genau verstehst du nicht?
    Einzelne Wörter?
    Hast du mal nach diesen Wörtern gegoogeld?
     
  3. Swetlana

    Swetlana Newbie

    Registriert seit:
    17.01.2006
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Beselich
    Ich hab nach gegooglt, ich verstehen den zusammenhang nicht, was da gewollt wird????

    LG
     
  4. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Grobe Zusammenfassung: Der Mensch steht im Mittelpunkt jeglichen Handelns.

    Elisabeth
     
  5. Rafnecks

    Rafnecks Newbie

    Registriert seit:
    04.01.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- u Krankenpfleger
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    Zentrale Notaufnahme
    hey servus

    wie andere schon gesagt haben der Mensch steht im Mittelpunkt. Du sollst mit deinem Wissen ( überdas Krankheitsbild ) Ihm würdevoll begegnen, und nicht wie ein Laie ( der ist verrückt :knockin: ), sondern, der Patient ist krank und braucht genauso deine Hilfe wie ein Patient aus der Somatik. Die Psyche gehört genauso zum Menschen, wie der Körper. Auch wenn du einem Patienten gegenüber stehst, wo du meinst der bekommt es eh net mehr mit ( z.B paranoid halluzinatorische Schizophrenie ), sollst du mit ihm umgehen, wie mit einem psychisch nicht erkrankten Patienten, und nicht einfach lachen, auch wenn das manchmal schwer ist. Du solltest immer die Ethik im Auge behalten, also waren der Intimsphäre usw, auch wenn der Patient es nicht so hält (z.B Pat. mit Hypersexualität ). Und wie in allen Kliniken die Wirtschaftlichkeit ( Ökonomie ) net vergessen.
    I hoff das hilft dir etwas viel Glück
     
  6. pocco04

    pocco04 Newbie

    Registriert seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ex.Gesund. & Krankenpfl.
    Akt. Einsatzbereich:
    Psychatrie,AP- Aufnahme
    Hi
    so ist das ,das der Mensch die Würde behält,egal wie kank dieser Mensch ist.Steht schon im Grundgesetz...jeder hat das Recht auf Leben,eigene Meinung usw....also alles was Du in der Klinik machst muß professionell sein mit besten Wissen und Gewissen .Es sollte Planbar,Erkennbar,Qualitativ und dokumentierbar sein.
    na und das man in diesen Bereich Ökologisch umgeht...(Umweltbewusst)...also das was man im Täglichen Leben auch machen sollte.(bei meinem Vorstellungsgespräch hatte man gefragt" Nach welchen leitbild " sie Arbeiten...bei und ist es zum größten teil von D.Orem und N.Roper...(das sind Pflegewissenschafftlerinnen)...
    Schau mal ob es von dieser Klinik ein Prospekt gibt...oder im Netz auf der Seite der Klinik....vlg:nurse:
     
  7. minilux

    minilux Poweruser

    Registriert seit:
    10.04.2007
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    München
    genau das kann man über jedes Leitbild sagen ohne es einmal gelesen zu haben. Leitbilder machen nur dann Sinn, wenn sie auch gelebt werden, und daran haperts in 99% der Fälle
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Kann jemand Pflegeleitbild Forum Datum
Schwere Inkontinenz: Kann mir jemand helfen? Der Alltag in der Altenpflege 20.06.2013
AVR - kann mir bitte jemand weiterhelfen? Rund um Tarif- und Arbeitsverträge 10.04.2013
Wie kann ich das Anschreiben für ein Praktikum in der Krankenpflege formulieren???Jemand Tipps? Ausbildungsvoraussetzungen 20.03.2013
Überlastung: Kann mir jemand einen Rat geben? Talk, Talk, Talk 10.02.2011
Kann mich mal jemand aufklären? Qualitätsmanagement in der Altenpflege 28.09.2010

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.