Kann man Pflege-Pädagogik auch ohne Abitur studieren?

singlemama23

Junior-Mitglied
Registriert
14.06.2006
Beiträge
89
Beruf
Pflegedienstleitung
Hallo,

ich bin ja ganz neu hier und möchte mich da auch gleich mal mit einer Frage auslassen. Mich würde das Studium sehr interessieren. Leider habe ich nur den erweitereten Realschulabschluss, die Ausbildung zur Krankenschwester und ganz normale 3 na ja fast 4 Arbeitsjahre. Ist es mir möglich dennoch ein Studiumplatz zu ergattern und wie stehen die Chancen überhaupt ein Studiumplatz zu bekommen? Hatte auch schon drüber nachgedacht das Abi per Fernschule nachzumachen, aber 5000 Euro habe ich nicht mal eben so auf der Hand und ich muss ehrlich zugeben das ich das einfach zuviel finde um nur das Abi zu haben. Das Studium muss ja dann auch noch finanziert werden. Über eure Meinungen wäre ich euch sehr dankbar.​
 

Maniac

Poweruser
Registriert
09.12.2002
Beiträge
10.388
Akt. Einsatzbereich
[inaktiv]
Funktion
[inaktiv]
Erstmal kommts drauf an WAS du studieren
und WO!

Aber davon unabhängig ist die Antwort erstmal ja!

Theoretisch ist das Medizinstudium an einigen Unis ohne Abi möglich - eben mit der entsprechenden Ausbildung.
Göttinger Medizinstudentin ist Deutschlands erste Ärztin ohne Abitur
Wird aber vermutlich dann ein Test von dir verlangt, und ein paar Wartesemester werden auch drin sein. Aber du kannst ja deine letzten Jahre als Wartesemeser geltend machen soviel ich weiß.

Ansonsten alle Richtungen der Pflege kannst du mit 2 Jahren Berufserfahrung an den gängigen FHs studieren.

Musste mal n bisschen zu google, hier im Forum steht auch schon was dazu.
 

singlemama23

Junior-Mitglied
Registriert
14.06.2006
Beiträge
89
Beruf
Pflegedienstleitung
Hm, habe in der Überschrift reingeschrieben was ich studieren möchte. Pflegepädagogik! Bei google habe ich schon geschaut, jedoch richtig geholfen hat es bis jetzt noch nicht, bin aber noch dabei. Das Studium zur Ärztin möchte ich dann eher nicht machen und das man da ohne Abitur hinein kommt habe ich auch gehört. Hatte auf Erfahrungswerte gehofft oder auch ein paar Tipps. Vielleicht gibt es ja noch den einen oder anderen der helfen kann. Dir danke ich jedenfalls für deine schnelle Antwort.
 

Anika

Senior-Mitglied
Registriert
10.05.2005
Beiträge
135
Beruf
Dipl. Pflegepädagogin; Krankenschwester
Hallo singlemama,
hier mal eine direkte Antwort auf Deine Frage: JA!
In Ludwigshafen z.B., da muss man so eine Art Eignungstest machen wenn mich nicht alles täuscht. Absonsten schau noch mal unter Zugangsvoraussetzungen zum Studium hier im Forum nach.
LG Anika
 

Ähnliche Threads

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!