Kann man auch als Nicht-Gewerkschafter Betriebsrat werden?

Dieses Thema im Forum "Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz" wurde erstellt von nette Schwester, 28.08.2008.

  1. nette Schwester

    Registriert seit:
    26.03.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Altenpflegehelferin
    Ort:
    Niedersachsen
    Akt. Einsatzbereich:
    Alten u. Pflegeheim
    Frage : kann ich ,obwohl ich nicht in der Gewerkschaft bin , in den Betriebsrat gewählt werden ? :gruebel:
     
  2. Joerg

    Joerg Poweruser

    Registriert seit:
    09.03.2006
    Beiträge:
    2.474
    Zustimmungen:
    47
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    Betriebsrat
    Funktion:
    stellv. Betriebsratsvorsitzender, Sprecher der ver.di-Vertrauensleute
    Das hat zwar mit diesem Thema nichts zu tun, aber ich antworte trotzdem. Vieleicht kann ein Admin das ja dann trennen.

    Ja kannst Du. Der Betriebsrat ist gewerkschaftsunabhänig. Klar sitzen hauptsächlich Gewerkschafter in den Betriebsräten, liegt ja auch in der Natur der Sache, aber es ist keine Pflicht in einer Gewerkschaft zu sein.
     
  3. nette Schwester

    Registriert seit:
    26.03.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Altenpflegehelferin
    Ort:
    Niedersachsen
    Akt. Einsatzbereich:
    Alten u. Pflegeheim
    Danke für die Auskunft:-)
     
  4. Sittichfreundin

    Sittichfreundin Poweruser

    Registriert seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    483
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Schlaganfalleinheit mit Stroke Unit und allgemeine Innere
    Funktion:
    tätig als Nachtschwester
    Definitiv: JA!
     
  5. medsonet.1

    medsonet.1 Poweruser

    Registriert seit:
    08.09.2008
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Buchhalter
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Akt. Einsatzbereich:
    Verwaltung
    Funktion:
    Leiter Rechnungswesen - ehrenamtlicher Arbeitsrichter - Betriebsrat
    Hallo,

    selbstverständlich, jeder Arbeitnehmer, der dem Betrieb seit 6 Monaten angehört, kann sich in den Betriebsrat wählen lassen.

    Natürlich freut sich jede Gewerkschaft über neue Mitglieder und bietet seinen Mitgliedern und Betriebsräten die entsprechende Unterstützung.

    Übrigens gibt es nicht nur "die Gewerkschaft", sondern zum Glück viele Alternativen (eine Einheitsgewerkschaft wäre genauso schlimm wie eine Einheitspartei).

     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Kann auch Nicht Forum Datum
News Wer will, der kann auch: berufspolitisch aktiv sein, auch für junge Pflegende Pressebereich 25.06.2015
Ich bin Pflegehelfer aus Österreich kann ich mit dieser Ausbildung auch in der Schweiz arbeiten Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 12.05.2014
Kann ich als Altenpflegerin auch in der Forensik arbeiten? Pflegebereich Psychiatrie/Psychotherapie/Psychosomatik/Sucht/Forensik 25.10.2012
Ist ein anerkanntes Krankenpfleger-Diplom aus Deutschland auch gültig in Österreich? Arbeiten in Deutschland/Österreich/Schweiz als ausländischer Bürger 27.09.2012
Wo kann ich noch hingehen? Brauche dringend Hilfe... Gastroenterologie 01.06.2011

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.