Kann ich meine "frei"-Tage mitnehmen?

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsinhalte" wurde erstellt von Zahara, 30.11.2007.

  1. Zahara

    Zahara Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    27.02.2007
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpflegerin
    Ort:
    Berlin
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere
    Hallo,
    habe grad erst meine Ausbildung angfangen und wollt mal fragen wie das mit den mir zustehenden Freitagen ist...ich hab eauf der Station noch 2 tage die mit zustehen, aber weiss nicht ob ich die bekomme...nehm ich die dann auf die andere Station mit??Uns wurde in der Schule gesagt das das ja nicht sooo gut ist wenn man auf eine neue Station kommt und Plusstunden hat...Können die verfallen??Habe ich einen Anspruch darauf die zu nehmen??

    Danke für eure Antworten
     
  2. espoir

    espoir Stammgast

    Registriert seit:
    02.03.2007
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Hallo,

    bei uns ist es so, dass wir die Plus und Minus stunden mitnehmen. Manche Stationen geben dann auch mal, wenn auch nicht so gerne, nen Tag mehr frei. Wir haben von der Schule auch mal Tage "Überstunden-Frei", die sie dann festlegen für den Kurs.
    Ich denke als Schüler kann man nicht hingehen, meistens jedenfalls nicht, und zur Station sagen: hey ich kann jetzt nicht solang bleiben ich bekomm sonst Plusstunden. Denke mit ein paar Plusstunden, bei uns im Kurs hat jeder ca 30 std., muss man leben..vielleicht bekommt man die ja mal ausgezahlt...?

    espoir
     
  3. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Normalerweise steht dein Kundenkonto irgendwo, und wenn du im Plus bist muss das eben abgebaut werden.

    Bei uns ist es so geregelt, das jede mit +-0 kommen und gehen soll. Klappt es mal nicht (selten) hat halt die nächste Station die A*schkarte.

    Liegen eure Dienstpläne auf dem Papier oder in elektronischer Form vor? Bei Letzterem gehts eh automatisch.
     
  4. Zahara

    Zahara Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    27.02.2007
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpflegerin
    Ort:
    Berlin
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere
    Bei uns stehn die im PC...naja ich werd heute mal nachfragen wie das ist...Find es auch doof wenn ich auf die nächste Station mit Plustagen gehe...im Endeffekt haben die ja nix davon das ich auf der andern Station mehr gearbeitet habe...na mal sehn...

    LG
     
  5. Michl

    Michl Gast

    @ Die-Alex

    Du hast einen Arbeits-/Ausbildungsvertrag mit Deinem Krankenhaus und nicht mit der jeweiligen Station. Über- und Minusstunden werden stationsunabhängig weitergeführt.
    D.h., wenn Du z.B.+14 Std. hast, werden die in den nächsten Monat auf dem Zeitkonto übertragen.

    Das muss die Schule mit den Leitungen auf Station diskutieren. Da hast Du ja erstmal keinen Einfluss drauf, wie die Dienstpläne geschrieben werden.

    Schon, aber Du kannst den Zeitpunkt nicht selbst bestimmen. Es muss auch nicht gleich im nächstfolgende Einsatz sein.

    Grüße
    Michl
     
  6. esenna

    esenna Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenpflege-Azubi =), 1. Lehrjahr
    Ort:
    an der Ostsee
    Akt. Einsatzbereich:
    Psychiatrie
    Wir müssen auch am Monatsende +-0 haben... Ich glaube die verfallen bei uns dann kopmplett und nen An****** gibts noch oben drauf... hat die Schule uns extra mitgeteilt ...
     
  7. Joerg

    Joerg Poweruser

    Registriert seit:
    09.03.2006
    Beiträge:
    2.474
    Zustimmungen:
    47
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    Betriebsrat
    Funktion:
    stellv. Betriebsratsvorsitzender, Sprecher der ver.di-Vertrauensleute
    Mich würde interessieren mit welcher Begründung die Schule es begründen will, dass eure Pulsstunden verfallen. Die Stunden wurden geleistet und basta. Das einzige was passieren kann ist, dass Euch die Stunden vergütet werden.
    Sprich doch einfach mal mit Eurer JAV, die sollte es doch wissen.
     
  8. behid

    behid Gast

    Dem kann ich mich nur zu 100% anschließen und die Begründung würde mich auch interessieren....
     
  9. junni

    junni Stammgast

    Registriert seit:
    17.02.2006
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Fachkinderkrankenschwester für Intensivpflege und Anästhesie
    Akt. Einsatzbereich:
    Frühgeborenen- und Kinderintensiv
    Funktion:
    stellv. Stationsleitung
    Hallo!

    Bei uns im Haus sind die Stationsleitungen angewiesen die Schüler +/- 0 zu planen. Überstunden sollen auch auf der Station abgefeiert werden, auf der sie gearbeitet wurden. Ist das nicht möglich werden die Stunden natürlich mitgenommen. Über Plusstunden sind die nachfolgenden Stationen selbstverständlich nicht so begeistert wie über Minusstunden.

    VG junni
     
  10. Zahara

    Zahara Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    27.02.2007
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpflegerin
    Ort:
    Berlin
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere
    Also, ich habe gestern mit meiner PAL gesprochen und sie hat gesagt das sie das ändern würd da sie möchte das wir mit +-0 Stunden die Station verlassen...

    Danke für eure Antworten
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Kann meine frei Forum Datum
Kann "dienstfrei" ohne meine Zustimmung einfach umgelegt werden? Ausbildungsinhalte 19.05.2009
Was kann ich meine Praxisanleiter vor Beginn meines ersten Einsatzes fragen? Ausbildungsinhalte 03.05.2016
Heim in meinen Augen schrecklich - kann ich was unternehmen? Der Alltag in der Altenpflege 22.07.2012
Wer kann mir bei meiner Pflegeplanung helfen? Pflegeplanung, Pflegevisite und Dokumentation in der Pflege 30.06.2011
Wer kann mir bei meiner Pflegeplanung Port helfen? Pflegeplanung, Pflegevisite und Dokumentation in der Pflege 01.01.2010

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.