Kann Ausbildung evtl. nicht beenden...

Dieses Thema im Forum "Talk, Talk, Talk" wurde erstellt von aengi, 15.07.2009.

  1. aengi

    aengi Newbie

    Registriert seit:
    22.12.2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo...weiß gar nicht genau wo ich mit meinem thema hin soll...deshalb schreib ich mal hier im "Talk, talk, talk" bereich...

    also es geht um folgendes...ich bin ende letzten jahres krankheitsbedingt für ein dreivierteljahr ausgefallen. Erst jetzt bin ich in der Wiedereingliederung, also eigentlich noch immer krank geschrieben. Mein Examen hätte ich eigentlich schon im April 2009 gemacht, habe jetzt aber ein Jahr verlängert und mach es nächstes Jahr im April.

    Nun muss ich aber sagen, das es trotz Wiedereingliederung und nur 4 Stunden Arbeitszeit am Tag, wirklich anstrengend für mich ist, und ich meine Kraft noch nicht wieder habe und ich auch nicht weiß ob es in Zukunft besser wird und ich die Ausbildung wirklich beenden kann. Gibt es eine andere Möglichkeit??? Umschulung während der Ausbildung in einem anderen Bereich, der körperlich nicht soviel von mir fordert wie der Pflegeberuf??? Ich möchte die Ausbildung (oder eben etwas ähnliches) aufjedenfall beenden, da ich in diesem Bereich (wenn auch nicht direkt Pflege, sondern eher im beratenden, sozialen Bereich) bleiben möchte.

    Hoffe ihr könnt mir einige Tips geben.

    Danke

    liebe grüße
    aengi
     
  2. adalbert

    adalbert Stammgast

    Registriert seit:
    01.03.2006
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenpfleger, Bachelor of Health Science in Nursing, Dipl.-Pflegewirt
    Ort:
    NRW
    Hallo,

    die Frage die sich mir hier stellt ist folgende: Denkst du das dein Zustand sich verbessern wird oder denkst du das deine Krankheit auf Dauer nur "geringere" Belastungen zulässt?

    Danach lässt sich deine Frage beantworten. Wenn du sagst ich brauch nur etwas mehr Zeit um wieder reinzukommen dann solltest du das mit deiner Schule besprechen.

    Gruß
     
  3. aengi

    aengi Newbie

    Registriert seit:
    22.12.2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo...

    ich dachte mit etwas zeit würde es sich bessern, aber es fällt mir noch immer sehr schwer...kann es auch nicht genau abschätzen, und mache mir daher jetzt schon gedanken was ist wenn es einfach nicht besser wird.

    lg, aengi
     
  4. Lillebrit

    Lillebrit Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    4.031
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    M.Sc., Dipl.-Berufspädagogin (FH); KS; Kinaestheticstrainerin Stufe 2, QMB (TÜV)
    Ort:
    Witzenhausen
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Funktion:
    Lehrerin
    Hallo,
    Du kannst nach dem Examen in der Psychiatrie, in einer Arztpraxis oder im Außendiesnt eines Sanitätshauses arbeiten.
    Beratung etc. setzt Erfahrunge und ggf. weitere Bildungsgänge (WB, ggf. Studium) voraus. Direkt nach der Ausbildung oder eben "nur" mit diesem Abschluss geht das leider nicht...
     
  5. adalbert

    adalbert Stammgast

    Registriert seit:
    01.03.2006
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenpfleger, Bachelor of Health Science in Nursing, Dipl.-Pflegewirt
    Ort:
    NRW
    Nunja, es gibt auch beratende Tätigkeiten, abgesehen von Pflegeberatung, die nicht unbedingt weitere Bildungsgänge erfordern.

    Grundlegend ist aber wohl eher das Problem das aengi nicht weiß ob sie es überhaupt bis zum Examen schafft.

    Leider kann ich das von hier aus auch nicht einschätzen, da ich dich nicht kenne. Letztendlich musst du entscheiden was für dich das Beste ist.
    Eine Ausbildung aus gesundheitlichen Gründen nicht abzuschließen ist nicht schlimm. Es gibt zig andere Ausbildungen im sozialen Bereich die körperlich nicht so anstrengend sind.

    Vielleicht solltest du mal zur Berufsberatung gehen und dich dort informieren. Die können dir sicherlich gute Ideen liefern.

    Grüße
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Kann Ausbildung evtl Forum Datum
Ich bin Pflegehelfer aus Österreich kann ich mit dieser Ausbildung auch in der Schweiz arbeiten Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 12.05.2014
Kann kein Blut abnehmen wg. Zittern: Ausbildung umsonst? Tätigkeitsberichte 05.12.2013
Was kann man nach der ATA Ausbildung weiterstudieren Ausbildungsvoraussetzungen 24.10.2013
Kann ich nun eine Ausbildung wagen? Ausbildungsvoraussetzungen 13.10.2013
Depressionen wegen der Ausbildung: Ich kann es nicht mehr aushalten! Ausbildungsinhalte 29.06.2013

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.