Kalorienbedarf bei Trisomie 21

bluemä

Junior-Mitglied
Mitglied seit
23.10.2011
Beiträge
45
Beruf
Pflegefachfrau i.A.
Akt. Einsatzbereich
Neonatologie
Hallo zusammen

Ich befasse mich zurzeit mit dem Krankheitsbild der Trismoie 21 in der Neugeborenenperiode. Immerwieder begegne ich der Aussage: Kinder mit Down Syndrom haben einen niedrigeren Kalorienbedarf". Weiss von euch jemand wieviel niedriger dieser ist? Ich habe nichts gefunden.

VIelen Dank für Eure Hilfe
liebe grüsse bluemä
 

Julien

Poweruser
Teammitglied
Mitglied seit
23.02.2008
Beiträge
745
Standort
Baden-Württemberg
Beruf
Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin RbP
Akt. Einsatzbereich
Neonatologie
Funktion
NIDCAP-Professional
Ist mir neu, aber wir haben auch eher selten mal Kinder mit Down-Syndrom... Hast du da mal eine Studie, oder wo kommt die Info her?
 

ludmilla

Poweruser
Mitglied seit
09.09.2011
Beiträge
1.343
Ich habe diese These auch noch nie gehört, den Tagesbedarf bei den Neugeborenen auch mit Trisomie wurde anhand des Gewichts festgelegt.
Was ich mir vorstellen könnte, dass man der muskulären Hypotonie und ggfs damit verbundenen niedrigeren Grundumsatz Rechnung trägt....., wurde aber in der Praxis nie so gemacht.
Gruß Ludmilla
 

Elisabeth Dinse

Poweruser
Mitglied seit
29.05.2002
Beiträge
19.811
Beruf
Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
Akt. Einsatzbereich
Intensivüberwachung
Man mutmaßt wohl, dass auf dem Chromoson 21 ein Gen liegt, dass für die Höhe des Grundumsatzes zuständig ist. Interessant ist dabei, dass es net generell bei allen Kindern zu treffen ist.

Ich persönlich würde aber eher dazu tendieren, dass die Aufnahme den Verbrauch übersteigt. Denkbar wäre, dass einige Eltern dazu neigen, mehr anzubieten als notwendig. Essen dient ja net nur der Kalorienaufnahme: Stichwort: Coping, Kompensation.

Elisabeth

PS Google bringt Infos, wenn man z.B. unter Down-Syndrom + Trisomie 21 + Grundumsatz + Adipositas bei Google-Scholar schaut.
 

bluemä

Junior-Mitglied
Mitglied seit
23.10.2011
Beiträge
45
Beruf
Pflegefachfrau i.A.
Akt. Einsatzbereich
Neonatologie
Vielen Dank für eure Antworten. Nein ich habe keine Studie, jedoch habe ich durch eigene Beobachtungen gemerkt, dass Trisomie 21 Patienten auf der Neonatologie trotz kleiner Trinkmenge (weniger als 90kcal/kg) zuverlässig zunehmen. Durch Recherchen bin ich auf darauf gestossen, dass der Grundumsatz niedriger sein soll. Natürlich ist das einerseits zu erklären durch den hypotonen Muskeltonus andererseits durch das zusätzliche Gen. Ich fände es einfach interessant zu wissen, wieviel weniger Kalorien diese Babys benötigen...

lg bluemä
 

Julien

Poweruser
Teammitglied
Mitglied seit
23.02.2008
Beiträge
745
Standort
Baden-Württemberg
Beruf
Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin RbP
Akt. Einsatzbereich
Neonatologie
Funktion
NIDCAP-Professional
Ob's da feste Regeln gibt? Vermutlich schaut man bei den Kindern dann besonders genau auf die Percentilen und passt die Nahrungszufuhr entsprechend individuell an?
 

bluemä

Junior-Mitglied
Mitglied seit
23.10.2011
Beiträge
45
Beruf
Pflegefachfrau i.A.
Akt. Einsatzbereich
Neonatologie
Ja das stimmt wohl, habe vorhin einen Kinderarzt den ich kenne angerufen. Er meinte das selbe wie du.
lg bluemä
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!