Joggen schlecht für die Knie?

Dieses Thema im Forum "Talk, Talk, Talk" wurde erstellt von Janabanana_HS, 06.10.2015.

  1. Janabanana_HS

    Janabanana_HS Newbie

    Registriert seit:
    22.05.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    in letzter Zeit hatte ich nach dem Sport immer ziemliche Schmerzen im Bereich über den Knien. Mir wurde mal gesagt, dass die genau vom Laufen kämen. Liegt es an meinen Knien und muss man deshalb jetzt aufhören oder mache ich etwas falsch??

    LG
     
  2. Bluestar

    Bluestar Poweruser

    Registriert seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Funktion:
    Zuständig für Dialyse, Hygiene, Wundversorgung
    Möglich ist alles...falsche Schuhe, schlechter Boden, ungünstiger Laufstil, oder, oder, oder.....
     
  3. amezaliwa

    amezaliwa Poweruser

    Registriert seit:
    13.12.2007
    Beiträge:
    1.972
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Krankenschwester mit WB Stroke Unit, RbP
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Stroke Unit mit IMCI
    Der Möglichkeiten gibt es viele, was bei Dir zutrifft könnte - ebenfalls keine Ahnung.
    Ich hab inzwischen immer 2 Paar Schuhe, die ich abwechselnd trage.
    Nach spätestens 2 Jahren gibt's neue. Jepp, sonst schon alleine deswegen: Knie-Aua, bds.
    Es hat etwas gedauert das zu checken, irgendwann mal ist der Groschen aber doch gefallen:
    Eine ordentliche Portion Fleisch - nimmt mein linkes Knie auch krumm, aber erst am Folgetag.
    Das rechte stört sich nicht dran. Kommt vielleicht noch.
     
  4. SchwesterElisa

    Registriert seit:
    07.07.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Janabanana, ich denke amezaliwa könnte in Bezug auf die Schuhe Recht haben. Häufig passen sie nicht so wie sie sollten zum Fuß des Trägers oder haben einfach keine große Qualität und dadurch der Fuß keinen Halt/Abfederung. Schau ob es vielleicht daran liegt, dass es recht günstige Modelle sind (unter Laufbekleidung für Damen findest du qualitativ gute Laufschuhe: http://www.rosesport.de/SHOP2/index.php?cat=c503_Damen-Laufbekleidung-Damen-Laufbekleidung.html) oder geh das Sport-/Schuhgeschäft deines Vertrauens und lass dich beraten.
     
  5. Tante Doll

    Tante Doll Stammgast

    Registriert seit:
    21.02.2015
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    95
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger
    Ort:
    Norwegen
    Akt. Einsatzbereich:
    Psychiatrie
    den faktor " übergewicht " nicht vergessen ! falls dies zutrifft....:ccol1:
     
  6. SchwesterElisa

    Registriert seit:
    07.07.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
  7. mary_jane

    mary_jane Poweruser

    Registriert seit:
    14.06.2007
    Beiträge:
    1.436
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin/M.Ed.
    Akt. Einsatzbereich:
    BFS
    Funktion:
    Lehrerin
    Gegen was soll es helfen?
    Wenn Laufstil und/oder Schuhe oder andere Faktoren zu Schmerzen führen ist das auch gut so. Ich meine damit, dass der Schmerz hier eine Schutzfunktion hat.

    Ich empfehle hier eher einen Besuch beim Orthopäden und eine anständige Laufanalyse.
    Manchmal kann auch die Laufstrecke schuld sein an den Schmerzen.
    Ich bin ne zeitlang immer Runden um einen Platz gelaufen und das immer im Uhrzeigersinn. Da die Strecke uneben war (Innenkreis etwas höher als außen) hab ich die Knie dadurch immer einseitig stärker belastet. Die Schmerzen waren übel trotz guter Schuhe und Lauftechnik. Irgendwann hat mich ein Freund darauf angesprochen, warum ich ständig die gleiche Strecke in der gleichen Richtung laufe. Hab dann nach einer Pause wieder mehr variiert und das Problem war gelöst.
    Muss bei der TE nicht so sein, ist aber ein Ansatz.
     
    snail gefällt das.
  8. Franzerl

    Franzerl Newbie

    Registriert seit:
    22.10.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich muss den anderen beipflichten. Es gibt sehr viele mögliche Gründe für deine Knieschmerzen. Neben den bereits genannten Gründen: Wie lange läufst du denn schon? Knieschmerzen können auch aus einer Überanstrengung heraus resultieren. Und wenn du schon länger läufst. hast du in letzter Zeit etwas geändert? (neue Strecke, Schuhe usw). So kannst du mögliche Fehlerquellen erkennen und ein bisschen rumprobieren.
     
  9. Wingman

    Wingman Newbie

    Registriert seit:
    16.11.2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    FSJler
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere
    Funktion:
    "Ich hol mal grade die Schwester"
    In einem Beruf wo man sowieso schon soviel läuft und auf den Beinen ist, würde ich eher stattdessen etwas Krafttraining hinzufügen, so erhält man nicht nur einen guten und leistungsfähigeren Körper sondern fördert auch die Gesundheit der Gelenke. Ausdauersport kann und sollte man etwas dazu machen, solange man nicht im Krafttraining schon Kardiovaskulärefitness mit trainiert. Finde laufen alleine l nicht besonders förderlich. Klar es ist besser als nichts.
     
  10. Minia

    Minia Newbie

    Registriert seit:
    29.01.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Verwaltung
    Ort:
    München
    Das kann echt viele Aspekte haben, die wurden ja eh schon genannt. Laut meinem Hausarzt (der auch Sportarzt ist) ist laufen wirklich schlecht für die Knie. Er hat mir empfohlen zu einem Sanitätshaus zu gehen und mir da für meinen Laufstil die besten Schuhe oder Einlagen raus suchen oder machen zu lassen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Joggen schlecht für Forum Datum
Chancen auf Ausbildungsplatz trotz schlechtem Abitur? Ausbildungsvoraussetzungen 30.05.2016
News Migranten: Pflegedienste sind schlecht vorbereitet Pressebereich 24.03.2016
Potenzielles Lehrkrankenhaus schlecht organisiert Ausbildungsvoraussetzungen 22.03.2016
Dekubitus wird mit Hydrocolloid-Verband schlechter Wundmanagement 17.02.2016
Schlechte Note Ausbildungsvoraussetzungen 23.01.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.