Jobveränderung

Dieses Thema im Forum "OP-Pflege" wurde erstellt von sockenschlumpf, 02.01.2011.

  1. sockenschlumpf

    Registriert seit:
    01.01.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachkrankenschwester für den Operationsdienst
    Akt. Einsatzbereich:
    Zentral OP
    Hallo,
    ich bin OP Schwester und das nun seit knapp 10 Jahren, ich mache meinen Job und auch die Fachabteilung in der ich die meiste Zeit meines Berufslebens ( Orthopädie/Unfallchirugie ) gearbeitet habe sehr gerne, jedoch muss ich nun feststellen das sich langsam aber sicher die Routine bei mir breit macht. Hinzu kommen diverse gesundheitliche Probleme wie der erste Bandscheibenvorfall, und ich für mich kann mir nicht vorstellen den Job bis zu meiner Rente zu machen, die Dienste etc. .
    Ich habe mich bereits in einige Richtungen orientiert bzw. umgehört z.b. interessiert mich der medizinische Aussendienst, jedoch suchen Firmen häufig Mitarbeiter mit Verkaufserfahrung oder über die Hälfte des Gehalts setzt sich nur aus Provisionen zusammen. Das ist mir als Neueinsteiger einfach zu riskant, man hat ja schliesslich seine laufenden Kosten. Dann habe ich mich auch schon bei Krankenkassen erkundigt, aber mal ganz ehrlich wenn man jahrelang einen Job wie im OP ausgeübt hat, dann nur noch am PC sitzen? Nee, nichts für mich!
    Ich für mich suche nach alternativen für die Zukunft, ich würde mich freuen Vorschläge und Anregungen von euch zu erfahren.

    VLG :cheerlead:
     
  2. matras

    matras Bereichsmoderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    2.329
    Zustimmungen:
    38
    Beruf:
    Hygienefachkraft, OP-Fachpfleger, Praxisanleiter (DBfK), BR
    Ort:
    Suedwest
    Akt. Einsatzbereich:
    Hygiene
    Funktion:
    HFK
    Schreib doch mal über Deine Neigungen oder was Dich interessieren würde. So ganz ohne Hinweise läßt sich da nicht gut einhaken. Möglichkeiten gibt es wirklich viele: von MDK über Codierkräften bis ZSVA

    Matras
     
  3. sockenschlumpf

    Registriert seit:
    01.01.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachkrankenschwester für den Operationsdienst
    Akt. Einsatzbereich:
    Zentral OP
    Hallo,
    mich würde wie gesagt interessieren was z.B. Kodierungshilfen für Aufgaben haben ? Ist dies denn überhaupt ein Job mit Zukunft und wie sieht es mit Verdienst und Jobmöglichkeiten aus? Ebenso stellt sich bei mir diese Frage bei den TSA´s, den FK1 Kurs besitze ich bereits! Und jetzt wahrscheinlich noch eine blöde Frage, was bedeutet die Abkürzung MDK?

    Lieben Dank schonmal weiterhin
     
  4. Susi_Sonnenschein

    Susi_Sonnenschein Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Funktion:
    Praxisanleiterin
  5. sockenschlumpf

    Registriert seit:
    01.01.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachkrankenschwester für den Operationsdienst
    Akt. Einsatzbereich:
    Zentral OP
    Hallo,
    lieben Dank erstmal für die Tips, ich muss mir denk ich doch erstmal noch ein paar Gedanken dazu machen, trotzdem Danke
     

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.