Jobsuche - Zwiespalt

Dieses Thema im Forum "Talk, Talk, Talk" wurde erstellt von marenco82, 08.04.2009.

  1. marenco82

    marenco82 Newbie

    Registriert seit:
    25.08.2008
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Norddeutschland
    Akt. Einsatzbereich:
    Suchtpsychiatrie
    Funktion:
    stellv. Stationsleitung, Studium int. Gesundheits- und Pflegemanagement
    Ich bin in einem riesen Zwiespalt.

    Derzeit arbeite ich in einer Langzeittherapieeinrichtung für Drogenabhängige im Nachtdienst. Diese Arbeit macht Spaß und ist gut bezahlt, lässt sich gut mitmeinem Studium vereinbaren. Leider hat das Unternehmen Insolvenz angemeldet. Vom Lohnverzicht bin ich noch nicht betroffen weil ich relativ wenig Stunden arbeite. Meine Leitung sieht alles nicht so schlimm, da die Einrichtung einziger Versorger für dieses Krankheitsbild in dieser Region ist und das Haus ihrer Meinung nach nicht geschlossen wird. Kollegen und Mitarbeiter anderer Einrichtungen in der Gegend sehen das anders.

    Nun habe ich ein Angebot meines alten Chefs, zurückzugehen. Im Juli letzten Jahres wurde aus betrieblichen Gründen mein Vertrag in diesem Haus nicht verlängert, ich mußte gehen und meine begonnene Fachweiterbildung abbrechen. Die Stelle wäre im Dreischichtsystem mit 80 Stunden pro Monat in einer geschlossenen,akutpsychiatrischen Abteilung, in der ich schon öfters ausgeholfen habe. Allerdings wäre diese Stelle befristet bis Ende 2009, keine Ahnung wie es danach weitergeht.

    Was mache ich nun? Habe bei beidem ein schlechtes Gefühl. Warten bis der Laden wirklich pleite ist (oder vielleicht auch nicht) und eventuell dann mal einen Monat kein Gehalt bekommen? Oder zurückgehen und dann Ende des Jahres wieder neu suchen?
    Wie hoch ist überhaupt die Chance, das so ein Unetrnehmen sich wieder erholt?
    Was anderes suchen fällt erstmal weg, wiel es einfach nichts in diesem Bereich gibt in der Gegend. Eine Rückkehr in die Somatik oder in ein Pfelgeheim kann ich mir nicht vorstellen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Jobsuche Zwiespalt Forum Datum
Bewerben/Jobsuche: Möglichkeiten, Arbeitgeber vorher kennenzulernen? Adressen, Vergütung, Sonstiges 28.10.2012
Fachzeitschrift "Die GesundheitsWirtschaft" sucht Interview-Partner zur Jobsuche im Internet! Werbung und interessante Links 27.06.2012
Totaler Frust wegen Jobsuche und ArGe... Talk, Talk, Talk 25.03.2009
Jobsuche in und um Düsseldorf Pflegebereich Psychiatrie/Psychotherapie/Psychosomatik/Sucht/Forensik 03.06.2008
Jobsuche vergebens oder bin ich zu anspruchsvoll? Talk, Talk, Talk 27.09.2006

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.