Jetzt geht es los, das Studium...

Dieses Thema im Forum "Studium Pflegemanagement" wurde erstellt von kleinehexe, 06.12.2007.

  1. kleinehexe

    kleinehexe Newbie

    Registriert seit:
    10.12.2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester, Studium PM 1. Semester
    Ort:
    Ahlen
    Hallo,
    vor einer Woche sind sämtliche Unterlagen und die ersten Studienbriefe bei mir angekommen :mryellow:. Die ersten habe ich schon durchgeblättert und habe jetzt noch ein paar Fragen...

    Muß man sich für jede Klausur/Hausarbeit/Prüfung extra anmelden?

    Wie wichtig sind die Präsenzphasen? Ich werde auf jeden Fall versuchen, an so vielen Tagen wie möglich da zu sein, aber es kann ja mal sein, dass ich keinen Babysitter finde, weil mein Mann auch arbeiten muß. Ist es vertretbar, auch mal eine auszulassen, oder ist es schon sehr wichtig, da zu sein?

    Wie ist das mit Sekundärliteratur? Im Studienbrief über wissenschaftliches Arbeiten stand, das unter anderem auch bewertet wird, ob in Hausarbeiten auch ausländische Literatur bemüht wurde (meine Fremdsprachenkenntnise sind so ziemlich auf dem Nullpunkt) und wie man Quellenangaben richtig schreibt. Wie umfangreich sollte die Sekundärliteratur sein?

    Danke schon mal!

    Viele Grüße,

    kleinehexe
     
  2. Lillebrit

    Lillebrit Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    4.032
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    M.Sc., Dipl.-Berufspädagogin (FH); KS; Kinaestheticstrainerin Stufe 2, QMB (TÜV)
    Ort:
    Witzenhausen
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Funktion:
    Lehrerin
    Hallo,
    die Anmeldemodalitäten sidn an den jeweiligen Hochschulen unterschiedlich. In meinem Vollzeitstudium musste ich mich z:b: über ein Online-Portal zu jeder Fachprüfung explizit anmelden.

    Zum wissenschaftlichen Arbiten: es ist unumgänglich Primärquellen zu zitieren! Also Studien, Diplomarbeiten, veröffentlichte Fachartikel etc.

    Das verwenden von "Schulbüchern" ( wie z.B. die gängigen Pflegebücher) wird Dir am Anfang des Studiums noch verziehen...spätestens in der Abschlusssarbeit (Diplom, Bachelor, Master etc. )aber ist so was ein absolutes "no go".

    Primärquellen findest Du über bestimmte Literaturdatenbanken. Einige davon sind kostenpflichtig (CareLit zum Beispiel).
    Du kannst aber bei sog. grauer Literatur (nicht veröffentlichte Studien) auch die betreffenden Unis oder Wissenschaftler direkt anschreiben...habe ich zum Beispiel für meine Diplomarbeit getan und einen Prof. aus USA kontaktiert.

    Gute Englischkenntnisse sind von Vorteil...gerade im Hinblick darauf, wass die Fachliteratur häufig auf Englisch verfasst wird.
     
  3. kleinehexe

    kleinehexe Newbie

    Registriert seit:
    10.12.2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester, Studium PM 1. Semester
    Ort:
    Ahlen
    Hallo,

    danke für deine Antwort. Hatte ganz vergessen zu schreiben, dass ich an der HFH angefangen bin.

    Dann muß ich wohl meine Englischkenntnisse noch ein weng auffrischen...

    Viele Grüße,

    kleinehexe
     
  4. Effe

    Effe Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kinderkrankenschwester; Studentin Pflegemanagement, 5. Semester;
    Funktion:
    ltd. Kinderkrankenschwester
    Hallo kleinehexe, willkommen im Club!
    Also:
    1.Du mußt Dich zu den jeweiligen Prüfungen anmelden. Das geht sehr einfach über den Web-Campus online. Es gibt immer einen Anmelde- und einen Abmeldeschluß, falls Du es Dir anders überlegst.

    2.Die Präsenzphasen finde ich sehr wichtig. Du solltest die SB´s bis dahin wenigstens gelesen haben, damit Du weißt, wovon die Rede ist. Du kannst Rückfragen stellen und oft entpuppt sich ein unüberwindbares Problem aus dem SB als ganz banale Sache.
    Allerdings gibt es auch Studenten, die nur zu den Prüfungen kommen. Das hängt sicher davon ab, wie Du am besten lernst. Das mußt Du selbst rausfinden.

    3.Sekunddärliteratur wirst Du für die Hausarbeiten benötigen. Das heißt, Du mußt über ein Thema eine Arbeit anfertigen und da natürlich auch Literaturrecherche beteiben. Kommt erstmals im 3. Semester vor. Ansonsten ist Sekundärliteratur nur nötig, wenn Du selbst ein Thema vertiefen willst. Gib Dich aber keinen Illusionen hin, Du wirst kaum Zeit dafür haben.
    Die SB´s sind prüfungsrelevant.

    Dann mal viel Spaß, Gruß, effe.
     
  5. Nutella Woman

    Nutella Woman Poweruser

    Registriert seit:
    25.06.2004
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    GuKP; B.A. Pflege- & Gesundheitsmanagement, QMB, M.A. Sozialmanagement
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Akt. Einsatzbereich:
    QM, Chefin für FSJler
    Da du laut Profil in Ahlen wohnst, könnten auch die verschiedenen Bibliotheken mit Pflegeliteratur in Münster für dich irgendwann interessant werden. :gruebel:
     
  6. kleinehexe

    kleinehexe Newbie

    Registriert seit:
    10.12.2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester, Studium PM 1. Semester
    Ort:
    Ahlen
    Danke für die Tips! Welche Bibliotheken in Münster haben denn viel Literatur über Pflege?

    Viele Grüße,

    Tanja
     
  7. Nutella Woman

    Nutella Woman Poweruser

    Registriert seit:
    25.06.2004
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    GuKP; B.A. Pflege- & Gesundheitsmanagement, QMB, M.A. Sozialmanagement
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Akt. Einsatzbereich:
    QM, Chefin für FSJler
    - Fachhochschulzentrum, besser bekannt als FHZ (Corrensstrasse)
    - Hüfferstift (Hüfferstrasse)
    - teilweise auch noch die Universitätsbibliothek -ULB- (Krummer Timpen)

    schau mal unter http://www.fh-muenster.de direkt rechts hast Du den Button Bibliothek, wo du das FHZ und den Hüfferstift findest.

    Viele Grüße,
    Nutella Woman
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Jetzt geht Studium Forum Datum
News Pflegegesetze: Jetzt geht es um Schulung und Beratung Pressebereich 14.06.2016
Schwanger in Geronto-Psychiatrie - wie geht's jetzt weiter? Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 04.06.2010
Jetzt geht's los - der Ausbildungsbeginn Hibbel Thread 2009 Adressen, Vergütung, Sonstiges 30.09.2009
Ausbildung ab 01.04.2009: Jetzt geht's los... Talk, Talk, Talk 10.03.2009
Wie gehts jetzt weiter? Pflegestudium: Voraussetzungen, Studieninhalte, Studienorte 15.06.2008

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.