Jahresverordnung zeitlich begrenzt genehmigt?

Dieses Thema im Forum "Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause" wurde erstellt von amrei, 22.05.2012.

  1. amrei

    amrei Newbie

    Registriert seit:
    22.05.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verwaltungsangestellte in der Ambulanten Pflege
    Ort:
    Bayern
    Hallo an alle schlauen "Füchse"

    Ich bin neu hier im Forum und habe mal eine Frage:

    Darf die Krankenkasse eine ausgestellte Jahresverordnung HKP bis 31.12.12
    z.B. begrenzen mit einer Genehmigung z.B. bis zum 30.6.12?
    Krankenkasse schreibt hier.."..da sich die persönlichen Verhältnisse des
    Versicherten sich ändern könnten..."

    Muss dann wieder eine neue Verordnung vorgelegt werden, obwohl ja schon
    eine bereits bei der KK vorliegt?

    Wer weiss rat, ich bedanke mich schon mal im Voraus!!!!!!
    Ganz liebe Grüße Am:wavey:y
     
  2. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.440
    Zustimmungen:
    210
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    HKP? Wofür steht das?
     
  3. amrei

    amrei Newbie

    Registriert seit:
    22.05.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verwaltungsangestellte in der Ambulanten Pflege
    Ort:
    Bayern
    = für häusliche Krankenpflege. Mir gehts um die Begrenzung einer VO nach SBG V, häusliche Krankenpflege.
     
  4. schwäbin

    schwäbin Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    14.12.2007
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Neurologie
    Funktion:
    Wundexperte, Palliativ care, algesiolog. Fachassistenz.
    Hallo amrei,

    meine Ambulante Zeit ist zwar schon eine weile her, aber ich denke da kannst du nichts dagegen machen und musst eine neue VO ab 1.7. vorlegen.
     
  5. sr.c.b.

    sr.c.b. Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Krankenschwester Studentin Psychologie
    Ort:
    Niederrhein
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante Pflege
    Die Krankenkassen dürfen die Genehmigung begrenzen oder auch ablehnen, wenn irgendwelche Umstände dem widersprechen. Gegen eine Ablehnung kann man Widerspruch einlegen, gegen eine Begrenzung glaub ich nicht.
     
  6. Nordlicht

    Nordlicht Poweruser

    Registriert seit:
    04.07.2004
    Beiträge:
    844
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Kollmar
    ja, ist so. dann muß ab dem 31.06. eine neue beantragt werden.
    Kläre den Patienten darüber auf, dass seine KK dafür verantwortlich ist, dass er erneut die Zuzahlung zu leisten hat, was mit der Jahres-VO charmanter gewesen wäre. Manchmal rufen die Pat. dann auch bei ihrer KK an und beschweren sich, bzw. klären dann mit dem Sachbearbeiter, was sich wohl an ihrer Situation verändern wird (oder auch nicht).

    Das ist ein reiner Verwaltungsakt, der genehmigt oder abgelehnt werden kann. Wie bei jedem Verwaltungsakt kann Widerspruch eingelegt werden; das kann aber eben nur der Versicherte.
     
  7. amrei

    amrei Newbie

    Registriert seit:
    22.05.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verwaltungsangestellte in der Ambulanten Pflege
    Ort:
    Bayern
    Vielen Dank für Eure Antworten. Werde demnächst unsere Pat. den
    Tipp mit dem Einspruch bei der Kasse weitergeben. Sehe es echt
    nicht ein, ständig VO hinterher zu rennen, wenn sowieso schon
    eine vorliegt...

    Viele Grüße
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Jahresverordnung zeitlich begrenzt Forum Datum
Von wann bis wann (zeitlich gesehen) gibt es Sonn- und Feiertagszuschläge? Rund um Tarif- und Arbeitsverträge 22.05.2012
Thread geschlossen, weil der Anlass des Themas zeitlich beendet ist? Hilfe, Lob, Kritik und Anregungen zur Website 30.11.2009
Zeitlicher Nachweis von Anleitungen Praxisanleiter und Mentoren 25.11.2007
Zeitlich begrenzte Anwendung von Octenisept Wundmanagement 23.07.2005

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.