Ist- und Sollstunden auf Dienstplan ausweisen?

Dieses Thema im Forum "Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz" wurde erstellt von kathibeautiful, 08.12.2006.

  1. kathibeautiful

    kathibeautiful Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Neurologische Frührehabilitation
    Funktion:
    Krankenschwester
    Ist es richtig das auf einem laufendem Dienstplan die Ist und die Sollstunden zu stehen haben? Gibt es dafür einen Paragraphen? Bin seit 1987 mit dabei jetzt jedoch muß ich mir anhören, das diese Stunden nicht mit drauf sollen. Hat man so etwas schon erlebt???(arbeite seit November im Altenheim):thinker:
     
  2. suset

    suset Newbie

    Registriert seit:
    21.11.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Mülheim/Ruhr
    Funktion:
    PDL
    Hallo,

    da ich MDK - Prüfungen miterlebt habe, sowohl im stationären als auch im ambulanten Bereich , bin ich mir sicher, das beides auf dem Dienstplan ausgewiesen werden muss, genauso die Qualifikation.

    Es hat bestimmt was mit der Transparenz in deinem " Heim " zu tun.
     
  3. Haus Maranatha

    Registriert seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Pflegefachkraft
    Funktion:
    in leitender Funktion
    Unser Dienstplan weist am 1. Januar die Sollstunden für das ganze Jahr aus. Mit jedem geplanten Dienst werden die geplanten Arbeitsstunden für den laufenden Monat ausgewiesen, am Ende der Zeile kumuliert und von den Gesamtsollstunden abgezogen. Die Restsollstunden werden in der dritten Zeile ausgewiesen.

    Damit hat jeder MA einen direkten Überblick über seinen Stand zu jedem Zeitpunkt des Jahres. Überstunden sind bei uns verboten. Mit dem Jahresstundensoll entfallen auch Minusstunden.

    Zum 31.12. ausgewiesene Minusstunden verfallen, sodaß jeweils am Jahresersten mit einem neuen Jahressoll begonnen wird. Sollten durch außergewöhnliche Umstände dennoch einmal Mehrarbeitsstunden anfallen, werden diese auf Stundenbasis abgerechnet.

    Gruß

    Johannes Paetzold
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Sollstunden Dienstplan ausweisen Forum Datum
Sollstundenberechnung Rund um Tarif- und Arbeitsverträge 04.05.2013
Dauernachtwache/Sollstunden/Feiertage Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 11.04.2012
Sollstunden Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 15.11.2011
Sollstunden nicht möglich Gesetze und Rechtsfragen in der Altenpflege 12.01.2009
Keine Entgeltfortzahlung trotz erreichter Sollstundenzahl Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 28.03.2008

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.