Ist es rechtens, dass ein Altenpflegeschüler seinen Urlaub nicht selbst planen darf?

Dieses Thema im Forum "Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz" wurde erstellt von beatnik, 05.11.2008.

  1. beatnik

    beatnik Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    21.01.2007
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Bayern
    hallo :-) wir haben eine schülerin auf station im privaten pflegeheim (altenpflege), die ihren urlaub nicht selbst planen darf, sondern ihr die 25 urlaubstage von der stationsleitung einfach verplant werden. ist das rechtens??
     
  2. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Das Bundesurlaubsgesetz sagt dazu:
     
  3. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.443
    Zustimmungen:
    212
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Auch in Krankenpflegeschulen plant häufig die Schule den Urlaub.
     
  4. beatnik

    beatnik Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    21.01.2007
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Bayern
    ja die schule plant hier nicht. die gibt nur die richtlinie vor, dass das mädel nicht urlaub nehmen kann, wenn sie schule hat, was ja logisch ist.
     
  5. Nadja S.

    Nadja S. Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    26.07.2008
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Krankenpflege
    Ort:
    Essen
    Akt. Einsatzbereich:
    Gynäkologie
    Ich darf mir auch keinen Urlaub nehmen,hab meinen auch eingeteilt bekommen.
     
  6. Nina89

    Nina89 Stammgast

    Registriert seit:
    13.12.2007
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    frisch gebackene Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    BW
    Akt. Einsatzbereich:
    Unfallchirurgie
    genau wie bei mir, ist auch ok, hätte zwar gerne selber die ein oder andere woche bestimmt aber wir haben jetzt schon einen plan für die nächsten drei jahre bekommen (jahr 2 und 3 unter vorbehalt), auch danach kann man urlaub planen ;)

    und wenn du mal einen tag nen wichtigen termin hast (hochzeit der schwester oder so) lässt sich zumindest während der praktischen zeit auch mit der station reden...
     
  7. Lin

    Lin Poweruser

    Registriert seit:
    28.12.2007
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Urologie
    Ich kenne das auch nicht, dass Schüler selbst ihren Urlaub einteilen dürfen.

    Gruß,
    Lin
     
  8. beatnik

    beatnik Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    21.01.2007
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Bayern
    danke euch für die schnellen antworten.
     
  9. Kerstin76

    Kerstin76 Newbie

    Registriert seit:
    27.10.2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Saarland
    Akt. Einsatzbereich:
    ambul. Pflege
    bei uns war es damals so, das die Hälfte des Urlaubs von der Schule "verplant" wurde und den Rest konnten wir uns dann selbst einteilen
     
  10. Mary-Fee

    Mary-Fee Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    24.04.2008
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Auszubildende zur Gesundheits-und Krankenpflegerin 2. Lj.
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativ ab Januar 2009
    hallo! bei mir ist es so, dass wir 3 wochen von der schule verplant bekommen und den rest dürfen wir verplanen. :mrgreen:
    im dritten kurs aber dürfen wir nur eine woche selbst verplanen. den rest verplant dann wieder die schule.

    lg
     
  11. Werner Rathgeber

    Werner Rathgeber Stammgast

    Registriert seit:
    01.09.2005
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger A+I, Rettungsassistent, Praxisanleiter DKG
    Ort:
    Neubiberg
    Akt. Einsatzbereich:
    Fachkrankenpfleger für Nephrologie (DKG)
    Funktion:
    50% Praxisanleiter, 50% Dialyse
    Ist zwar schon eine Weile ( 23 Jahre) her, aberbei uns hat die Schule den Urlaub komplett verplant, damit die einzelnen Einsätze gut ablaufen.
     
  12. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Wo liegt das Problem?

    Elisabeth
     
  13. Sr. S.

    Sr. S. Poweruser

    Registriert seit:
    16.07.2008
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester, Lehrerin für Pflegeberufe
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Da die Altenpflegeausbildung etwas anderst organisiert ist, als die Krankenpflkegeausbildung, können Schüler ihren Urlaub normalerweise im Einvernehmen mit dem Haus selber planen. Voraussetzung ist (wie schon von beatnik geschrieben), dass der Urlaub nicht in die Schulzeit fallen darf, außerdem sollten mindestens zwei Wochen Urlaub am Stück erfolgen.
    Daher wäre es für mich normal, wenn die Stationsleitung den Urlaub mit der Schülerin zusammen planen würde. Was sagt denn die Schülerin dazu, dass ihr der Urlaub einfach geplant wird? Kennt sie einen Grund dafür?

    Wenn die Schülerin mit dem für sie geplanten Urlaub nicht einverstanden ist, kann sie mit der PDL und/oder der Schule sprechen, um Änderungen zu erreichen.
    Sr. S.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - rechtens dass Altenpflegeschüler Forum Datum
Ist dies rechtens? Talk, Talk, Talk 05.11.2016
Im geplanten Überstundenfrei sich stets bereithalten und DB im Ü-frei - rechtens? Rund um Tarif- und Arbeitsverträge 28.07.2014
Spät + Bereitschaftsdienst (15:00-22:00)+(22:00-08:00) teilweise den BD durch rechtens ? Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 18.02.2014
Überstunden abfeiern, trotz Beschäftigungsverbot - ist das rechtens? Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 23.07.2013
Arbeitzzeit rechtens? Gesetze und Rechtsfragen in der Altenpflege 01.05.2012

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.