Ischiasschmerzen in der Schwangerschaft

Dieses Thema im Forum "Gynäkologie / Geburtshilfe" wurde erstellt von CaroAndMe, 29.03.2011.

  1. CaroAndMe

    CaroAndMe Newbie

    Registriert seit:
    03.03.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Pflegedienstleitung
    Akt. Einsatzbereich:
    Pflegeheim
    Funktion:
    Pflegedienstleitung
    Hilferuf an alle Hebammen unter euch:
    Was kann ich sinnvolles gegen Ischiasschmerzen tun?
    Bin in der 19. SSW und habe nun schon seit einiger Zeit Ischiasschmerzen, allerdings waren sie bisher erträglich. Seit heute Morgen ist´s allerdings wirklich unerträglich... vor allem beim aufstehen aus dem sitzen oder liegen komme ich kaum in die Gänge, kann kaum auftreten....
    Möchte keine Schmerzmed einnehmen, welche anderen Varianten sind wirklich hilfreich?
    Wollte zuerst einmal euch fragen, bevor ich FA oder Hebamme anrufe...
    Im I-net liest man ja alles uns nichts... benötige praxistaugliche Tipps.
    Ich danke euch schon mal im Voraus :-)
    Auuuutsch & LG
     
  2. Ellabella26

    Ellabella26 Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    16.07.2010
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
  3. Ellabella26

    Ellabella26 Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    16.07.2010
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Also in meinem Praktikum hat die Hebamme z.B. Akupunktur gemacht..oder moxen :-)
     
  4. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Kennst du eine gute Physiotherapeutin? Die könnte dir weiter helfen.

    Elisabeth
     
  5. CaroAndMe

    CaroAndMe Newbie

    Registriert seit:
    03.03.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Pflegedienstleitung
    Akt. Einsatzbereich:
    Pflegeheim
    Funktion:
    Pflegedienstleitung
    Vielen Dank für eure schnellen Antworten.
    Heute ist es komischerweise etwas besser, vielleicht dank Stufenbettlagerung in der Nacht (komm mir schon vor wie ne Oma)
    Hoffe, dass es so bleibt. Ansonsten werde ich denke ich mal meine Hebamme zwecks Akupunktur ansprechen, die macht das nämlich, soweit ich weiß.
    Danke für die Tipps! Falls noch jemand etwas weiß bin ich für alle Tipps dankbar, wer weiß, viell. geht´s ja morgen wieder los...
    :-)
     
  6. angelika2112

    angelika2112 Newbie

    Registriert seit:
    05.04.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Ambulante Pflege
    Da dein eintrag noch nicht so lang her ist, antworte ich dir mal in eigener Erfahrung.

    Ich hatte Ischiasbeschwerden in der 16.SSW bekommen, wurden so stark das ich ein taubes rechtes Bein hatte mit dem ich kaum auftreten konnte. Ich lag im KH, da ich chirurgisch aufgenommen wurde und die Entzündungswerte etwas hoch waren. Mit Stufenbettlagerung war es auch bei mir nach 3 Tagen komplett weg. Und das beste: Es kam die ganze SS nicht wieder :-) Habe dann auch keine Lagerung mehr gebraucht.
     
  7. CaroAndMe

    CaroAndMe Newbie

    Registriert seit:
    03.03.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Pflegedienstleitung
    Akt. Einsatzbereich:
    Pflegeheim
    Funktion:
    Pflegedienstleitung
    Hallo Angelika - danke für deine Antwort. Solche Tipps - vor allem weil sie aus eigener Erfahrung sind - helfen mir immer weiter. Ich hatte seit dem 30.3. keine Beschwerden mehr, aber gestern fing es dann wieder an. Hab den Nachmittag auf der Wärmflasche verbracht, heute ist es wieder weg... hoffe, dass ich es durch solche Maßnahmen immer wieder in den Griff kriege bzw. es bei mir dann auch nicht mehr so heftig zurückkehrt... Danke :-)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ischiasschmerzen Schwangerschaft Forum Datum
Berechnung Ausgleichszahlung wegen Beschäftigungsverbot für Dienste (Schwangerschaft) Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 21.07.2014
Schwangerschaft in der Ausbildung Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 13.03.2014
Werbung Wie wichtig Calcium und Magnesium in der Schwangerschaft ist Werbung und interessante Links 21.10.2013
Fehlzeiten wegen Schwangerschaft Adressen, Vergütung, Sonstiges 31.07.2013
Wer von euch hat die Ausbildung trotz Schwangerschaft beendet? Ausbildungsinhalte 07.07.2013

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.