Interkulturelle Pflege

Dieses Thema im Forum "Fachliches zu Pflegetätigkeiten" wurde erstellt von Pflegeschüler2013, 28.09.2012.

  1. Pflegeschüler2013

    Pflegeschüler2013 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    24.09.2012
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GUK-AZUBI
    Guten Morgen,

    wie wird es in eurem Haus gehalten. Wie geht ihr mit Sprachbarrieren um? Wie sieht es mit Hellal oder Kosheren Handlungen aus?
    Sprecht ihr selbst eine Fremdsprache die Euch weiterhilft? Würdet Ihr die Basics einer Fremdsprache erlernen (türkisch,arabisch,griechisch)?

    In diesem Zusammenhang auch noch ein Link auf eine Reportage zu einem muslimischen Pflegedienst, den ich sehr interessant finde.

    Warum noch an Europa glauben? - maybrit illner - ZDFmediathek - ZDF Mediathek

    lg
    der Schüler
     
  2. bisauf

    bisauf Gast

    Menschen, die bis zu 7 Jahre in Dänemark wohnen, bekommen bei Bedarf einen Dolmetscher. Dann erwartet man eigentlich, dass der Neubürger die Sprache erlernt hat.
    Man kann besondere Kost bestellen.
     
  3. Eisenbarth

    Eisenbarth Poweruser

    Registriert seit:
    31.12.2011
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    AP
    Ort:
    -
    Akt. Einsatzbereich:
    -
    Funktion:
    -
    guten tag, bitte, danke, auf wiedersehen in mindestens 10 sprachen - man weiß ja nie...

    bei z.b. (auch) polnischsprachigen patienten (ebenso: russisch) deutlich mehr, aber letztendlich nur bruchstücke.

    darüberhinaus englisch als brückensprache, falls nötig (sehr selten nötig, eher osteuropäische sprachen + russisch + türkisch, eingeschränkt auch arabisch).

    die basics zu lernen (es geht nur um "eisbrecher" und "brückenschläge"!) finde ich unverzichtbar. und macht auch keinen stress, dafür aber spaß. :-)

    da ich nicht in einem KH arbeite, berühren mich die vorschriften für kosher oder halal eigentlich nur, wenn ich zum essen eingeladen werde. ;)
     
  4. Morbus Bahlsen

    Morbus Bahlsen Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Uelzen
    Akt. Einsatzbereich:
    Psychosomatik/Akutstation für essgestörte Jugendliche
    Funktion:
    Krankenpfleger
    Ich persönlcih beherrsche dank meiner ersten Ausbildung "nur" Englisch, spanisch und französisch, wobei die letzten beiden eigentlich nie gefordert werden und englisch nur außerordentlich selten. Allerdings hat mein Haus eine Liste mit hausinternen Übersetzern (also Ärzte und Pflegepersonal), die in alle möglichen Sprachen übersetzen können (von russisch über polnisch bis norwegisch ist alles dabei).
    Ich hatte auch schon Patienten, bei denen die Familie die wichtigsten Vokabeln aufgeschrieben und uns gegebeen hat (so geschehen bei einer Dame, die nur einen sehr schwierigen portugiesischen Dialekt sprach).

    Hellal und koschere Handlungen werden, sofern sie uns bekannt sind, natürlich eingehalten. Leider bekommen wir solche Informationen nicht immer.

    Die Idee mit dem türkischen Pflegedienst finde ich übrigens sehr gut.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Interkulturelle Pflege Forum Datum
News Interkulturelle Kompetenz als Schlüsselqualifikation Pressebereich 01.02.2016
Interkulturelle Problematik im Krankenhausalltag - eine Umfrage! Fachliches zu Pflegetätigkeiten 19.02.2010
Interkulturelle Kompetenz - Qualitätsmerkmal moderner Psychiatrie Pflegebereich Psychiatrie/Psychotherapie/Psychosomatik/Sucht/Forensik 30.10.2004
Job-Angebot Stellvertretende Pflegedienstleitung (m/w) in Berlin gesucht Stellenangebote Freitag um 14:44 Uhr
Job-Angebot Examinierte Pflegefachkraft (m/w) in Berlin gesucht Stellenangebote Freitag um 14:42 Uhr

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.