Interessenskonflikt?

Dieses Thema im Forum "Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz" wurde erstellt von Unbekannt, 08.11.2009.

  1. Unbekannt

    Unbekannt Newbie

    Registriert seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum,

    ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich vermute meine Frage gehört hier hin. Wenn nicht, bitte verschieben.

    Also: Wenn jemand Vorsitzender der Mitarbeitervertretung ist, kann dieser jemand dann auch Wohnbereichsleitung werden?
    Ist das nicht ein Interessenskonflikt? Als Vorsitzender der MAV ist man ja für die Belange der Mitarbeiter zuständig. Aber als Wohnbereichsleitung steht man der Leitung doch recht "nahe".

    Geht das so?

    Mit freundlichem Gruss,

    Unbekannt
     
  2. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.445
    Zustimmungen:
    215
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Ich glaube nicht, dass es dagegen eine Vorschrift gibt. Auch Leitungskräfte sind schließlich Mitarbeiter. Wie sollte man es arbeitsrechtlich durchsetzen können, dass ein Engagement in einer Gruppe wie der Mitarbeitervertretung einem berufliches Weiterkommen faktisch verbietet? Das wäre ja wieder etwas, wogegen die MAV sich auflehnen müsste...

    Tatsache ist, meine frühere Stationsleitung ist schon seit Jahren Mitglied, wenn auch nicht Vorsitzende, des Personalrates. (Und mit früher meine ich nicht, dass sie nicht mehr Leitung ist, sie ist durch einen Stellenwechsel meinerseits nur nicht mehr "meine" Leitung.)
     
  3. renje

    renje Poweruser

    Registriert seit:
    16.08.2009
    Beiträge:
    2.738
    Zustimmungen:
    128
    Beruf:
    GuK, RA, KHbetrw.
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Angestellt
    Hallo,

    nein, kein Problem. Nur bei höheren leitenden Positionen Pflgdir. oder Mitglied in der Geschltg. würde dem Entgegenstehen.

    Gruß renje
     
  4. medsonet.1

    medsonet.1 Poweruser

    Registriert seit:
    08.09.2008
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Buchhalter
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Akt. Einsatzbereich:
    Verwaltung
    Funktion:
    Leiter Rechnungswesen - ehrenamtlicher Arbeitsrichter - Betriebsrat
    Hallo,

    grundsätzlich ist es rechtlich möglich, einen Ausschluss gibt es nur bei "leitenden Angestellten", die dürften aber sowieso nicht in der Personalvertretung sein.

    Es gibt aber eine Art "Ehrenkodex", der besagt, daß jemand, der gleichzeitig diziplinarischer Vorgesetzter ist, nicht als Vorsitzender der Personalvertretung agieren sollte, um einem evt. Interessenkonflikt zu vermeiden.

    Gruß

    medsonet.1
     

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.