Intensivstation in der Ausbildung?

Dieses Thema im Forum "Intensiv- und Anästhesiepflege" wurde erstellt von spocky, 06.05.2003.

  1. spocky

    spocky Newbie

    Registriert seit:
    02.04.2003
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich beginne im Oktober meine Ausbildung zur Krankenschwester und könnte mir gut vorstellen, mich später für die Intensivpflege weiterzubilden. Kommt man eigentlich während der Krankenpflegeausbildung auch auf die Intensivstation, so dass man eine genauere Vorstellung bekommt, was einen dort so erwartet?
    Über eine Antwort würde ich mich freuen.

    Spocky
     
  2. wildthing841

    wildthing841 Newbie

    Registriert seit:
    22.04.2003
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo spocky

    Ich bin im zweiten Kurs meiner Ausbildung und im Moment auf Intensiv eingesetzt.

    Bei uns ist es eine Selbstverständlichkeit auf Intensiv eingesetzt zu werden.

    Aber in manchen Krankenhäusern ist dies anders da wird man garnicht eingesetzt.

    Ist überall verschieden.


    Liebe Grüße :D

    Wildthing841
     
  3. angelika

    angelika Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    17.02.2003
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hallo spocky! :lol:
    Ich verspreche dir, wenn du ein Intensivpraktikum absolvieren kannst,dann wirst du sicherlich begeistert sein!
    Meine Ausbildung ist schon 18 Jahre her und nach meinem Diplom als Krankenschwester bin ich nach Österreich ausgewandert auf eine Herzintensiv.Im Zuge meiner Ausbildung hatte ich eine Interne Intensiv und chirurgische Intensiv hinter mir.
    Mein Entschluss war danach gefasst und hatte mir gedacht nur eine Intensiv nach dem Dilpom kommt in Frage!
    Heute denke ich mir, wieviel Erfahrung habe ich in diesen Bereich erlernt und kennengelernt.
    Herzintensiv: Herzpatienten mit einen oder mehre Herzbypässen,
    Herzklappenpatienten,künstliche Herzventrikel,künstliche Herzen danach Herztransplantationen, u.s.w!
    Später dann Kinderintensiv nach angeborenen Herzfehler u.s.w,
    es war schon eine intressante Zeit! ich möchte sie nicht miesen!
    Seit einem Jahr bin ich auf einer Kinderdialyse und arbeite mit chronische kranken Kindern und jedes Schicksal ist ein anderes!
    :wavey:
    Liebe Grüsse aus Wien Angelika
     
  4. Gaby

    Gaby Gesperrt

    Registriert seit:
    07.04.2002
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Spocky!

    Du kannst z. B. deinen Wunsch – du würdest dir gerne mal eine Intensivstation ansehen, im Wunschpraktikum angeben. Soweit du nicht ohnehin ein Praktikum auf einer Intensivstation angeboten bekommst.

    Warum möchtest du nach deiner Ausbildung an auf einer Intensivstation beginnen? Warum gerade eine Intensivstation?


    Liebe Grüße aus Wien

    Gaby
     
  5. spocky

    spocky Newbie

    Registriert seit:
    02.04.2003
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für eure Antworten.
    An Gaby: Ich stelle mir die Arbeit auf einer Intensivstation ganz besonders interessant und auch als große Herausforderung vor. Ich mache mir aber auch keine Illusionen darüber, dass die Arbeit dort zum Teil sicher sehr belastend ist. Vielleicht habe ich ja auch falsche Vorstellungen, deshalb würde ich das Aufgabengebiet eben gerne mal kennen lernen. Ansonsten freue ich mich erst mal auf die "normale" Ausbildung.

    Schönes Wochenende wünscht spocky!
     
  6. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Das schöne auf Intensiv ist, du hast da deine 2,3 Patienten, und das sind deine!

    Die werden von dir betreut, von dir gewaschen, gepflegt usw.

    Kein Durcheinander, wie es auf Inneren usw läuft.
    Jeder hat seinen eigenen Bereicht, man unterstützt sich zwar untereinander, aber keiner wuselt um dich rum und versucht "deine Arbeit" zu machen *g*
     
  7. urmel

    urmel Stammgast

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Hallo spocky,

    ich war im Rahmen meiner Ausbildung auf der Intensiv eingesetzt, für fast 10 Monate.
    Leider hatte ich nicht den Vorteil für zwei oder drei Patienten zuständig zu sein (zusammen mit einer ausgebildetetn Pflegekraft), sondern war der Springer, half da und da und da.....jeder der Hilfe brauchte rief mich. Das war anstrengend, ich hatte selten Gelegenheit mich mal richtig zu integrieren (in einem Bereich) und dort mal unter Anleitung pflegerische Tätigkeiten auszuführen, die man eben nur auf Intensiv lernen kann.

    Fazit: die Arbeit war unheimlich interessant, keine Frage. Ich hätte mir auch vorstellen können nach der Ausbiuldung auf einer Intensiv zu arbeiten. Aber bei mir war das Team so schrecklich, die verstanden sich untereinander nicht und ich hatte immer das Glück mit den Leuten arbeiten zu müssen, die Schüler eher als Last ansahen und nicht als Hilfe. Schade fand ich das und das hat mich damals auch sehr belastet, da man als Schüler sowieso unsicher ist auf so einer Station und keine Unterstützung kam (aber wirklich keine).

    LG
    urmel
     
  8. Merkur

    Merkur Newbie

    Registriert seit:
    13.05.2003
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    :-) hallo spocky,

    ich hatte in der ausbildung einen intensiveinsatz..und ich habe direkt nach dem examen auch auf dieser intensivstation(herzchirurgie)angefangen zu arbeiten.ich wußte vom ersten tag an, daß das meine welt(intensiv) sein würde..aber ich gebe auch den leuten recht, die sagen...schüler würden in den funktionsbereichen schnell zu hilfskräften.der übergang von einem tag auf den anderen, ich meine plötzlich examiniert zu sein fiel mir sehr schwer.und auch den kollegen fiel der umgang mit mir anfangs nicht leicht.meine einarbeiten fand eigentlich schon in meine schülereinsatz statt, da ich schon die vertragliche zusage auf eine stelle dort hatte und es unter den kollegen schon bekannt war.ich arbeite jetzt knapp über 3jahre dort und bin gerade mitten in der Fachweiterbildung.Intensivpflege ist schon toll aber auch sehr anstrengend.ich habe es bis jetzt nicht bereut :D
    dir wünsche ich viel erfolg ...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Intensivstation Ausbildung Forum Datum
Praxiseinsätze als Schwerpunkt auf Intensivstation in der 3-jährigen Grundausbildung (GKP/GKKP) Ausbildungsinhalte 08.11.2016
Nach der Ausbildung auf die Intensivstation Intensiv- und Anästhesiepflege 22.10.2013
News Tagung „Angehörigenfreundliche Intensivstation“ Pressebereich 25.11.2016
Job-Angebot Kinderkrankenpfleger/in für die anästhesiologische Intensivstation Stellenangebote 14.11.2016
Sedierung und Exoten auf der Intensivstation Intensiv- und Anästhesiepflege 08.08.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.