Integrierte Ausbildung zur Gesundheits- und Kinderkrankenschwester

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsvoraussetzungen" wurde erstellt von Stoepsel, 04.01.2007.

  1. Stoepsel

    Stoepsel Newbie

    Registriert seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    kann mir vielleicht jemand weiterhelfen, was die integrierte Ausbildung zur Gesundheits- und Kinderkrankenschwester richtig ist. Ich habe mich bereits im Netz umgeschaut und festgestellt, dass es zwei Möglichkeiten gibt:
    1. KKS und KS werden bis zum dritten Ausbildungsjahr in einem Kurs unterrichtet und erst im dritten spezialisiert sich alles (kann ich mich hier dann noch entscheiden, ob ich KKS oder KS werden möcht)

    2. es werden drei Jahre in dem Bereich KKS ausgebildet und dann kann man eine Qualifizierung ranhängen. D.h. ein halbes Jahr mehr und man ist gleichzeitig KS

    Ich finde die neue Ausbildungsform gar nicht so schlecht, denn leider findet man ja als KKS keinen Job mehr. Dann ist es doch prima, wenn man sich auch als KS bewerben kann, da man ja durch die integrierte Ausbildung auch Kenntnisse in der Erwachsenenpflege gesammelt hat. Ich weiß bloß nicht wie die integrierte Ausbildung verläuft. An der MHH wird die integrierte Ausblidung zur Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin angeboten. Wäre schön, wenn mir jemand weiterhelfen könnte. :wavey:
     
  2. Viki

    Viki Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    10.12.2004
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    G.u.Kinderkrankenpflegerin
    Ort:
    NRW
    Akt. Einsatzbereich:
    Chirurgie
    Hi,
    ich kenne das mit der intergrierten Ausbildung nur so, wie
    du es im ersten Teil schreibst.... wenn du dass dann hast,
    kannst du (bei uns zumindest) noch ein Jahr dranhängen
    und bist dann offiziell KS

    Aber dadurch, dass du bei der integrierten Ausbildung ja auch
    auf Erwachsenenstationen eingesetzt wird, kannst du so verm.
    auch im Erwachsenenbereich anfangen, aber ich werde die
    Hoffnung auf einer Kinderstation zu landen nicht aufgeben,
    bevor ich es nicht versucht habe

    VG Viki
     
  3. Lillebrit

    Lillebrit Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    4.032
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    M.Sc., Dipl.-Berufspädagogin (FH); KS; Kinaestheticstrainerin Stufe 2, QMB (TÜV)
    Ort:
    Witzenhausen
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Funktion:
    Lehrerin
    Hallo Stoepsel,

    die MHH bildet so wie unter Punkt 1 aufgeführt aus.....allerdings musst Du Dich VOR Ausbildungsbeginn entscheiden, was Du genau werden willst.

    Du bist dann entweder GUKP ODER GUKKP....Du hast nicht beide Abschlüssse!

    Allerdings hast Du die Möglichkeit, Dich auch um eine Stelle als GUKP zu bewerben....lass Dir aber gesagt sein, dass es auch hier mit den Stellenaussichten nicht mehr so rosig aussieht wie vielleicht noch vor 5 Jahren.

    Der Vorteil der MHH ist alledings der, dass Du Dich - Abitur vorausgesetzt- um die Kombi von Ausbildung und Bachelor-Studium an der EFH bewerben kannst......womit Du Deine Aussichten auf einen Job deutlich setigern könntest.

    Lille
     
  4. Stoepsel

    Stoepsel Newbie

    Registriert seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für Eure Antworten! Ihr habt mir sehr weitergeholfen :fidee:
    Interessant ist natürlich das Studium bei der EFH. Über das Studium habe ich mich bereits informiert. Allerdings sind die Aussichten ja auch nicht so rosig dort einen Studiumplatz zu bekommen. So weit ich weiß, geschieht die Auswahl per Losverfahren. Naja, mal schauen. Vielleicht klappt es ja mit einwenig Glück. Ab wann müsste ich mich denn für einen Platz an der EFH bewerben? Die Ausbildung fängt am 1. April 2007 an!
     
  5. Lillebrit

    Lillebrit Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    4.032
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    M.Sc., Dipl.-Berufspädagogin (FH); KS; Kinaestheticstrainerin Stufe 2, QMB (TÜV)
    Ort:
    Witzenhausen
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Funktion:
    Lehrerin
    Hallo,

    die Plätze werden unter den Erstkursschülern ausgelost.
    Meine aber zu wissen, dass die Lehrer natürlich schon ein wenigkucken , dass derjenige Schüler das auch "tragen kann"....ich glaube, Du musst da schon in den ersten Monaten einen bestimmten Notendurchschnitt vorweisen können.
    Genaueres erfährst Du aber bei der MHH.


    Lille
     
  6. Stoepsel

    Stoepsel Newbie

    Registriert seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Integrierte Ausbildung Gesundheits Forum Datum
News Linkspartei fordert integrierte statt generalistische Ausbildung Pressebereich 02.02.2016
Generalistische vs. integrierte Pflegeausbildung vs. Bachelor of Nurse Ausbildungsinhalte 24.10.2008
News Fraunhofer Forscher haben Druckmessstrumpf für Diabetiker mit integriertem Sensorsystem... Pressebereich 05.05.2015
"Integrierte Pflege" Diskussionen zur Berufspolitik 12.05.2012
Empfehlung für Ohrthermometer mit integrierter Pulsuhr Arbeitshilfsmittel 10.01.2012

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.