Insulin

Dieses Thema im Forum "Intensiv- und Anästhesiepflege" wurde erstellt von mjane0730, 24.06.2014.

  1. mjane0730

    mjane0730 Newbie

    Registriert seit:
    07.06.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, kann mir jemand erklären wann man Insuman 40IE und 100IE/ml verabreicht werden muss? Was ist die Unterschied? und worauf muss man bei insulin Spritzen drauf achten?


    mfg
    mj
     
  2. amezaliwa

    amezaliwa Poweruser

    Registriert seit:
    13.12.2007
    Beiträge:
    1.972
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Krankenschwester mit WB Stroke Unit, RbP
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Stroke Unit mit IMCI
    Frage schlecht formuliert, bzw. ungenau.
    Richtige Unterabteilung - Intensiv/Anästhesie?
    Es gibt Insuman Rapid, Insuman Comb ?/?, Insuman Basal
    welches ist gemeint?

    Im Pen sind 100IE/ml + insg.3ml, es gibt auch 10ml Ampullen mit 100IE/ml
    es gibt auch (WIR haben sie in der Klinik allerdings nicht mehr, wegen Verwechslungsgefahr) 10ml Ampullen mit 40IE pro ml.
    Beim aufziehen von Hand - ist es somit entscheidend die richtige Spritze zu verwenden - 40IE/ml oder 100IE/ml.

    Worauf man beim Insulin spritzen achten soll - vieles ?
    Verordnung WELCHES Insulin - Arzt.
    Worauf soll eingegangen werden? Mit welcher Voraussetzung (eigene Qualifikation? Bist Du GuK/KS/AP, KPH/ APH, Azubine, sonstiges)?
     
  3. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Wir sind mal wieder beim Dreisatz angekommen. *fg*

    Schau dir eine Insulinspritze an. Dort stehen Einheiten. Welches Insulin (ob nun Insuman oder andere) passt zu welcher Graduierung?

    Jetzt Kopfarbeit leisten und überlegen... und dann hier kontrollieren, ob richtig gedacht: www.diabetes-heute.de

    Elisabeth
     
  4. Elfriede

    Elfriede Poweruser

    Registriert seit:
    13.02.2014
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    40
    Beruf:
    KrSr
    Ort:
    Niedersachsen
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante
    U 40 und U 100 unterscheiden sich in der Konzentration des Wirkstoffes.

    Ampulle und Spritze müssen unbedingt den gleichen Aufdruck haben.
    - Entweder U 40 oder U 100 -

    Welches Insulin richtig ist und wieviel, sagt der Arzt.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Insulin Forum Datum
News Kein Aushebeln des Arbeitsschutzes in der Insulintherapie! Pressebereich 11.11.2016
Insulingabe bei 120 mg/dl? Fachliches zu Pflegetätigkeiten 13.12.2015
Safety-Kanülen für Insulinpens Fachliches zu Pflegetätigkeiten 19.10.2015
Arbeitgeber sagt, das Praktikant Behandlungspflege durchführen darf (Insulin spritzen): Geht das? Gesetze und Rechtsfragen in der Altenpflege 08.10.2015
Insulin i.v. Pharmakologie 23.03.2013

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.