Inkontinenz-Material-Versorgung

Dieses Thema im Forum "Gesetze und Rechtsfragen in der Altenpflege" wurde erstellt von Spritze, 01.11.2008.

  1. Spritze

    Spritze Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante Pflege, Kurzzeitpflege
    Hallo,
    ab Januar 2009 hat die AOK Sachsen/ Thüringen einen Vertrag mit Abena zwecks IKM-Versorgung. Diese Nachricht erhielten alle AOK-Pat. von uns (ambulanter Pflegedienst). Nun möchten die Pat. von mir (Pflegefachkraft)eine ausführliche Erklärung, was auf sie zukommt. Wer kann mir da weiterhelfen. Welche IKM bekommen die Pat., was müssen sie zuzahlen, wieviele IKM bekommen die Pat. pro Monat, was passiert bei Mehrbedarf, stehen die 31,00 Euro noch zusätzlich für Pflegehilfsmittel zur Verfügung (also für Lotion, Handschuhe....) Möchte einfach alles wissen!!!!

    Danke schon mal im voraus
    Spritze
     
  2. Akhran

    Akhran Stammgast

    Registriert seit:
    08.05.2008
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante Pflege
    Funktion:
    Wundmanager
    Also ich weiß nun nicht wie es bei eurem Bundesland ist aber in Berlin kenn ich nur diese Rechtslage.

    31 euro monatlich für Hilfsmittel:

    Wenn Ambulanter Dienst versorgt gilt dies ausschließlich für IKM wie Vorlagen oder Bettunterlagen (normalerweise nicht zusammen offiziell)

    Wenn Privatpersonen pflegen: gilt es für Handschuhe Desinfektionsmittel IKM

    Wichtig: was die Firma im Endeffekt auf die Rechnung schreibt.......und liefert habe ich schon erlebt stimmt nicht überein weil es gesetzlich halt nicht erlaubt ist wie Lotion usw. auf diese 31 euro abzurechnen.

    diesen Versorgungsvertrag mit der Firma bedeutet im Endeffekt nur das Aok Kunden einen Rabatt bekommen bzw. Aok weil sie halt alle Sachen dorthin vermittelt und damit Kosten spart mehr nicht.

    mfg
     
  3. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
  4. hella16

    hella16 Newbie

    Registriert seit:
    27.12.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, zusammen:Frage Wer muss die Katheter Set im ambulanten Pfelgesienst bezahlen Patient, Krankenkasse oder Pflegedienst
    habe mal wieder eine Frage: Ich arbeite im ambulanten Pflegedienst und bin zuständig für QM und Bestellung für Medizinprodukte. Leider muss ich selber schauen wie ich an Info komme.
    -Früher hat es geheißen das wir als Pflegedienst bei der Versorgung und legen von trans. Blasenkatheter die Katethersets sellen müssen- ist in den Gebüren mit enthalten. Kann mir jemand sagen ob das noch stimmt. Wenn ja wo steht es geschrieben.
    Freue mich auf eine Antwort. Bin in Bayern zuhaus
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Inkontinenz Material Versorgung Forum Datum
Inkontinenz: Materialversorgung Der Alltag in der Altenpflege 21.06.2011
Welches Inkontinenzmaterial benutzt eure Einrichtung? Der Alltag in der Altenpflege 21.10.2008
Inkontinenzmaterial für die Nacht Der Alltag in der Altenpflege 27.09.2007
News Staatssekretär Laumann: Bessere Qualität der Inkontinenzhilfsmittel muss schnellstens bei... Pressebereich 15.03.2016
News Inkontinenzartikel: Pflegeheime streiten mit Ersatzkassen Pressebereich 11.08.2015

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.