Inhalation bei Kehlkopf Ca

Dieses Thema im Forum "Pflege bei onkologischen und hämatologischen Erkrankungen" wurde erstellt von psdiversion, 04.11.2006.

  1. psdiversion

    psdiversion Newbie

    Registriert seit:
    24.03.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Sollte/ Darf man nach einer Tumorresektion (Laser) inhalieren um den Schleim zu lösen??? Wenn ja, womit?

    Danke
     
  2. Gego

    Gego Poweruser

    Registriert seit:
    22.09.2006
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Nürnberg
    Akt. Einsatzbereich:
    Pneumologie
    Funktion:
    Praxisanleiter
    Ist die PatientIn laryngektomiert/tracheotomiert?
    Was sagen eure Doc's dazu?
     
  3. psdiversion

    psdiversion Newbie

    Registriert seit:
    24.03.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Weder noch. Die laser OP war erst am Montag und der Pat. muss noch auf den Befund warten. Die Aufklärung der Docs war wie so oft mangelhaft. Pat ist aber momentan stark verschleimt da er zudem das Rauchen aufgeben musste.
     
  4. Gego

    Gego Poweruser

    Registriert seit:
    22.09.2006
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Nürnberg
    Akt. Einsatzbereich:
    Pneumologie
    Funktion:
    Praxisanleiter
    Ist der Schleim so zäh, daß ihn die PatientIn nicht abhusten kann?

    Dann evtl. mit Arztrücksprache:
    • ausreichende Trinkmenge
    • Inhalation mit NaCl 0,9% oder NaCl 5,85% über einen Düsenvernebler (z. B. Pari-Boy[r])
    • Schleimlöser (z. B. ACC[r], Mucosolvan[r])
    Wenn der Schleim gelblich/grünlich ist, evtl. ein Zeichen einer (beginnenden) Infektion!
    Bei starkem Husten und blutigem Sputum evtl. Hustenblocker (dann aber keine schleimlösenden Medi's mehr!). (Arztrücksprache!)

    Dies sollen, wie immer, keine Therapieempfehlungen sein und keine ärztlichen Anordnungen oder Ratschläge ersetzen!:D
     
  5. psdiversion

    psdiversion Newbie

    Registriert seit:
    24.03.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke für deinen Rat. Werde mal die Ärzte darauf ansprechen. :daumen:
     
  6. Stern32

    Stern32 Poweruser

    Registriert seit:
    06.08.2006
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Funktion:
    Krankenschwester
    Aus dem alten Haus kenne ich das sie Inhaliert haben, aber nur mit NaCl 2,5%.
    GrußTinaG.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Inhalation Kehlkopf Forum Datum
Inhalationsdevice Intensiv- und Anästhesiepflege 22.04.2016
Inhalation und Beatmung Kinderintensivpflege 12.08.2014
Inhalation Fachliches zu Pflegetätigkeiten 22.02.2012
Inhalation und Beatmungsfilter Intensiv- und Anästhesiepflege 06.07.2011
Inhalationsgeräte und ihr hygienisches Problem Hygiene im Krankenhaus / Infektionskrankheiten 19.06.2011

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.