Inguinale Temperaturmessung

Dieses Thema im Forum "Fachliches zu Pflegetätigkeiten" wurde erstellt von Niederegger, 26.02.2012.

  1. Niederegger

    Niederegger Newbie

    Registriert seit:
    26.02.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich bin ein Anfänger!

    Kann mir bitte jemand sagen, wie die inguinale Temperaturmessung erfolgt?

    Mit welchem Termometer kann man inguinal messen? Ich vermute, nur mit dem elektronischen...

    Oder kann man - bei angewinkeltem Bein - auch mit einem Quecksilber- oder digitalen Termometer in der Leiste messen?


    Gruss!

    N
     
  2. Bluestar

    Bluestar Poweruser

    Registriert seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Funktion:
    Zuständig für Dialyse, Hygiene, Wundversorgung
    Mit jedem Thermometer möglich. Hauptsache die Spitze wird komplett von Haut umschlossen (also Bein anwinkeln).
     
  3. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.445
    Zustimmungen:
    215
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Was ist denn der Unterschied zwischen einem elektronischen und einem digitalen Thermometer?
     
  4. Niederegger

    Niederegger Newbie

    Registriert seit:
    26.02.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    @Bluestar

    Herzlichen Dank!

    @Claudia

    Das digitale ist das kleine, das das Quecksilbertermometer ersetzt hat. Das elektronische (z.B. IVAC) ist ein grosses Geraet mit einem Kabel, das in eine Sonde auslaeuft und misst eventuell automatisch auch den Puls.
     
  5. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Ich denke grundsätzlich war das eine rhetorische Frage.

    Beide Thermometer sind digital - und beide sind elektronisch...

    Aber jetzt wissen wir wenigstens was du meinst :-)
     
  6. Niederegger

    Niederegger Newbie

    Registriert seit:
    26.02.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    @Maniac

    Beide sind digital, beide elektronisch, da hast du vollkommen recht. Unsere Dozenten nennen aber nur das eine digital und nur das andere elektronisch. Weshalb sich diese sprachliche Unterscheidungskonvention bei ihnen durchgesetzt hat, weiss ich nicht. Ich dachte, sie sei generell ueblich.

    Wie heissen den die gemeinten Thermometer mit ihrem korrekten, unmissverstaendlichen, allgemein ueblichen Namen?
     
  7. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Ich glaube nicht, dass es für die "großen Elektronischen" einen allgemein gültigen Namen gibt. Höchstens herstellerbezogen.
    Wir haben nur Diese, von daher müssen wir nicht unterscheiden :-)
    (Die Ambulanz hat noch ein Ohrthermometer)
     
  8. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.445
    Zustimmungen:
    215
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Die gibt's nicht :D

    Korrekt und unmissverständlich wäre wahrscheinlich der Name, den der Hersteller dem Teil gegeben hat. Aber unter dem kennt man die Thermometer sicher nicht mal im eigenen Haus, geschweige denn hier im Forum.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Inguinale Temperaturmessung Forum Datum
Temperaturmessung Fachliches zu Pflegetätigkeiten 06.05.2003

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.