Infusionsvorbereitungen?

Dieses Thema im Forum "Fachliches zu Pflegetätigkeiten" wurde erstellt von schokokatzi, 03.05.2014.

  1. schokokatzi

    schokokatzi Newbie

    Registriert seit:
    03.05.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen!

    Ich bin noch ein "Frischling" und hab da mal eine Frage.

    Auf Station werden Infusionen gegeben.
    Da ging es um eine Patientin und deren nächste Infusion.
    Die eine Kollegin sprach immer von "Abbu" oder "Abbo" oder so ähnlich.
    Was meinte die damit?

    Kann mir jemand vielleicht eine Webseite nennen, wo ich mehr zum Thema Infusionen lesen kann. Also zum Umgang, was man beachten muß, was wichtig ist fürs Herstellen von Infusionen ist usw?
    Ich hab schon mal gegoogelt, aber ich bin dann nie sichet, ob das auch medizinisch alles korrekt ist.

    Ware froh, wenn mir jemand weiterhelfen kann.


    Danke
     
  2. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Welche Ausbildung hast du denn gemacht bzw. in welchem Lehrjahr bist du denn?

    Infusionen sind doch Ausbildungsinhalt. Also müssten auch entsprechende Kenntnisse vorhanden sein. Sind sie noch nicht vorhanden, hat der Azubi auch nicht alleine die Infusionen zu richten sondern nur unter Anleitung und Aufsicht. Und dies erfolgt so lange bis der Azubi sicher ist.

    Was die Kollegin mit der Abkürzung meint- warum hast du sie nicht gefragt?

    Elisabeth
     
  3. mary_jane

    mary_jane Poweruser

    Registriert seit:
    14.06.2007
    Beiträge:
    1.436
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin/M.Ed.
    Akt. Einsatzbereich:
    BFS
    Funktion:
    Lehrerin
    "Abbo" ist wohl die Abkürzung von Abbokath, einen Hersteller von peripheren Venenverweilkanülen. Ansonsten schließ ich mich Elisabeth an.
    Der Umgang mit Infusionen und Zugängen ist sicher nichts, was man sich ausschließlich im Internet anlesen sollte.
    Es wäre also hilfreich zu erfahren, ob und in welcher Ausbildung du dich befindest?
     
    #3 mary_jane, 03.05.2014
    Zuletzt bearbeitet: 03.05.2014
  4. schokokatzi

    schokokatzi Newbie

    Registriert seit:
    03.05.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Wenn das eine Kollegin gewesen wäre, die man hätte fragen können, hätte ich es sicher getan!

    Ich wußte nicht, das man sich hier für seine Fragen rechtfertigen muß!
    Ich dachte das sei ein Forum, wo man solche Fragen stellen kann....!

    Wäre schön, wenn noch jemand was hilfreiches zum Thema beisteuern könnte! :-)
     
  5. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Du musst dich net rechtfertigen. Nur braucht es nun mal die Aussage, über welche Vorkenntnisse du verfügst. Und das müsste doch möglich sein- oder? Erst dann kann man gezielt beraten wo du was findest und was wichtig ist.

    Elisabeth
     
  6. schokokatzi

    schokokatzi Newbie

    Registriert seit:
    03.05.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Nein, das sicher nicht.
    Aber ich wußte nicht, daß es hier offensichtlich unerwünscht ist, sich - zumindest Theoretisches Wissen- anzueignen zu einem Thema, was einen interessiert. Egal ob man damit arbeitet, oder nicht!
     
  7. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Warum machst du so ein Geheimnis um deinen Ausbildungsstand? Ist doch net verwerflich, wenn man in der Ausbildung noch net alles weiß.

    Elisabeth
     
  8. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Schau doch mal bei euch im Intranet - normalerweise hat jede Klinik Leitlinien in Bezug auf den Umgang mit Infusionen. Zumindest gibt es bei uns Hygieneleitlinien und auch speziell für Schüler Erklärungen für die Vorbereitung einer Infusion.
    Dann auch noch Pflegeleitlinien bezüglich Verbände bei Venenverweilkanülen - das bedeutet die von die gefragte Abkürzung, wenn man sie Firmenneutral bezeichnet.

    Ansonsten findest noch einiges bei der Fa. BBraun im Netz.
     
  9. mary_jane

    mary_jane Poweruser

    Registriert seit:
    14.06.2007
    Beiträge:
    1.436
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin/M.Ed.
    Akt. Einsatzbereich:
    BFS
    Funktion:
    Lehrerin
  10. Elfriede

    Elfriede Poweruser

    Registriert seit:
    13.02.2014
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    40
    Beruf:
    KrSr
    Ort:
    Niedersachsen
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante
    Moin !

    1.) Deine Kollegin sprach vermutlich von "Abbott". Diese Firma stellt her/vertreibt Artikel zur Infusionstherapie.

    2.) Zur allgemeinen Information und über die Arbeit damit, empfehle ich das gute alte Lehrbuch.
    Welches für Dich geeignet ist, wird Dir Deine Einrichtung gerne sagen.

    Falls nicht: Klinkleitfaden Pflege vom Gustav Fischer Verlag
     

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.