Infusion abstöpseln

Dieses Thema im Forum "Talk, Talk, Talk" wurde erstellt von Lib029, 04.11.2015.

  1. Lib029

    Lib029 Newbie

    Registriert seit:
    04.10.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Akt. Einsatzbereich:
    Ausbildung
    Funktion:
    Schüler
    Ich hab mal eine Frage die ich mir eben so gestellt habe: Die meisten Infusionssysteme sind ja so konzipiert heute, dass wenn die Infusionsflasche leer ist, sich der Schlauch aber nicht entlüftet. Würde man jetzt bei dem abstöpseln der Infusion vergessen, die Infusion vorher zu zudrehen (Flasche ist leer), würde dann das Restwasser des Schlauches hinauslaufen oder nicht? Und wäre es generell schlimm wenn man es mal vergessen sollte?

    LG
     
  2. FLORA.BLEIBT

    FLORA.BLEIBT Poweruser

    Registriert seit:
    12.12.2014
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    268
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger f. Anästh.- und Intensivpflege
    Ort:
    Süddeutschland
    Akt. Einsatzbereich:
    Anästhesie
    Funktion:
    Knecht für alles
    ist dass ne ernsthafte frage?? bist du azubi, fsj, bufdi oder sowas..?? dann wärs okay, ansonsten geh bitte was anderes arbeiten
     
  3. Admin

    Admin Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.02.2002
    Beiträge:
    988
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Frankfurt am Main
    @FLORA.BLEIBT: gehts vom Ton her auch ein wenig freundlicher? Danke.

    Schau links im Profil, dort steht unter "Aktueller Einsatzbereich" und "Funktion" der entsprechende "Ausbildungstatus.
     
  4. FLORA.BLEIBT

    FLORA.BLEIBT Poweruser

    Registriert seit:
    12.12.2014
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    268
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger f. Anästh.- und Intensivpflege
    Ort:
    Süddeutschland
    Akt. Einsatzbereich:
    Anästhesie
    Funktion:
    Knecht für alles
    öhmm seh ich nich.. surf vom handy aus chef.
     
  5. Admin

    Admin Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.02.2002
    Beiträge:
    988
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Handy einfach mal um 90 Grad drehen, dann klappts.
     
  6. FLORA.BLEIBT

    FLORA.BLEIBT Poweruser

    Registriert seit:
    12.12.2014
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    268
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger f. Anästh.- und Intensivpflege
    Ort:
    Süddeutschland
    Akt. Einsatzbereich:
    Anästhesie
    Funktion:
    Knecht für alles
    nope funzt nich..
     
  7. WildeSchwester

    WildeSchwester Poweruser

    Registriert seit:
    16.01.2015
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    101
    Beruf:
    Krankenpflegeschülerin
    Ort:
    Hoher Norden
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere
    Du hast dich in nem anderen Thread vor gar nicht allzulanger Zeit über den "Ton" dir gegenüber beschwert... wie wäre es wenn du auch anderen so begegnest wie du es von den Leuten erwartest!? BTW, ich seh den Status etc., auch vom Handy aus.

    Nun zur Frage:
    Wenn es sich um Jono o.ä. handelt ist es halt nass. Aber nicht weiter schlimm. Sowas passiert. Versuch dir einfach für die Zukunft anzugewöhnen die Infusion abzudrehen, dann hast das Problem nicht mehr.

    Du scheinst noch recht frisch in der Ausbildung zu sein, deswegen mein Rat an dich. Von Azubi zu Azubi: Wenn du etwas nicht sicher beherrschst dann mache es nicht! Auch wenn es scheint dass eine Tätigkeit augenscheinlich kein Risiko birgt. Um eine Tätigkeit selbstständig zu erledigen sollte man reflektieren und abschätzen können ob etwas ein Risiko birgt... und wie dieses Risiko aussieht. Es liegt in deiner Verantwortung etwas NICHT zu übernehmen wenn du es noch nicht beherrschst. Sei dir immer deiner Durchführungsverantwortung bewusst.

    Viel Spaß und alles Gute für deine Ausbildung :wink:
     
  8. amezaliwa

    amezaliwa Poweruser

    Registriert seit:
    13.12.2007
    Beiträge:
    1.972
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Krankenschwester mit WB Stroke Unit, RbP
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Stroke Unit mit IMCI
    Dein Zitat
    beantwortet eigentlich schon Deine Frage.

    Ist die Flasche oben leer, bleibt das System entlüftet. Da tropft und passiert erst mal - nix.
    Alles weitere (...) - dafür hast Du die Kollegen vor Ort.
     
  9. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    @Lib029 - warum traust dich nicht, es auszuprobieren? Ein kontrollierter Versuch sozusagen. Nimm einfach eine Nierenschale mit.

    Und nein, es ist net schlimm, wenn die verbliebenen 10 ml ins Bett gehen.

    Aber vielleicht hat deine Frage auch einen ganz anderen Grund. Geht es dir eventuell darum, dass du dich fragst, ob wirklich 2g XYZ in den Patienten gelangten, wenn doch 10 ml von der Lösung im Schlauch bleiben. Geht es dir um die Frage: Nachspülen - "ja oder nein"?

    Elisabeth
     
  10. Elfriede

    Elfriede Poweruser

    Registriert seit:
    13.02.2014
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    40
    Beruf:
    KrSr
    Ort:
    Niedersachsen
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante
    " ..... hinauslaufen oder nicht" :

    In aller Regel unbedenklich. Ausnahme: Zytostatika.
     
  11. getlucky

    getlucky Gast

    Hi. Ich bin Azubi.

    Was ist an Zytostatika so besonders? Also, dass es schlimm wäre wenn etwas davon woanders hintropft?

    Allgemein sollte man beachten wenn Flüssigkeiten aus der Infusion laufen sich ein Unfallrisiko ergibt. Man könnte ausrutschen.
     
  12. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.445
    Zustimmungen:
    215
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Zytostatika sind krebserregend, erbgutverändernd, fruchtbarkeitsgefährdend, zelltoxisch, umweltschädlich... Wenn Du genug davon auf dem Fußboden hast, musste Dir um die Rutschgefahr keine Sorgen mehr machen - dann kannste das komplette Zimmer renovieren.(Okay, letzteres gilt wohl nicht für jedes Zystostatikum.)
    https://www.bgw-online.de/SharedDoc...Zytostatika-Muster.pdf?__blob=publicationFile
     
    getlucky gefällt das.
  13. getlucky

    getlucky Gast

    Ah OK. Danke schön...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Infusion abstöpseln Forum Datum
Infusionscocktail Talk, Talk, Talk 02.12.2016
Infusionen vorbereiten für nächste Schicht Fachliches zu Pflegetätigkeiten 23.08.2016
Infusion läuft nicht.sonderbar Fachliches zu Pflegetätigkeiten 06.08.2016
Verabreichen Falscher Infusion Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 05.07.2016
Standard zu Infusionen? Pflegestandards und Qualitätsmanagement 26.05.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.