Information Hausarbeit "Geschichte der Krankenpflege in Österreich"

Dieses Thema im Forum "Fachweiterbildung für Leitungsaufgaben in der Pflege" wurde erstellt von singlemama23, 19.01.2007.

  1. singlemama23

    singlemama23 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    14.06.2006
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Pflegedienstleitung
    Halli Hallo,

    kommt hier wer aus Österreich. Ich möchte als Thema für meine Hausarbeit Die Geschichte der Krankenpflege in Österreich nehmen und suche dazu jetzt Bücher und Informationsmaterial. Kennt jemand ein gutes Buch oder ähnliches und kann mir weiterhelfen?
     
  2. Dirk

    Dirk Stammgast

    Registriert seit:
    16.10.2002
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl. Intensivpflegefachmann
    Ort:
    Schweiz - Zürich
    Hallo !

    Das Buch Bausteine der GEsundheits- und Krankenpflege hat einen Abschnitt zu diesem Thema.

    EIne Rezension zu diesem Buch kannst Du hier lesen :

    Pflegedialog.de :: Buchrezensionen

    Hier wird der Werdegang der KRankenpflegeausbildung ab dem Jahr 1781 beschrieben - und durch verschiedene Entwicklungen geführt.

    Kann DIr bei Interesse noch mehr dazu schreiben.

    LIebe Grüsse

    Dirk
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.