Infiziertes Tracheostoma schliessen

Dieses Thema im Forum "Wundmanagement" wurde erstellt von Katecholaminchen, 15.01.2013.

  1. Katecholaminchen

    Registriert seit:
    15.01.2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- & Krankenpflegerin, Wundmanager ICW, Kinaestheticstrainerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Interdisziplinäre Intensivstation
    Hallo ihr Lieben,

    Ich hoffe das Thema kam nicht schon einmal auf aber meine Suche ergab leider keine Treffer ;)

    Ich betreue zur Zeit einen Patienten der langzeitbeatmet war und nach 2 Wochen ein Tracheostoma erhielt.
    Mittlerweile steht der Patient kurz vor der Reha, die Trachealkanüle wurde bereits letzte Woche entfernt und er ist auf einem guten Weg :-)
    Nun habe ich das Problem dass das Stoma ziemlich infiziert ist, der Stomarand an einer Seite fibrinös belegt und die Exsudation enorm (purulentes Zeug). Die Stomaöffnung beträgt in ihrer Länge noch ca. 3, in ihrer Breite noch ca. 1 cm.
    Und nun meine Frage: Welche Wundauflagen würdet ihr verwenden? Als ich neulich zum Frühdienst anrückte war das Stoma mit Steristrips??, und Kompressen versorg, darüber Fixomull, das kanns ja aber nicht sein oder?

    Ich bin heute mal so vorgegangen dass ich auf den Wundrand Cavilon aufgetragen habe, die Stelle an der Fibrinbeläge sind mit Calciumalginatkompresse und darüber Mepilex border lite zum Saugen. Die Calciumalginatkompresse habe ich NICHT angefeuchtet und so gelegt dass das Stoma selbst frei bleibt.

    Was haltet ihr davon?:(

    Liebe Grüße
     
  2. pwrsplinter

    pwrsplinter Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    02.06.2012
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    ich finde silberhaltige Auflagen bei infizierten Wunden immer gut. Da haben wir immer guten Erfolg mit.
    Wenn es allerdings sehr schlimm ist, sollte man mal wegen einer Antibiose oder ggf. einer OP nachdenken.
    Was infiziert ist heilt nicht.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Infiziertes Tracheostoma schliessen Forum Datum
Infiziertes Atherom Pflegebereich Chirurgie 05.07.2005
Tracheostoma und essen Intensiv- und Anästhesiepflege 26.03.2013
Tracheostomapflege Fachliches zu Pflegetätigkeiten 19.08.2012
Altenheim; Umgang mit Tracheostoma; Sekretbildung,richtig absaugen? Fachliches zu Pflegetätigkeiten 15.08.2012
Tätigkeitsfeld Tracheostoma- und Beatmungspatienten Raum Ingolstadt Augsburg Stellenangebote 05.05.2011

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.