Infant Handling oder eher Handling nach Bobath

Dieses Thema im Forum "Fachliches zur Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Oliwaes, 29.11.2006.

  1. Oliwaes

    Oliwaes Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    11.10.2006
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    pädiatrische Onkologie/Hämatologie, Diabetologie, Kinder- und Jugendpsychatrische Patienten
    Funktion:
    Praxisanleiter
    Hallo Freunde der Sonne:gruebel:

    Hab da mal ne Frage an alle!:weissnix:

    Was liegt euch bzw. findet ihr besser und ist auch im Umgang mit FG/NG/Säugling/Kleinkinder besser/einfacher anzuwenden, IH oder HNB???

    [​IMG]

    Ich befinde mich zur Zeit im Gewissenskonflikt:streit:, da sich einiges beider Handlingformen gegenseitig wiederspricht!

    Würde mich über reges Antworttreiben von euch freuen!!!

    MfG Oliwaes
     
  2. nadl.b

    nadl.b Stammgast

    Registriert seit:
    02.09.2006
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Kinderkrankenschwester
    Ort:
    Elmstein-Pfalz
    Akt. Einsatzbereich:
    interdisziplinäre Kinderintensivstation
    Hallo!

    In welchen genauen Punkten "beißen" sich denn die Konzepte denn deiner Meinung nach?

    Liebe Grüße
     
  3. Oliwaes

    Oliwaes Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    11.10.2006
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    pädiatrische Onkologie/Hämatologie, Diabetologie, Kinder- und Jugendpsychatrische Patienten
    Funktion:
    Praxisanleiter
    Zum Beispiel in dem Punkt, dass nach Bobath die Arme des Kindes "nach oben gehören" (<--- Zitat einer Fortbildung) und beim Infant Handling alles körpernah gehört!

    MfG Schorsch
     
  4. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Beide Konzepte- sowohl Bobath als auch Kinästhetik postulieren für sich physiologische Bewegungsmuster anzubahnen bzw. durchzuführen. Warum sollte das "Arme hoch" falsch sein? Wie bewegt sich ein Kind in dem Alter physiologisch? Wie erlernt es die Bewegungen um nach einem entfernten Gegestand zu greifen?

    Irgendwie erschließt sich mir das Problem noch nicht. Kannst du es eventuell anhand eines konkreten Beispiels beschreiben?

    Elisabeth
     
  5. nadl.b

    nadl.b Stammgast

    Registriert seit:
    02.09.2006
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Kinderkrankenschwester
    Ort:
    Elmstein-Pfalz
    Akt. Einsatzbereich:
    interdisziplinäre Kinderintensivstation
    Hallo!

    Ich schließe mich Elisabeth an! Beide Konzepte laufen darauf raus ein physiologisches Bewegungsmuster anzubahnen!
    Ich denke man muss bei beiden Konzepten individuell auf das Kind eingehen und auf dessen Ressouren!
    Aber vielleicht kann man dir wirklich besser an einem konkreten Beispiel weiterhelfen!?

    Liebe Grüße
     
  6. tanni

    tanni Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kinderkrankenschwester
    Ort:
    Dortmund
    Akt. Einsatzbereich:
    Kinderchirurgie
    Hallo!
    Auch ich verstehe das Problem nicht. Meiner Ansicht nach widerspricht sich das nicht im Geringsten. Das Ziel ist doch immer, physiologische Bewegungsmuster nachzuahmen und das Kind meinetwegen so zu drehen, wie es eben lernt, sich zu drehen. Körpernah ist in dem Zusammenhang wichtig, dann man den Kontakt zum Kind nicht verliert, d.h. immer eine Hand am Kind zu belassen oder wenigstend irgendeinen Gegenstand, wie z.B. ein Stofftier, wenn man beide Hände vom Baby entfernen muss. Ich kann keine Gegensätze in den Konzepten finden....

    Gruß,

    tanni
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Infant Handling oder Forum Datum
Kinästhetik infant handling Fachliches zur Kinderkrankenpflege 23.04.2003
Frage zum "Sudden Infant Death Syndrome (SIDS)" Fachliches zur Kinderkrankenpflege 08.09.2013
Infant Flow advance Kinderintensivpflege 26.11.2008
Infant Flow Kinderintensivpflege 11.07.2005
Steckbecken und Urinflaschen Handling Hygiene im Krankenhaus / Infektionskrankheiten 23.01.2012

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.