Indikation ableitende Magensonde

Dieses Thema im Forum "Pflegebereich Chirurgie" wurde erstellt von CaraV, 22.03.2011.

  1. CaraV

    CaraV Newbie

    Registriert seit:
    31.08.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Diplomierte Pflegefachfrau
    Ort:
    Bern
    Akt. Einsatzbereich:
    Chirurgie, Viszerale, Herz/Thorax
    Hallo ihr lieben.
    ich habe eine wahrscheinlich blöde Frage, aber warum muss eine Magensonde gelegt werden, bei Patienten welche parenteral ernährt werden?
    wird dies so allgemein gehandhabt?
    Oder dient dies ausschliesslich dazu den ohnehin produzierten Magensaft zu entfernen, damit die Magenwand geschützt wird?
    Tut mir leid ich stehe im Moment total auf dem Schlauch.
    Wenn ihr sonst noch Tips und Anregungen im Bezug auf Pflege und Betreuung von Patienten mit Magensonden, sowie CAVE Situationen habt, wäre ich sehr dankbar!!!
    Eure CaraV
     
  2. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
  3. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.445
    Zustimmungen:
    215
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Dass die Frage aus der Viszeral-Chirurgie kommt, wundert mich schon etwas....
    Darmlähmung? Mechanische Ileussymptomatik? Rezidivierendes Erbrechen?
     
  4. CaraV

    CaraV Newbie

    Registriert seit:
    31.08.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Diplomierte Pflegefachfrau
    Ort:
    Bern
    Akt. Einsatzbereich:
    Chirurgie, Viszerale, Herz/Thorax
    Okey danke.
    Ja ich bin seit drei Wochen in diesem Fachgebiet tätig, und bin noch nicht in allem festgefahren. Deshalb bitte nur Antworten weche den Ton wahren
     
  5. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.445
    Zustimmungen:
    215
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Einfach gesagt: Wenn die Gallenflüssigkeit nicht nach unten abfließen kann, fließt sie nach oben, der Magen zieht die Notbremse und der Patient muss erbrechen. Damit ihm das erspart bleibt, bekommt er eine Magenablaufsonde.

    Das wird zumindest die häufigste Indikation in Deinem Fachgebiet sein. Erbrechen kann aber ebenso über einen Reiz des Brechzentrums erzeugt werden, z.B. durch Hirnmetastasen. Auch solchen Patienten kann eine Ablaufsonde Erleichterung verschaffen.
     
  6. CaraV

    CaraV Newbie

    Registriert seit:
    31.08.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Diplomierte Pflegefachfrau
    Ort:
    Bern
    Akt. Einsatzbereich:
    Chirurgie, Viszerale, Herz/Thorax
    Claudia
    Vielen Dank, du hast mir sehr geholfen!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Indikation ableitende Magensonde Forum Datum
Indikation bei E153? Pflegebereich Innere Medizin 17.01.2015
Kontraindikationen für Ernährung Intensiv- und Anästhesiepflege 22.02.2013
Kontraindikationen von einem Antithrombosestrumpf Erkrankungen im Alter 20.09.2012
Infusionslösungen: Indikation, Wirkung Fachliches zu Pflegetätigkeiten 17.09.2012
Wärme = Kontraindikation bei Entzündungen? Fachliches zu Pflegetätigkeiten 08.03.2012

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.