In welche Fachrichtung gehört das Mama-Ca?

Dieses Thema im Forum "Pflege bei onkologischen und hämatologischen Erkrankungen" wurde erstellt von NiCkMuC_, 14.01.2008.

  1. NiCkMuC_

    NiCkMuC_ Stammgast

    Registriert seit:
    15.07.2007
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits u. Krankenpfleger
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    Chirurgie
    Was sagt Ihr dazu?

    Ich habe heute mal meine Gyn. Dozentin gefragt wie das jetzt mit dem Mama-Ca. ist.

    Sie hat mir erklärt das er per Definition nicht mit zu den Gynäkologischen Karzinomen gehört. Sondern nur zum Fachgebiet der Gynäkologie. Von der Lokalisation her.

    Würde die Frage also lauten: Was sind Gyn. Karzinome? Und ich würde das Mama-Ca. hinschreiben wäre es ein Fehler.
     
  2. Helen

    Helen Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    17.04.2005
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Hallo NicKMuc,

    auch Männer können an einem Mamma-Karzinom erkranken.

    Typische gynäkologische Karzinome sind:

    Gebärmutterhalskrebs (Zervix-Ca) oder Eierstockkrebs (Ovarial-Ca).

    MfG,
    Helen.

    PS: Fachrichtung gynäkologische Onkologie
     
  3. NiCkMuC_

    NiCkMuC_ Stammgast

    Registriert seit:
    15.07.2007
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits u. Krankenpfleger
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    Chirurgie
    Ja deswegen meinte ich ja nach Definition. Nur diese muss ja überall normalerweise gleich sein oder Irre ich mich da?
     
  4. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo Nick,

    das scheint nicht so einfach zu sein. Ich habe nämlich bei unseren Onkologen schon mal die Frage gestellt. Der Hintergrund: Wir hatten damals sowohl onkologische als auch Gyn-Betten.
    Patientinnen mit Mama-Ca gab es in beiden Fachrichtungen.

    Nun wurde es mir von einem Oberarzt so erklärt:

    Derjenige, der die Diagnose stellt behandelt die Patientin, ausser operativ, da macht es die Gyn.

    Die Chirurgen halten sich hierbei heraus. Die Patientinnen werden entweder von den Gyn's betreut oder von den Onkologen.

    Schönen Abend
    Narde
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - welche Fachrichtung gehört Forum Datum
Welchen Notendurchschnitt?!?! Ausbildungsvoraussetzungen 20.10.2016
Welche OP-Schuhe bei schmerzhaftem Fersensporn? Arbeitshilfsmittel 10.10.2016
Ich bin 2 mal durchs Examen gefallen. Welche Chancen habe ich noch? Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 04.08.2016
Umfrage: Welche stationäre Fachabteilung ist die aufwendigste? Talk, Talk, Talk 27.04.2016
450-Euro-Job Tvöd 7a Stufe 4, jetzt AVR (welche Einstufung?) Rund um Tarif- und Arbeitsverträge 23.04.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.