In die USA, aber nicht alleine

Dieses Thema im Forum "Ansprechpartner / Institutionen und Erfahrungsberichte" wurde erstellt von missjulia, 27.12.2008.

  1. missjulia

    missjulia Newbie

    Registriert seit:
    14.06.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DGKS
    Ort:
    Stockerau
    Hallo, mein Name ist Julia, 20 und ich wohne in Österreich. Würde gerne in die USA auswandern, aber nicht alleine.
    Ich will durch dieses Forum jemanden kennenlernen, der mit mir das durchziehen möchte. Ich bin am 13. Februar Diplomiert, danach will ich alles erledigen was für meine Flucht in die Staaten nötig ist.
    Was muss ich alles erledigen? :gruebel:
    Wer macht das gleiche durch?

    Lg July :nurse:

    Ps.: Natürlich muss ich vorher einen Sprachkurs besuchen, auch da suche ich wem.
     
  2. Susi_Sonnenschein

    Susi_Sonnenschein Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Hallo missjulia,
    auf diese Frage gibts hier schon genug Antworten, einfach mal die Threads durchlesen!
    Ansonsten wünsch ich Dir viel Glück dass Du hier jemanden findest, ich werde Dich aber nicht begleiten :-)!
     
  3. missjulia

    missjulia Newbie

    Registriert seit:
    14.06.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DGKS
    Ort:
    Stockerau
    Eigentlich suche ich wem der mit mir das machen will...nicht wem der mir in mein Thread reinschreibt dass er es nicht machen will! :mrgreen:
    Danke
     
  4. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo Missjulia,

    was dir Susi sagen will, ist, dass wenn du die Suchfunktion im Forum nutzt, du vtl. schon die eine oder andere "Auswanderwillige" findest.

    Dir ist klar, dass es mit einem Englischkurs alleine nicht getan ist, nehme ich an.

    Liebe Grüsse
    Narde, die zwar Englisch kann aber nicht in die USA will
     
  5. missjulia

    missjulia Newbie

    Registriert seit:
    14.06.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DGKS
    Ort:
    Stockerau
    Erm...ja danke...das kannst du annehmen! :knockin:
     
  6. 5cats

    5cats Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Julia,

    wenn du in die USA willst mit allen Hindernissen, die zur Zeit bestehen (keine Visas z.B.) fang mit den Schritten an und vielleicht lernst du dann wen kennen, eher unwahrscheinlich übers Internet aber wer weiss. Wenn du einen Sprachkurs brauchst würde ich empfehlen dafür in die Staaten zu gehen, entweder spar was an Geld für einige Monate oder als Aupair? Das ist auch eine gute Gelegenheit Kontakte zu knüpfen.
    Was du auch brauchen wirst ist Berufserfahrung (zumindest zur Zeit), auf Grund der Visasituation sponsorn fast ausschliesslich nur Agencies, und ohne Berufserfahrung ist da nix zu machen, plus die Wartezeit beträgt sowieso ca. 4 Jahre für eine Greencard.

    Good luck

    5cats
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - aber nicht alleine Forum Datum
Werbung Für Hygiene und anderes (aber nicht für die Pflege direkt) Werbung und interessante Links 29.01.2016
News Ein Meilenstein, aber noch nicht alle Aufgaben erledigt! Pressebereich 18.01.2016
Job-Angebot Sie lieben Ihren Job, aber nicht ihre Stelle? Stellenangebote 01.10.2014
Heirat bei katholischem Träger, aber nicht kirchlich Talk, Talk, Talk 07.05.2014
Kündigung akzeptiert, aber nicht das Datum Ausbildung in der Altenpflege und Altenpflegehilfe 03.02.2014

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.