In der Tagespflege arbeiten: eine gute Alternative?

J

Jenny1991

Gast
Hallo,

gerne möchte ich wissen, ob das Arbeiten in der Tagespflege eine gute Alternative wäre?

Habe eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch bekommen, da seit Januar 2015 die Neuerungen gekommen sind, dass man zusätzliche Betreuungskräfte einstellen muss oder kann. Nun frage ich mich, ob ich als Sozialbetreuerin das erfülle? Oder braucht man den §87b? Ich weiß gar nichts, vor Weihnachten habe ich meine Bewerbung zugesendet da er gesagt hat, dass er ab Januar eventuell noch eine Betreuungskraft einstellt. Nun kam die Einladung ohne das ich weiß wieviele Stunden, etc. Nichts. :cry1: Nur kurze E-Mail nach 3-maligem Nachfragen.

Ist Tagespflege eine super Alternative? Kein Wochenende mehr (außer mal Samstag), keine Feiertage mehr?

Wäre doch eigentlich super, oder?
 

Bachstelze

Poweruser
Registriert
10.03.2011
Beiträge
2.145
Ort
NRW
Beruf
Fachkrankenschwester OP, Anästhesie, KODA
Die Frage ist, wie super ist das Gehalt?!
 
J

Jenny1991

Gast
Das weiß ich leider noch nicht. Ich weiß noch gar nichts vorab, weil ja meine Anfrage spontan war ohne, dass eine Stelle ausgeschrieben ist.

Welches Gehalt wäre angebracht für eine Hilfskraft? Ohne Wochenende und Feiertage wird es natürlich nicht so hoch sein wie bei dem Angebot vom Pflegedienst was ich habe. Aber dafür keine Wochenenden und Feiertage, hat doch auch was, oder? :mrgreen:
 

Ähnliche Threads

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 19 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!