In der Ausbildung ins Ausland?

Dieses Thema im Forum "Adressen, Vergütung, Sonstiges" wurde erstellt von flik, 04.02.2005.

  1. flik

    flik Newbie

    Registriert seit:
    04.02.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hab jetzt schon von mehreren Möglichkeiten gehört, während seiner Ausbildung für eine bestimmte Zeit ins Ausland zu gehen. Hat jemand Erfahrung, ob es auch bei der Krankenschwesterausbildung möglich ist?
     
  2. Manegger

    Manegger Stammgast

    Registriert seit:
    23.08.2002
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dipl. Pflegewirt
    Suchfunktion genutzt?

    Hi Flic,
    weiß zwar nicht ob du schon die Suchfunktion genutzt hast, aber ich habs mal für dich gemacht. Folge dem Link, dann kannst du da schon mal stöbern, vielleicht wirst du Anhaltspunkte auf deine Frage finden!

    http://www.krankenschwester.de/forum/search.php?searchid=33830

    Gruß
    Klaus
     
  3. aries82

    aries82 Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    in meiner Ausbildung haben wir die Möglichkeit, während des 3. Lehrjahres für 4 Wochen ein Praktikum in einer Einrichtung unserer Wahl zu machen. Dieses darf in Deutschland und im deutschsprachigen Ausland stattfindet. Soweit ich weiß, ist es aber keine Regelung, die für alle Krankenhäuser zählt, sondern eine hausinterne Regelung.
    Frag doch einfach mal in Deinem Haus nach ...

    Viel Glück ... *Aries*
     
  4. Svenja

    Svenja Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    in meinem Haus gibt es die Möglichkeit ins Ausland zu gehen.
    Entweder man nimmt an einem 3 monatigen Austauschprogramm teil (Schweiz, Griechenland, Frankreich, England...)
    oder man organisiert sich was selber für 8 Wochen.

    Muss man sich alles selber finazieren.

    aber es lohnt sich!!!!!

    Gruß Svenja
     
  5. Waltraut

    Waltraut Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    18.01.2003
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Gehe für 5 Wochen nach Christchurch (Neuseeland) als Sozialstationseinsatz im 2.Lehrjahr. Von der Schule aus war es kein Problem auch wenn die gesagt haben, dass sie es schon ungern sehen wenn es jm. in der EU macht. Egal, musste nur lauter Auflagen erfüllen:
    -spätestens halbes Jahr vorher schriftliche Bestätigung haben von dem Betrieb (mit genauem Datum)
    - Art der Einrichtung: konvesionelle Häuser, private ambulante Pflegedienst (mit Annerkennung), Private/konvessionelle Alten und Krankenpflegeheim, Behindertenheime, Hospitze (Erwachsene+Kinder), Reha's
    - staatl. anerkanntes Pflegepersonal muss dort arbeiten und für mich zuständig sein
    - alle Fahrt-Unterbringungs-Visum-Versicherung-... Kosten selbst tragen
    - zusätzliche Krankenversicherung+ Berufshaftpflichtversicherung
    - Informationsmaterial von der Einrichtung
    - mind. 38,5 Std/Woche
    - keine Nachtdienste
    - Schreiben an Personalabteilung über Direktorin warum gerade da, das es auf eigenen Wunsch ist, ....

    Dazu kommen noch die ganzen Auflagen für das Visum!!!!
    Praktikumsvisum für Australien ist nicht einfach zu bekommen - aus Erfahrung.
    Bei New Zealand kann man es nur über ein Studentenvisum machen.
    Das Visum habe ich noch nicht beantragt, da man es erst 3 Monate vor Beginn beantragen darf-ich hoffe, das es diesesmal einfacher geht

    Das alles geht angeblich laut meiner Schule - die können aber gut reden wenn der Tag lang ist - nur mit dem alten Ausbildungsgesetz. Nach dem neuen muss es in der BRD gemacht werden. Fragt aber noch mal genauer nach.


    Viel Erfolg
    Kirsten
     
  6. Laempchen

    Laempchen Newbie

    Registriert seit:
    22.04.2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ja es ist an einigen schulen möglich in der Ausbildung für ein paar wochen ins auslanmd zu gehen, ich habe das an der Krankenpflegeschule der Heidelberger Uniklinik gemacht! Ich war für einen Einsatz in Capstadt gewesen. Soweit ich das weiß ist das aber nur an der Schule möglich!
     
  7. marisol21

    marisol21 Newbie

    Registriert seit:
    05.11.2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    ab ins ausland

    hallo,

    ich werde im oktober 2005 an der wannsee-schule in berlin meine ausbildung zur krankenpflegerin anfangen.dort kannst du im dritte jahr für 7 wochen ins ausland.sie bieten länder wie kuba,bolivien,ecuador,südafrika und auch welche im asiatischen raum an.
    ich werde es auf jedenfall machen.freue mich jetzt schon darauf.
     
  8. Mary87

    Mary87 Newbie

    Registriert seit:
    06.05.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Kinderkrankenpflege
    Akt. Einsatzbereich:
    Kinderpsychiatrie
    Auslandseinsatz

    Hallo, finde ich sehr interessant das eure schule das auch macht... ich bin gerade im 2.LJ zur Kinderkrankenschwester und suche für unseren 6 wöchigen Auslandseinsatz auch noch einen Einsatzort.:gruebel:.. könntest du mir Kontakte/Adressen besoren von den Ländern??? Wär echt super!:daumen:
    Liebe Grüße Mary
     
  9. marisol21

    marisol21 Newbie

    Registriert seit:
    05.11.2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    hi,

    leider kann ich dir da keine kontaktadressen geben.habe da ja noch nicht angefangen un es wird ja noch 2 jahre dauern.ansonsten rufe da doch persöhnlich an.die telefonnr. findest du auf deren internetseite.www.wannsee-schule.de
    viel glück isabel
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ausbildung Ausland Forum Datum
Ausländer aus einem nicht-EU Staat: Viele Fragen zur Ausbildung Adressen, Vergütung, Sonstiges 18.09.2015
Ausbildung nach Freiwilligendienst im Ausland Adressen, Vergütung, Sonstiges 22.05.2015
Voraussetzungen Krankenschwesterausbildung für Ausländer Ausbildungsvoraussetzungen 30.01.2015
Auslandsaufenthalt während der Ausbildung Ansprechpartner / Institutionen und Erfahrungsberichte 08.08.2014
Ausländer und Ausbildung als Krankenpfleger Ausbildungsvoraussetzungen 08.06.2014

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.