News Imagekampagne für den Beruf des Altenpflegers

Admin

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
03.02.2002
Beiträge
1.052
Ort
Frankfurt am Main
[17.4.2003] "Nimm mir die Zähne raus", fordert Boxweltmeister Dariusz Michalczewski auf Plakaten auf, "Bring mich ins Bett", bittet Starlet Jenny Elvers. Die Prominenten werben derzeit mit flotten Sprüchen in Hamburg auf über 900 Postern für den Beruf des Altenpflegers.

[...mehr]
 

carmen

Poweruser
Mitglied seit
22.07.2002
Beiträge
857
Hallo,

"flotte Sprüche" helfen da wohl weniger, um das Image für den Beruf der Altenpflegerin/des Altenpflegers aufzubessern.
Und dann noch von Prominenten, die soviel Geld haben, dass sie sich im hohen Alter ganz sicher nicht in ein Alten- und Pflegeheim legen täten, weil sie sich eine private Pflegerin/Pfleger leisten würden.

Eine höhere, leistungsgerechte Bezahlung für die ausgebildeten Altenpflegerinnen/Altenpfleger, mehr Arbeitshilfsmittel und humanere Arbeitsabläufe müssen ran.
Dann wird auch der Beruf der Altenpflegerin/des Altenpflegers interessanter.

Carmen
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!