Im ambulanten Pflegedienst: Fahren bei Glatteis?

Dieses Thema im Forum "Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz" wurde erstellt von isa85, 26.12.2005.

  1. isa85

    isa85 Newbie

    Registriert seit:
    26.12.2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Leverkusen
    Akt. Einsatzbereich:
    Ambulanter Pflegedienst
    Hi Leute,
    hab da mal ne Frage! Muß mann eigentlich im Ambulanten Pflegedienst auch bei Glatteis fahren. Der Firmenwagen hat zwar Winterreifen aber die bringen dir auch nichts mehr bei Glatteis.
     
  2. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Wenn es einen anderen Weg zum Kunden gibt... . Ansonsten, was wird wenn Pflegekraft nicht kommt?

    Elisabeth
     
  3. Nordlicht

    Nordlicht Poweruser

    Registriert seit:
    04.07.2004
    Beiträge:
    844
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Kollmar
    Moin isa 85,

    was glaubst denn Du? :verwirrt:

    Sicherlich erleben wir eine enorme Tolleranz bei schlechtem Wetter, aber kommen müssen wir schon. Dem Diabetes ist das Wetter wurscht und der 92jährigen Bettlägrigen quillt die Windel auch bei Minusgraden über.....

    Bei echten Katastrophen (schau mal raus, das ist normales Winterwetter) gab es schon mal gekürzte Einsätze oder Teilpflege statt Vollpflege, damit alle besucht werden konnten.

    Allerdings warte ich noch auf meinen Einsatz mit dem Schneebob von unserem Nachbarn... so schlimm war es bislang noch nicht...:rocken:
     
  4. Nicy

    Nicy Newbie

    Registriert seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Das Thema hier ist zwar schon ein Jahr alt aber ich muss da jetzt was dazu schreiben,...

    Wir haben im im April 2006 tolle neue Dienstautos bekommen,... unsere Geschäftsführung (diese hat keine Ahnung von Pflege und dem wahren Leben) hat extra darauf geachtet dass für die "älteren" Kolleginnen eine Sitzheizung drin ist und für uns "Minderjährigen" (so nennt die PDL diejenigen die Anfang und Mitte 20 sind) ist extra ESP drin.

    Unsere Geschäftsführung hat bei der damaligen Dienstbesprechung gesagt, dass mit ESP jetzt keiner mehr einen Unfall haben kann. Da sie von Technik keine Ahnung hat mussten wir sogar unterschreiben, dass solche Schäden wie z. B. durch Glatteis in den Graben fahren selbst gezahlt werden müssen. Auch die fachmännische Meinung vom einzigen männlichen Kollegen interessierte da nicht. ZITAT GESCHÄFTSFÜHRUNG: Mit ESP passiert gar nix mehr.

    OH ESP SCHÜTZE UNS!

    Fazit: ESP ist trotz Ankündigung dass es vor allem Bösen schützt ein Schmarren,... es verhindert nicht dass dir einer reinfährt, es verhindert nicht dass das Auto einen Getriebeschaden hat und es verhindert auch nicht das die Autos schmutzig werden,... da bringt selbst die gute Sitzheizung nix.
     
  5. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    81
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Das ist ja unglaublich was du da schilderst!!!

    :eek1:

    Wenns geht, so schnell wie möglich weg aus dem Laden!!!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - ambulanten Pflegedienst Fahren Forum Datum
Wir suchen eine erfahrene PDL (m/w) für einen ambulanten Pflegedienst in Hamburg!!!! Stellenangebote 03.12.2010
Wir suchen eine erfahrene PDL (m/w) für einen ambulanten Pflegedienst in Hamburg Stellenangebote 08.10.2010
Job-Angebot Pflegefachpersonal für ambulanten Intensivpflegedienst gesucht! Stellenangebote 19.02.2016
FSJ im ambulanten Pflegedienst/ mobiler Dienst: Alles ohne Handschuhe? Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause 25.01.2016
Konzept (vorerst als Schulprojekt) für einen ambulanten Pflegedienst Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause 07.01.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.