Ich will ins Ausland - Ideen gesucht

Dieses Thema im Forum "Ansprechpartner / Institutionen und Erfahrungsberichte" wurde erstellt von Tomwillreisen, 20.12.2015.

  1. Tomwillreisen

    Tomwillreisen Newbie

    Registriert seit:
    20.12.2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend,

    ich hab dieses Jahr mein Examen als Krankenpfleger erworben. Jedoch will ich aus persönlichen Gründen den Beruf (in Deutschland) nicht ausüben. Würde jedoch gerne für 1 Jahr ins Ausland gehen. Hauptsächlich um mal was neues zu sehen. Neues Land und Menschen kennen lernen. Ich könnte mir vorstellen als Praktikant irgendwo zu hospitieren. Halt irgendetwas ganz anderes. Kein 0815 Stationsalltag. Kennt da vllt. jemand von euch etwas? Oder hat jemand eine Idee? Also mit Ausland meine ich wirklich weit weg von Deutschland. :D

    (*Bin auch Rettungsassistent mit jahrelanger Berufserfahrung)

    Lg
     
  2. -Ben-

    -Ben- Stammgast

    Registriert seit:
    05.12.2012
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    97
    Beruf:
    Fachpfleger für Psychiatrie, Student Pfl.-Manag.
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Allgemein-/Akutpsychiatrie
    Die Welt ist bekanntlich groß. ;)
    Was spricht gegen Australien oder USA? Je nachdem wie alt du bist, kommen in den Ländern spezielle Programme für Finanzierung & Visa in Frage, z.B. Work & Travel. Weit weg sind beide auch. Ein völlig anderes und interessantes System wirst du dort sicherlich ebenfalls erleben.

    Ben
     
  3. Bluestar

    Bluestar Poweruser

    Registriert seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Funktion:
    Zuständig für Dialyse, Hygiene, Wundversorgung
  4. schlitzkompresse

    schlitzkompresse Poweruser

    Registriert seit:
    27.01.2008
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    51
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpfleger; MKDA
    Akt. Einsatzbereich:
    MCO
    Funktion:
    Sicherheitsbeauftragter, BR
  5. Tante Doll

    Tante Doll Stammgast

    Registriert seit:
    21.02.2015
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    95
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger
    Ort:
    Norwegen
    Akt. Einsatzbereich:
    Psychiatrie
    tja, man kan jetzt dutzende von ländern nennen, die weit weg von deutschland sind.
    mich würde halt konkret interessieren, warum TE absolut nicht diesen jobb in deutschland ausüben will und was er dann im gegenzug konkret positiveres im ausland erwartet.
    vielleicht kann dann eine konstruktive eingrenzung der wahlmøglichkeiten erfolgen.
    vielleicht reicht dann ja schon schweiz oder østerreich.....
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ausland Ideen gesucht Forum Datum
Im Ausland arbeiten für ein Jahr: Ideen? Ansprechpartner / Institutionen und Erfahrungsberichte 07.02.2013
News Fast 400 ausländische Berufsabschlüsse von Pflegern anerkannt Pressebereich 16.08.2016
News Urteil: BSG erleichtert Pflege bei Auslandsurlaub Pressebereich 26.04.2016
Als ATA/OTA ins Ausland Ansprechpartner / Institutionen und Erfahrungsberichte 13.03.2016
News Nur wenige Anerkennungen ausländischer Berufsabschlüsse Pressebereich 19.01.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.