Hypertonie

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsinhalte" wurde erstellt von Auraya, 07.11.2009.

  1. Auraya

    Auraya Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    25.08.2008
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Krankenpflege, Unterkurs
    Ort:
    Bremen
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Hallo ihr Lieben,
    ich suche Infos zu Hypertonie, um genauer zu sein die genauen Faktoren die hierzu führen (die sind ja noch leicht zu finden) und dann noch was Stress hiermit zu tun hat. Also was genau passiert im Körper.
    Ihr braucht mir nicht die Fragen zu beantworten, aber kennt ihr vll gute Inernetseiten,die auch sicher und richtig sind? Ich habe jetzt länger gegoogelt, aber die Seiten waren mir einfach zu ungenau, ich will aber ALLE Infos :-)
    Wäre super wenn ihr mir helfen könntet!!
    Schönen Abend noch...
     
  2. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Was hast du denn bis jetzt? Kannst du das schon mal einstellen? Dann können wir ergänzen bis du ALLE Infos hast.

    Elisabeth
     
  3. Auraya

    Auraya Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    25.08.2008
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Krankenpflege, Unterkurs
    Ort:
    Bremen
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Also bisher habe ich zu den Faktoren die Hypertonie verursachen:
    Primäre Hypertonie:
    - Übergewicht
    - hoher Kochsalzkonsum
    - regelmäßiger Alkoholkonsum
    - Stress
    Sekundäre Hypotonie:
    - EInnahme bestimmter Medikamente
    - bestimmte Nieren-, Gefäß- oder Stoffwechselerkrankungen



    Und durch Stress werden im Urin mehr Stresshormone, Katecholamine in diesem Fall, ausgescheiden, die bewirken, dass sich die Gefäßmuskulatur zusammenzieht. Dadurch nimmt der Gefäßwiderstand zu und der Blutdruck wird erhöht.

    So, dass ist das was ich dazu gefunden habe. Ich finde das zwar logisch,weiß aber nicht, ob es richtig und auch ausführlich genug beschrieben ist....
     
  4. Auraya

    Auraya Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    25.08.2008
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Krankenpflege, Unterkurs
    Ort:
    Bremen
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Ach ja, nochwas: Kann Bluthochdruck irgendwie im Zusammenhang mit einer vorherigen Op stehen? (Diese Lernfragen haben wir uns übrigens selber gestellt ^^) Dazu hab ich leider nichts gefunden, weshalb ich eher zu nein tendiere, aber da ich erst seit 4 Wochen dabei bin hab ich natürlich keine Ahnung, ob es nicht doch was gibt, was hier ungünstig beeinflusst...
     
  5. Wieland

    Wieland Stammgast

    Registriert seit:
    01.03.2005
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits und Krankenpfleger
    Ort:
    Jena
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere Medizin (Infektologie / Gastroenterologie)
    Funktion:
    Datenschutzbeauftragter / Sicherheitsbeauftragter
    mir fallen noch Schmerzen ein. Diese erhöhen meist auch massiv den Blutdruck. Kann man aber auch mit unter Stress setzen.

    Abgesehen von den bisherigen genannten darf man eins nicht vergessen. Bei etwa 99% aller Hypertonien kann man nicht genau sagen was sie genau verursachen.
     
  6. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Andersherum, Wieland:
    s.a. Bluthochdruck: Informationen zu Ursachen und Behandlung et al.
     
  7. Auraya

    Auraya Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    25.08.2008
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Krankenpflege, Unterkurs
    Ort:
    Bremen
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Danke schön!! Die Seite ist wirklich gut, schön, dass ihr mir geholfen habt, muss schließlich fleißig richtige Sachen lernen ^^
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Hypertonie Forum Datum
Hypertonie als Folge von Übergewicht Pflegebereich Innere Medizin 20.10.2011
Tachykardie mit 20 und keine Hypertonie Kardiologie / Angiologie / Pneumonologie 03.04.2009
Arterielle Hypertonie Ausbildungsinhalte 07.02.2008
Hypertonie Pflegebereich Innere Medizin 17.07.2006
Verändert eine Hypertonie die Gefäßwände? Pflegebereich Innere Medizin 02.03.2006

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.