Hygienefachweiterbildung

Dieses Thema im Forum "Hygiene im Krankenhaus / Infektionskrankheiten" wurde erstellt von Sonnenblume, 02.04.2012.

  1. Sonnenblume

    Sonnenblume Poweruser

    Registriert seit:
    20.11.2004
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Nähe Dortmund
    Akt. Einsatzbereich:
    stationär - Unfallchirurgie
    Funktion:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Hallo Zusammen! :wavey:

    Ich interessiere mich für dich Fachweiterbildung zur Hygienefachkraft.

    Befindet sich hier derzeit jemand in dieser Fachweiterbildung ?
    Wer kann mir ein bischen berichten, wie das so abläuft und für wen diese Fachweiterbildung geeignet ist ?

    Ich habe bei uns im Haus mit 2 Hygienikern gesprochen und von beiden genau die gegenteiligen Infos und Meinungen bekommen. :verwirrt:

    Über ein paar anderen unabhängige Meinungen würde ich mich sehr freuen!

    Liebe Grüße Sonnenblume :flowerpower:
     
  2. matras

    matras Bereichsmoderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    2.329
    Zustimmungen:
    38
    Beruf:
    Hygienefachkraft, OP-Fachpfleger, Praxisanleiter (DBfK), BR
    Ort:
    Suedwest
    Akt. Einsatzbereich:
    Hygiene
    Funktion:
    HFK
    Als Hygienfachkraft musst Du GKP oder KGKP sein und über zwei Jahre Berufserfahrung verfügen, dann kann die Zusatzausbildung (in BW) in einem (Vollzeit) oder zwei Jahren (Teilzeit) erworben werden. In BW findet die Ausbildung am Landesgesundheitsamt statt. Wie es bei Euch ist, kann ich Dir leider nicht sagen....
     
  3. AKM StädtKlinikumMünchen

    AKM StädtKlinikumMünchen Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    01.06.2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    Anbieter für Fort- und Weiterbildung
    Hallo Sonnenblume,

    die Fachweiterbildung zur Hygienefachkraft wird an verschiedenen Weiterbildungsstellen angeboten.
    Wir, die Akademie der Städtischen Kliniken München GmbH, bieten die Weiterbildung in zweijähriger berufsbegleitender Form an.
    Der theoretische Teil der Weiterbildung umfasst 720 Unterrichtsstunden im Präsenzunterricht und Selbststudium (Blockunterricht). Die theoretischen Inhalte werden über Lernbereiche, und Themenfelder modular vermittelt. Die selbstorganisierte praktische Weiterbildung umfasst 30 Wochen und sollte von einer fachkundigen Anleitung vor Ort begleitet werden. Für die praktische Weiterbildung ist es wichtig, eine Tätigkeit im Hygienemanagement zu mindestens 50% einer Vollzeitstelle zu Beginn der Weiterbildung nachzuweisen.

    Freundliche Grüße
    das Team der Akademie Städtisches Klinikum München
     

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.