Hygiene in der Operationspflege

Dieses Thema im Forum "OP-Pflege" wurde erstellt von Haeck, 13.02.2009.

  1. Haeck

    Haeck Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    22.11.2005
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Diplom Pflegefachmann FA im Operationsbereich
    Akt. Einsatzbereich:
    Cardiovask. OP
    Hallo,

    zum Thema bereichspezifische Hygiene:
    kennt jemand ein Hygienebuch zur Operationspflege das bestehende Richtlinien, wie zum Bspl. warum Armaturen und Spender bei der hygienischen Händedesinfektion nicht über Handkontakt bedient werden dürfen, explizit und offiziell begründet ?


    Mfg

    André
     
  2. medizin_mann

    medizin_mann Stammgast

    Registriert seit:
    10.04.2005
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger für den Operationsdienst
    Akt. Einsatzbereich:
    HTC
    Funktion:
    Mentor, Dozent
    Hallo
    wie es in der Schweiz ist weiß ich nicht, in Deutschland regelt das das RKI.
    **Hier stand ein Link... diese Verlinkung war defekt und wurde vorübergehend entfernt**

    WARUM ist aber auch dort nicht geklärt.

    Die Verhinderung der Kontamination des Waschplatzes sehe ich als einen Grund.


    Grüße
     
  3. matras

    matras Bereichsmoderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    2.329
    Zustimmungen:
    38
    Beruf:
    Hygienefachkraft, OP-Fachpfleger, Praxisanleiter (DBfK), BR
    Ort:
    Suedwest
    Akt. Einsatzbereich:
    Hygiene
    Funktion:
    HFK
    Lässt sich doch einfach ableiten: erreichen mit der Desinfektion will ich eine Reduktion der transidenten Keime. Würden alle MA die Spender mit den Hände bedienen, wäre durch den Handkontakt eine Aufnahme von weiteren Keimen zu befürchten, von denen durch die nachfolgende Handdesinfektion nur ein Teil eliminiert würde. Somit ist der Desinfektionserfolg durch die Handbedienung gegenüber der Ellbogenvariante verringert.
    ....ist das ausreichend und nachvollziehbar begründet?

    Gruss Matras
     
  4. Haeck

    Haeck Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    22.11.2005
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Diplom Pflegefachmann FA im Operationsbereich
    Akt. Einsatzbereich:
    Cardiovask. OP
    Dein Gedankengang ist logisch nachvollziehbar und ausreichend begründet, auch ich habe diesen Gedanken bereits abgeleitet. Es handelt sich hierbei jedoch um eine Ableitung aus der Praxis !
    Eventuell habe ich mich nicht präzise genug ausgedrückt. Ich möchte wissen wo die offizielle Begründung für diese Richtlinie steht ! Deshalb habe ich zugleich die Frage nach einer Abteilungsspezifischen Literatur zur Hygiene gestellt.

    Mfg

    Andre
     
    #4 Haeck, 26.02.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.02.2009
  5. Haeck

    Haeck Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    22.11.2005
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Diplom Pflegefachmann FA im Operationsbereich
    Akt. Einsatzbereich:
    Cardiovask. OP
    ...es betrifft die allgemeine Hygiene zur Händedesinfektion im gesamten operativen Bereich ! Aber wie bereits gesagt hätte ich mich evtl. präziser ausdrücken sollen. Das RKI habe ich hinsichtlich der Problematik bereits angeschrieben, jedoch ohne nennenswerten Erfolg.
    Es hat den Anschein als würde es sich hierbei leider tatsächlich um ein ungeschriebenes Gesetz handeln.

    Danke für deinen Beitrag.

    Haeck
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Hygiene Operationspflege Forum Datum
Neue RKI-Richtlinie: "Händehygiene" Hygiene im Krankenhaus / Infektionskrankheiten 26.09.2016
News Impfen und Hygiene - doppelt geschützt Pressebereich 08.08.2016
Hygienebericht schreiben Ausbildungsinhalte 02.08.2016
Mangelhafter Hygieneplan im Krankenhaus - darf man ablehnen oder ignorieren? Hygiene im Krankenhaus / Infektionskrankheiten 26.02.2016
Werbung Neuaufnahme 2016: Weiterbildung zur staatlich anerkannten Hygienefachkraft Werbung und interessante Links 23.02.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.