Hygiene im OP-Saal

Dieses Thema im Forum "Hygiene im Krankenhaus / Infektionskrankheiten" wurde erstellt von carmen, 04.10.2002.

  1. carmen

    carmen Poweruser

    Registriert seit:
    22.07.2002
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    2
    Hi,

    als ich letzten Monat in einer Klinik stat. lag, kam ich in's Gespräch mit einer Reinigungsfachkraft, die auch OP-Sääle putzt.
    Sie fragte ich, nach welchen Gesichtspunkten ein OP-Saal gereinigt und/oder desinfiziert wird.
    Sie erklärte, dass halt manche OP's recht blutig und manche nicht so blutig einhergehen.
    Logisch.
    Dann erzählte sie, dass es auch auf die Einstellung der Putzkraft ankommt, ob diese besonders reinlich und pingelig sei oder halt nicht so.
    Da kam ich schon in's Grübeln und fragte weiter, wie denn da die Unterschiede aussehen, wie die sich bemerkbar machen. Weil man ja meist die Augen zu hat, wenn man in einen OP-Saal gefahren wird.
    Die nette Frau erklärte mir, dass sie schon öfter beobachtet hat, dass manche ihrer Kolleginnen den Fußboden nicht richtig putzten, so dass noch kleinere Gewebereste festgeklebt waren oder sich noch größere und kleinere Blutspritzer am OP-Tisch oder dessen Gestell befanden oder gar richtiger, fester, angesammelter Staub am Gestell des OP-Tisches war. 8O

    Da hab ich mal ne Frage.
    Wer kontrolliert die Sauberkeit in einem OP-Saal, wird da überhaupt kontrolliert ???


    Schönes Wochenende

    Carmen
     
  2. Rabenzahn

    Rabenzahn Poweruser

    Registriert seit:
    15.02.2002
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    AN-Pfleger
    Ort:
    Kassel
    Akt. Einsatzbereich:
    in Rente
    Hallo Carmen,

    die Kontrolle der Reinigungskräfte ergibt sich aus mehreren Faktoren.

    1. die Op-Schwester wird sofort Fragen an die Reinigungsfrauen stellen, wenn z.B. Blutreste oder gar Gewebereste irgendwo gesehen werden.

    2. eine Steigerung von Wundinfektionen läßt hellhörig werden. Welche Schwester hat am Instrumententisch gestanden. Wie ist die Arbeit des Reinigungsdienstes.

    3. die Hygieneabteilung macht regelmäßige Kontrollen.

    Also denke ich, dass die Einhaltung der Hygienevorschriften kontrollierbar sind.

    Nicht kontrolliert werden kann, wo sich der Herr Doktor gerade gekratzt hat, bevor er den Wundverband gewechselt hat.

    Der Reinigungsdienst unterliegt schon einem hohen Druck und einer strengen Kontrolle.
     
  3. carmen

    carmen Poweruser

    Registriert seit:
    22.07.2002
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    2
    OHA Rabenzahn,

    nun bin ich wieder schlauer und beruhigt.

    Carmen
     
  4. Sylvia

    Sylvia Newbie

    Registriert seit:
    05.11.2002
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Sie müssen den Op Raum sauber halten sonst wird jemand angesteckt oder auch was anderes.

    aber zum glück wird nach kontrolliert wie rabenzahn es sagte :D
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Hygiene Saal Forum Datum
Neue RKI-Richtlinie: "Händehygiene" Hygiene im Krankenhaus / Infektionskrankheiten 26.09.2016
News Impfen und Hygiene - doppelt geschützt Pressebereich 08.08.2016
Hygienebericht schreiben Ausbildungsinhalte 02.08.2016
Mangelhafter Hygieneplan im Krankenhaus - darf man ablehnen oder ignorieren? Hygiene im Krankenhaus / Infektionskrankheiten 26.02.2016
Werbung Neuaufnahme 2016: Weiterbildung zur staatlich anerkannten Hygienefachkraft Werbung und interessante Links 23.02.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.