Hygiene im Dienstzimmer = Küche ?

Dieses Thema im Forum "Hygiene im Krankenhaus / Infektionskrankheiten" wurde erstellt von pisidien, 06.04.2011.

  1. pisidien

    pisidien Newbie

    Registriert seit:
    10.06.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Hamburg
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere Medizin
    Hallo an alle,
    ich habe folgendes Problem. In meiner Klinik wird seid einigen Tagen, die Versorgung der Patienten mit Essen durch eine Fremdfirma durch geführt. Dies ist eine gute Änderung. Mit der Firma wurde die Küche umgebaut und angeordnet das der Personalkühlschrank und unser Geschirr nicht mehr dort stehen darf. Die Frage war nun wohin damit. Unser Haus ist sehr alt und es gibt nur wenig Platz. Neben unserem Dienstzimmer gibt es einen sehr kleinen Gesprächsraum , der gerade groß genug für einen Tisch und einige Stühle ist. Hier machen wir unsere Pausen. Nun ist unsere Stationsleitung auf die Idee gekommen den Personalkühlschrank und das Geschirr ins Dienstzimmer zu stellen. Das bedeutet das Lebensmittel neben Medikamten stehen, wenn auch in getrennten Schränken. Das Geschirr ist ebenfalls dort deponiert. Wir können den Geschirrspüler nur zu bestimmten Zeiten nutzen. Das bedeutet dass, das schmutzige Geschirr im Dienstzimmer zwischen Infusionen,Tabletten und allen was im Dienstzimmer ist steht. Auch wird jetzt der Kaffee dort gekocht. Ich finde dies sehr unhygienisch und unzumutbar. Jetzt möchte ich gern wissen ob jemand weiß ob es dazu Hygienevorschriften gibt und ob der Arbeitgeber nicht für einen ausreichen großen Pausenraum sorgen müsste. Ich bin der Meinung das ein Lebensmittelkühlschrank nicht ins Dienstzimmer gehört genauso wenig wie Geschirr. Unsere Hygienefachkraft hat sich dazu nicht geäußert und ist seid heute auf unbestimmte Zeit krank.
    Ich freue mich auf Nachrichten von euch.
    Gruß C.S.
     
  2. Bluestar

    Bluestar Poweruser

    Registriert seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Funktion:
    Zuständig für Dialyse, Hygiene, Wundversorgung
    Da ihr eine Hygienefachkraft habt gibt es sicherlich einen Hygieneplan bzw. Standards in eurem Haus. Da sollte so etwas geregelt sein. Bei uns wären solche Zustände ein NoGo.
     
  3. Josefine13

    Josefine13 Stammgast

    Registriert seit:
    21.11.2006
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    interdiziplinäre Intensivstation
    Funktion:
    Praxisanleiter, Wundexperte ICW, Pain Nurse
    Hallo,
    ich versteh Deine Bedenken, bei uns im Haus wäre dies so auch unzulässig.
    Einen weiteren Raum für Eure Pausen und alles was damit im Zusammenhang steht, steht nicht zur Verfügung???
    Ich dachte immer entsprechende Räumlichkeiten und Möglichkeiten sollten Euch gegeben werden?
    LG
     
  4. matras

    matras Bereichsmoderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    2.328
    Zustimmungen:
    37
    Beruf:
    Hygienefachkraft, OP-Fachpfleger, Praxisanleiter (DBfK), BR
    Ort:
    Suedwest
    Akt. Einsatzbereich:
    Hygiene
    Funktion:
    HFK
    Vorgaben von "offizieller" Seite dazu, gibt es nicht! Dennoch wage ich die Prognose, dass der Zustand keine Begehung durch den öffentlichen Gesundheitsdienst (Gesundheitsamt) standhalten würde.

    Gruß Matras
     
  5. tictac

    tictac Stammgast

    Registriert seit:
    08.12.2010
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Die Idee deiner SL ist sicher nett gemeint aber bestimmt nicht die beste. Ich frage mich auch, wie eine Station für Lebensmittelkühlschrank und Geschirr überhaupt noch Platz im Stationszimmer hat.:gruebel: Ich glaube auch nicht, dass dies hygienisch rechtens ist. Aber dort, wo ich bis jetzt gearbeitet habe, stellten sich solche Fragen auch nie. Zwischen Kurven, Medikamenten und "Personalgewusel" (im Stationszimmer hat man doch nie Ruhe...:sdreiertanzs:) das Frühstücksbrot schmieren?

    Würde mich wundern, wenn die Hygiene, geschweige das Gesundheitsamt (wie @matras schon erwähnte) dies duldet.



    Grüßchen
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Hygiene Dienstzimmer Küche Forum Datum
Neue RKI-Richtlinie: "Händehygiene" Hygiene im Krankenhaus / Infektionskrankheiten 26.09.2016
News Impfen und Hygiene - doppelt geschützt Pressebereich 08.08.2016
Hygienebericht schreiben Ausbildungsinhalte 02.08.2016
Mangelhafter Hygieneplan im Krankenhaus - darf man ablehnen oder ignorieren? Hygiene im Krankenhaus / Infektionskrankheiten 26.02.2016
Werbung Neuaufnahme 2016: Weiterbildung zur staatlich anerkannten Hygienefachkraft Werbung und interessante Links 23.02.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.